Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.07.2009 22:08
von Seraph | 919 Beiträge

Ich brauche mal dringend eure Hilfe!
Ich verzweifele langsam mit meiner Sugar. Sie ist ja sehr warscheinlich mit einem Baby schwanger. Allerdings will sie einfach kein Lebendfutter mehr. Von Sina weiß ich ja bereits, dass das bei Sugar's ersten Schwangerschaft auch so war. Mutter und Kind haben es gut überstanden, trotzdem mache ich mir Sorgen bezüglich der Eiweißunterversorgung.
Mehlwürmer ignoriert sie, die hat sie noch nie so gerne gefressen. Grillen mag keiner von den Monstern, Heuschrecken wird der Kopf abgebissen und dann liegen gelassen. Das einzigste was sie noch gefressen hat sind Wachsmottenlarven. Die bekomme ich hier aber nur sehr schlecht. Genau so wie andere Larven, ist fast unmöglich was zu bekommen. Und ich bin mir nicht sicher ob sie die überhaupt noch fressen würde wenn ich ihr morgen Nachschub kaufe. Katzentrockenfutter will sie auch nur sehr selten, so das sie wenigstens ein bisschen Eiweiß bekommt.
Könnt ihr mir vielleicht sagen was ich noch versuchen kann? Mir fällt langsam nichts mehr ein.
Achso Jogurt frisst sie auch. Also ist sie noch komplett ohne Eiweiß aber die darin enthaltene Menge reicht ja niemals aus.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#2

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.07.2009 22:25
von Mistery | 385 Beiträge

Uiuiui. Nicht so gut. Also proteinhaltig sind noch Sojaprodukte, Quark, Joghurt, Hüttenkäse, Ei und Nüsse. Das sind allerdings nur pflanzliche Eiweiße. Sonst gibt's natürlich noch Eiweißpulver aber ob das was ist Keine Ahnung.

Vielleicht hat sonst noch wer ne Idee? Auf jeden Fall weiter versuchen mit Maden und allem anderen.

Wenn mir noch was einfällt geb ich natürlich gleich Bescheid


nach oben springen

#3

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.07.2009 23:38
von Maggie | 47 Beiträge

hallo!

also hier bekomm ich wachsmotten die könnte ich dir ggf. auch schicken. oder du bestellst welche online?

wie wäre es sonst mit zophies zerstückelt und die mit unter den joghurt mischen? evtl. noch nen bischen honig dran?


nach oben springen

#4

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 04:55
von Chickita | 305 Beiträge

Wie viel Eiweis wird in dem getrockneten oder schon toten "Lebendfutter" sein?
Mein Sunny hat das Spielchen ja auch 2 Wochen durchgezogen, danach hat sie wieder Mehlis reingehauen und dann die Zophobas.




Tote Tiere gehören unter die Erde, nicht auf den Teller.

nach oben springen

#5

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 06:29
von Seraph | 919 Beiträge

Keine Chance, alles was stückig im Jogurt ist wird schon aus protest liegen gelassen. das ist im Brei genau so.
Sojabohnen also die getrockneten bekommen sie ab und zu. Mögen sie nicht so gern. Ei lassen sie auch links liegen. Aufgeben werd ich auf keinen Fall.
Das mit den pflanzlichen Eiweißen stimmt nicht so richtig. Immerhin stammt Milch ja aus der Kuh und zählt dazu zu tierischem Eiweiß
Wachsmotten sollte ich eigentlich heute bekommen. Da mein Lebendfutter zu neige geht fahr ich heute eh zu meinem "Futterdealer" die haben normal welche da.
Ob sie getrocknete Schrecken und Würmer frisst, weiß ich nicht genau. Habe Kleinsäugerfutter in der Voliere hängen da ist sowas ja auch drin. Und gefressen hat sie davon gestern. Also komplett ohne Eiweiß ist sie ja wie bereits gesagt nicht. Ich werde wohl gucken das ich heute noch Hüttenkäse besorge.
Es ist momentan wirklich ein Problem das sie durch die Schwangerschaft so scheu ist. Sie verlässt den Nistkasten nur noch bei totaler Dunkelheit.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#6

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 07:07
von Sina | 2.063 Beiträge

So kenn ich die Kleine . Ist wirklich sehr problematisch mit ihr gewesen. Ich habe schon gehört, dass manche Glider gerne Hühnersuppe mögen. Du könntest also kleine Stückchen vom Huhn mit in die Suppe tun. Man muss wirklich sehr geduldig mit ihr sein....
Manche schwanger Frauen können in der Anfangszeit der Schwangerschaft auch nichts essen und zum Schluss legen sie trotzdem zu. So war es mit Sugar bei mir auch. Anfangs wurde alles ignoriert und als der Beutel immer größer wurde, umso mehr hat sie dann gefressen. War echt erstaunt, dass sie auf einmal auf die verhassten Zophobas gefressen hat .
Also wie gesagt, mit viel Geduld dran bleiben und immer mal wieder was anbieten!


nach oben springen

#7

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 10:03
von Ronja | 1.390 Beiträge

So wie Sina hätte ich dir jetzt auch zu Huhn geraten. Ich koche meinen Glidern auch ab und zu Hühnersuppe. Einfach ein Hühner oder Putenbrustfilet in Stücke schneiden, weichkochen, manchmal koche ich noch ein paar Möhren mit. Alle meine Glider lieben das Fleisch und die Brühe.

Ansonsten immer wieder Lebendfutter probieren.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)

zuletzt bearbeitet 09.07.2009 10:03 | nach oben springen

#8

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 10:46
von Mistery | 385 Beiträge

Hab ich irgendwo Milch aufgezählt? das bisschen was im Joghurt ist hab ich einfach mal ignoriert

Oh ja, Hühnersuppe ist ne gute Idee wenn's sie's mögen.

Aber so wie Sina schreibt hat Sugar ja "nur" in der Anfangszeit Lebendfutter verweigert also wird das bestimmt wieder


nach oben springen

#9

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 14:49
von kasia | 1.378 Beiträge

ich würde dir auch ratten hunerbrühe SELBST zu kochen mit gemüsse natürlich OHNE gewürze (für euch könnt ihr sie ja immer noch nachwürzen) - oder du holst hänchenbrust und garst sie (geht auch in alufolie im backoffen)

ansonsten versuch es mal mit frischkäse aber nur BIO!!!!



gruß kasia

zuletzt bearbeitet 09.07.2009 14:50 | nach oben springen

#10

RE: Eiweißversorgung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.07.2009 15:39
von Seraph | 919 Beiträge

Ob sie Hühnchen fressen weiß ich nicht. Muss ich probieren. Ansonsten wird es eben an meinen Freund verfüttert. Auf jeden Fall fahr ich später gleich los und guck nach den Maden. Besorge Käse und gucke heute Abend dann ob sie irgendetwas davon frisst. Natürlich bleibe ich hartneckig. Bin nur froh das Bailey das nicht geerbt hat Die frisst wie ein Scheunendrescher.
Ich werde einfach später noch ein paar Zoohandlungen abklappern und gucken ob die noch was haben das ich anbieten kann.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de