Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Traurige Entdeckung (blind / sehbehindert)

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.06.2008 11:43
von Sugarmama79 (gelöscht)
avatar
Hey! Ich war so gluecklich ueber meinen kleinen Liebling das ich erst jetzt was gesehen habe, das ich vorhher nicht so bemerkt hab!
Spikey ( so taufte ihn mein Sohn) hat eine behinderte Pfote!
Meinem kleinem Schatz fehlen, bis auf einen, alle Zehen an der rechten Hinter Pfote!
Es scheint ihn nicht so zu stoeren. ist auch schon verwachsen. Es macht mich aber so traurig!
Meine andere vermutung ist, dass er blind ist. Wenn ich Fotos mache, die Augen reflektieren blau.
Ansonsten ist er auch nicht gerade der beste Kletterer. Blumst oft runter, kann sich schlecht koordinieren.
Als ich mich mit dem Mann getroffen habe, hab ich ihm Fotos von meiner Voliere gezeigt. Er machte grosse Augen und sagte das sie riesig ist. Seine sei weitaus kleiner. Er hielt 10!!!!!!!!! in seiner. da wuerde ich noch nicht mal 10 in meiner halten ( meine ist ein 2 tueriger Kleiderschrank von IKEA)
Ich weiss nicht wie er vorher da gelebt hat und unter welchen Bedingungen, aber eines weiss ich,
er ist jetzt zu Hause! Er war jeden Pence wert den ich fuer ihn bezahlt habe!!

Frage an euch, wie kann ich ihm das Leben so schoen und angenehm wie moeglich machen?
zuletzt bearbeitet 24.06.2008 10:14 | nach oben springen

#2

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.06.2008 13:04
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Also wenn er Bild ist, sollte man nichts verändern in der Voliere. Soviel ich weiß.
Der arme kleine Mann .

nach oben springen

#3

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.06.2008 14:50
von Katy | 12 Beiträge

Hey
Auch wir haben einen Blinden und er kommt ganz gut damit zu recht nachdem er sich alle Wege markiert hat. Wir stellen sein Futter immer auf den gleichen Platz auch mit großen Veränderung in der Voliere halten wir uns zurück. Sein Lebenfutter halten wir ihn direkt vor seiner Nase damit er sie riechen kann, sonst machen wir keinen Untersicht zu den anderen Suggi`s,.
Dein Spikey kann froh sein bei dir zu sein ,er wird es dir danken

nach oben springen

#4

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.06.2008 17:04
von Heike | 2.572 Beiträge
Hallo,
auch ein blinder oder sehbehinderter Glider kann in einer gewohnten(!) Umgebung gut zurecht kommen.

Kannst du ein Bild von den Augen einstellen? ich habe hier eines angehängt, das Kasia's "Trust" zeigt. Trust hat durch eine schlimme Entzündung fast sein Augenlicht verloren und ist stark sehbehindert.



Natürlich ist es schwer in einer fremden Umgebung zurecht zu kommen. Sorge für durchgehende Seile, die er entlang klettern kann. Am Anfang halt möglichst wenig, wo er Abstände einschätzen muss. Und polstere den Boden notfalls mit Bettdecken, damit er sich nicht weh tut. Wenn er sich eingelebt hat, wird er sich fast normal verhalten können.

@Kalle: Auf deinem Avatar ist doch der Blinde zu sehen, oder? Hast du das Bild noch einmal in größer?

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 24.06.2008 10:13 | nach oben springen

#5

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.06.2008 09:34
von Kalle | 352 Beiträge
Hy,
wie Katy schon geschrieben hat, haben wir auch einen blinden Suggi (Blind Willi). Er hat sich seine Wege markiert und kommt sehr gut zurecht. Er ist sehr neugierig und orientiert sich extrem mit der Nase. Das er der "Chef" der kleinen 4-Gruppe ist, beweist, wie gut er zurecht kommt.
Wenn Dein blinder Suggi alle Ecken des Käfigs kletternd erreichen kann ohne springen zu müssen, findet er sich bestimmt schnell zurecht.
Das mit den fehlenden Zehen ist vermutlich auf Stress der Mutter und der Gruppe während des austragens zurückzuführen. Nur gut das der Kleine bei Dir gelandet ist und somit ein liebevolles Heim gefunden hat .
Da Blind Willi unser Liebling ist, hab ich ein Bild von ihm als Avatar.
Blind Willi hat grauen Star, das heist, seine Augen sind vollkommen grau.
Hier 2 Bilder auf denen sein Problem gut erkennbar ist, 3. Bild ist ein Suchbild, wo ist blind Willi
Angefügte Bilder:
Avatarkh.JPG
Blind Willi and frends.JPG
IMAG0091.JPG
zuletzt bearbeitet 24.06.2008 20:47 | nach oben springen

