Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Babymord!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 18:13
von Lena (gelöscht)
avatar

Wir haben uns vor ein paar Tagen ein Gliderweibchen mit einem 3 Wochen alten Jungtier gekauft. Wir haben uns sehr bemüht,dass sie vorm und nach dem Transport möglichst wenig Streß hat und haben auch ihren gewohnten Brutkasten mitgenommen. Bis auf beim Füttern haben wir nicht in den Käfig gegriffen bis gestern,wir wollten nur nachsehen ob es dem Baby noch gut geht,da hatte sie es dann schon halb aufgefressen. Wir haben es rausgenommen.Jetzt wissen wir nicht was wir tun sollen. Sie ist halt jetzt alleine. Bitten dringend um Rat.


nach oben springen

#2

Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 19:03
von Lena (gelöscht)
avatar

Ich denk es gibt nur 2 Möglichkeiten entweder, wir besorgen ein Männchen oder wir finden einen Platz für sie bei jemandem mit mehr Erfahrung, und einem einzelnen Männchen oder einer Gruppe.Ich will echt nur das Beste für die Kleine. Aber auch die Tierärzte hier können mir nicht helfen wir wohnen in einer Kleinstadt und die an die ich mich bis jetzt gewendet habe,hatten eigentlich auch keine Erfahrung mit den kleinen Exoten. Ich hab vorallem Angst ,dass sie anfängt sich selbst zu verstümmeln, bevor wir eine Lösung gefunden haben...


nach oben springen

#3

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 20:18
von Dori
avatar

Hallo Lena! Sugarglider hält man nicht allein! Der Transport, die plötzliche Einsamkeit, Du benötigste dringend einen Begleiter(in) für dein Weibchen! Ich hätte zwar ein Männchen abzugeben aber ich wohne Raum Hannover! Stöber doch mal bei Abgabetiere, denn da wirst Du nicht drum rum kommen! Ich denke es ist nicht verwunderlich das Dein Weibchen dies Ihrem Kind angetan hat!
Besorg Ihr schnell Gesellschaft! Und kümmer Dich um Ärzte irgendwo in der Nähe, ich muß auch 60 KM fahren bis ich einen Tierarzt erreiche der sich mit diesen Tieren auskennt aber so ist das halt wenn man sich "Exoten" hält und auf dem Dorf wohnt!
Du solltest Dir überlegen ob Du diese Dinge wirklich auf Dich nehmen möchtest, irgendwie habe ich das Gefühl das Du dich nicht richtig über die Tiere im Vorfeld informiert hast?! Lasse mich aber gerne von Dir vom Gegeneil überzeugen, Sugarglider sind halt keine Meerschweinchen!
Alles Gute für Dein Weibchen!
lieben Gruß, Dori


nach oben springen

#4

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 20:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich hab mein Weibchen aus einem Zoobedarf sie hatten dass Männchen schon früher allein weggegeben.Sie saß in einem Käfig der gerade mal groß genug für einen Hamster gewesen wäre und hat uns Leid getan. Alle Infos habe ich aus dem Internet,...Wir haben einen Käfig für sie gebaut und sie dann geholt. Ich dachte einfach bei uns würds ihr auf jeden Fall besser gehen.Und mit dem Baby wären es 2 gewesen,...wenn es größer geworden wäre.


nach oben springen

#5

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 20:55
von Lena (gelöscht)
avatar
Der Beitrag war von mir.Hab meine Infos vorallem von http://www.sugarglider.de Denk schon dass wir uns aureichend informiert haben,wir hatten nicht vor sie allein zu halten. Ich denk jeder muß mit den Tieren erstmal Erfahrung sammeln. Aber so eine Katastrophe zu Beginn hätte ich nicht erwartet. Ich bin einfach wahnsinnig frustriert....traurig

zuletzt bearbeitet 04.08.2006 21:11 | nach oben springen

#6

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 21:20
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

das sie ihr junges gefressen hat passiert des öfteren entweder hat das junge etwas gehabt,sie konnte es nicht richtig versorgen oder doch zuviel stress.das kann jeden passieren und es lag bestimmt nicht an dir.viel glück bei der suche nach einen partner


nach oben springen

#7

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 21:23
von Lena (gelöscht)
avatar

Danke Zuckerwürfel! Ich hoff auch dass es noch alles gut wird...


nach oben springen

#8

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 21:29
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich weis auch wie es ist wenn einem ein tier stirbt mein max starb kurz nachdem ich ihn bekam an einem penisvorfall.und hatte keinen exotentierarzt .meiner zog dran weil er nichtmal wusste das es ein penis ist.aber jetzt bin ich schlauer.du wirst mit viel pech eine weite fahrt machen müssen um einen partner zu bekommen.aber es gibt im moment viele abgabetiere.viel glück.


nach oben springen

#9

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 22:13
von jessy (gelöscht)
avatar

ich kann meinen freund noch mal fragen ob wir die etwas entgegen kommen können. meine zwei jungs sind super lieb uns handzahm. mir tun beutler in "einzelhaft" immer leid. vielleicht klappt das ja irgendwie. wo wohnst du denn genau?


nach oben springen

#10

RE: Hilfe!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.08.2006 22:19
von jessy (gelöscht)
avatar

meine arbeitskollegin fährt zwei mal im monat nach würzburg. würde dir das was helfen?


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de