Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 07:57
von Clari | 815 Beiträge
Also ich habs hier irgendwo schon erwähnt gehabt, aber nun nochmal: mein Henry ist unheimlich dick geworden Gestern hab ich es geschafft ihn zu wiegen...und bitte steinigt mich nicht...er wiegt satte 130g!!!
Ich kann mir das kaum erklären...Tabbi und Carla sind nicht so übergewichtig...wobei Carlas Gewicht echt interessant wär...aber sie hab ich noch nicht gewogen bekommen, sie ist viel kleiner, agiler und zierlicher als Henry & Tabbi...

Eine Erklärung wäre, dass er den anderen das Lebendfutter klaut, ihnen regelrecht aus dem Mund reißt und dabei bemüh ich mich so alle möglichst gleichzeitig zu füttern, damit das nicht passiert...aber Er ist nun mal immer als erstes wach und wenn er dann nicht als erstes, was kriegt......dann ist was los so und dann ist er auch als erstes Fertig....und klaut den anderen ihre Reste

Was mach ich nur? Hat jemand Erfahrung mit ner Glider-Diät...also eins ist klar...er kriegt erstmal keine fettigen Goodies mehr! Und Mehlwürmer auch net mehr...höchstens mal einen aber Hüpfer liebt er ja auch über alles, also wirds ihn auch nicht dolle stören, wenn er nur die bekommt
So....ich hoffe...ihr habt nen paar Ideen...
zuletzt bearbeitet 19.05.2008 07:58 | nach oben springen

#2

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 08:01
von Ronja | 1.390 Beiträge

Wie du schon selbst schreibst, streich ihm die Maden, Mehlis und Zophobas vom Speisezettel und geb ihm statt dessen Hüpfer, das dürfte schon was bringen. Wenn du die Anderen fütterst versuch ihn irgendwie abzulenken. Frag mal Kasia, deren Trust hat auch ab und an Gewichtsprobleme.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#3

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 08:32
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
Frag mal Kasia, deren Trust hat auch ab und an Gewichtsprobleme.

ab und an...? seit er kastriert wurde ist das ´ne tonne...

In Antwort auf:
Eine Erklärung wäre, dass er den anderen das Lebendfutter klaut, ihnen regelrecht aus dem Mund reißt und dabei bemüh ich mich so alle möglichst gleichzeitig zu füttern, damit das nicht passiert...aber Er ist nun mal immer als erstes wach und wenn er dann nicht als erstes, was kriegt..

ach neee, wie mir DAS bekannt vorkommt...

In Antwort auf:
Hat jemand Erfahrung mit ner Glider-Diät...also eins ist klar...er kriegt erstmal keine fettigen Goodies mehr! Und Mehlwürmer auch net mehr...höchstens mal einen

mach das bloss nett - hab ich schon ausprobiert mit denn ergebniss das ich ´nen rissen zoff in der grupe hatte... wenn du denn anderen was gibst und ihm als clan-oberhaupt nicht wird er die anderen jagen - das kann sogar bis zu beissereien gehen versuch die lekereien denn anderen zu geben wenn er pennt oder mit etwas anderen beschäftigt ist oder allgemein wenn er es NICHT sieht - bei der heuschrecken fütterung trenn sie - lock ihn rauß oder die mädels und schliß die voliere so das er nicht an die anderen rann kommt - räum sofort die reste von denn anderen weg damit er sie nicht finden und fressen kann - räum alles an trockenfutter weg und gib es höhstens als lekerlie - keine nüsse + pinnienkerne + brot + müsslie + sonnenblumen- kürbies- und auch keine anderen kerne mehr für ihn + keine knabberstiks in der voliere
versuch ihn verstärkt zum spielen zu animieren (sport treiben)

welche vit. tropfen hast du?


gruß kasia
nach oben springen

#4

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 09:01
von Clari | 815 Beiträge

Zitat von kasia
versuch die lekereien denn anderen zu geben wenn er pennt oder mit etwas anderen beschäftigt ist oder allgemein wenn er es NICHT sieht
welche vit. tropfen hast du?



ja...das tu ich ja schon, so gut es geht...danke ich glaub es ist auch schon weniger geworden...vor ner Woche sah er noch dicker aus

Ich hab die Tropfen "Vitacombex Na" von Quiko, die gibt es zwei mal in der Woche, aber die sind eh bald alle, welche würdest du mir empfehlen?

nach oben springen

#5

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 10:48
von Sina | 2.063 Beiträge

Clari das bekommst du schon hin, wenn er bis jetzt schon wieder ein bisschen abgenommen hat. Rezudier halt die fettreichen Sachen. Das hast du schon richtig gemacht!

Ich hab da eher ein anderes Extrem daheim sitzen! Das andere Mädel (Sugar) frisst überhaupt kein Lebendfutter. Die anderen beiden fressen ihr immer alles weg.
Die kleine Maus macht mir schon richtig Sorgen, weil sie dünn und schmächtig ist! Hab schon alles probiert. Die anderen beiden in den Auslauf geschickt und sie in der Voliere gelassen, damit sie in Ruhe fressen kann. Aber nein! Kaum sehen das die anderen beiden hocken sie wieder da!
Wenn sie die nur schon kommen sieht hüpft sie weg und gibt nach!

Keine Ahnung, was ich noch machen soll !

nach oben springen

#6

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 10:50
von Kybele | 618 Beiträge

Hm Voliere schließen solange sie frisst, damit die anderen Beiden sie nicht stören? Danach können sie ja wieder rein.


-------

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, man findet jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann.
nach oben springen

#7

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 10:53
von Sina | 2.063 Beiträge

Was denkst du was ich gemacht habe ? Gitter war zu, und die kleine dünne Maus alleine drin. Die anderen beiden draußen. Kamen aber angerannt und haben sich ans Gitter gehängt, weils bei mir Futter gab. Da wollte Sugar dann auch nicht mehr !

nach oben springen

#8

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 11:51
von Ronja | 1.390 Beiträge

Kann dein Freund sich nicht um die beiden Anderen kümmern wärend du Sugar fütterst? Z.B. mit dem Katzenspielzeug ablenken.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#9

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 11:53
von Sina | 2.063 Beiträge

Das funktioniert leider nicht! Das ist dann alles zu uninteressant, wenn die das rappeln mit der Dose hören .
Der Besuch in der Voliere gefällt der Dame auch nicht!
Kann ja auch nicht gerade gut sein, wenn die vielleicht alle 2 Wochen mal einen Mehlwurm frisst ! Obst und das andere Futter frisst sie, aber der Vergleich von ihr zu den anderen ist echt !

nach oben springen

#10

RE: Meine kleine Tonne Henry - Diät

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.05.2008 13:21
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Mag die eher die kleinen Maden? Ich kenn da aber noch nen Trick, Made nehmen und in ne Banane drücken.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de