#6

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.06.2008 08:37
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Supermama, auch ein sehbehinderter Glider hat sehr viel freude im Leben ,es dauert zwar einwenig länger bis Sie sich zurecht finden in einer neuen umgebung ,aber sie kommen meißtens sehr gut zurecht.lass ihn einfach die Zeit die er braucht ,
auch das mit den Krallen, ist nicht immer so schlimm wie es sich zuerst anhört, Ich habe beides und kann nur sagen sie stehen den andern in nicht,s nach, sie sind genauso frech wie alle meine GliderLG Nina

nach oben springen

#7

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.06.2008 10:38
von Sugarmama79 (gelöscht)
avatar

Danke fuer eure Hilfe. Ja sein Auge sieht so aus wie auf den Fotos. Ich versuche auch mal welche reinzustellen wenn ich edlich mal meinen Pc zu Hause bekomme!!
Der neue Stand der Dinge ist ja noch schlimmer. Das linke Auge ist ueberzogen mit einem weissen Film. Es sieht geschwollen aus. Schmerzen scheint er nicht zu haben.
Ich suche gerade nach einem Tierarzt. Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm.
Mein armes kleines Baby!!

nach oben springen

#8

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.06.2008 08:26
von Heike | 2.572 Beiträge

Wenn es mit einem weißen Film überzogen ist, dann ist die Hornhaut angegriffen und schwer krank. Wenn es richtig schlimm ist, dann kann die Hornhaut dünn werden und einreißen - die Flüssigkeit im Augapfel läuft dann aus und das Auge ist hoffnungslos verloren. Außerdem ist eine leere Augenhöhle recht empfindlich für Bakterien.

Ich entschuldige mich für meine unromantische Erklärung, aber es ist wirklich sehr ernst und es muss sofort behandelt werden!

Die Hornhautentzündungen werden mit antibiotischen Augentropfen behandelt, die anfangs alle 2 bis 4 Stunden getropft werden müssen. Augenerkrankungen sind keine untypische Sache. von daher müsste jeder Tierarzt damit zurecht kommen. Dafür braucht man kein Fachwissen über Sugar Gliders. Sowas entsteht meistens durch Verletzungen.

Link zu Bildern und weiteren Infos:
http://www.eyevet.ch/keratitis.html

Bitte denkt vor dem anklicken daran, dass es manche als unappetitlich empfinden können!


Ich drück dir (und vor allem ihm) die Daumen!!!


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#9

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.07.2008 08:24
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
gibt es etwas neues?


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#10

RE: Traurige Entdeckung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.07.2008 13:30
von Sugarmama79 (gelöscht)
avatar

sorry, hatte kein net! ja es gibt was neues!!!!
Ihr werdet es mir nicht glauben, aber kein Tierarzt wollte mein Baby behandeln!!!!!!Ich hab bestimmt bei 11 angerufen. Hab gebettelt, gefleht!NIX! Ich habe denen gesagt das es genauso behandelt werden kann wie ein Hamster oder ein anderes Kleintier. Antwort NEIN!!!!!!Die wussten nicht einmal was ein Sugar Glider ist!!! Keiner von denen!!!!!Ich hab schon fast!
Dann gab es doch noch ein Wunder! Heute 11uhr 23. Mein letzter Versuch
Am Po der Welt, aber sie meinten sie gucken sich ihn mal an!Wissen aber auch nicht was ein Sugar glider ist. Der naehst moegliche Termin ist am Freitag!!!!Nix zu machen vorher!
Hab so Angst das es schlimmer wird! Noch geht es ihm ganz gut. er begruesst mich aufgeweckt jeden Abend, der kleine Spatz! Stelle heute Abend mal paar fotos rein. hab jetzt laptop zu Hause.
Frage: Kann ich in der zeit was fuer ihn tun??
Er ist so ein schatz!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de