Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#31

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

02.09.2006 11:34
von Heike | 2.572 Beiträge

Ohne fies sein zu wollen - Glider haben es mit dem "raus aus dem Bauch" da einfacher

Wenn sie jetzt wirklich genervt erscheint und schon so viel im Beutel los ist, dann schickt sie sie bestimmt bals raus. Ich denke mla die kleinsetn dürfen tagsüber schon bedingt raus und werden halt nur noch nicht alleine gelassen. Also erchreck dich nicht, wenn sie die Tage entspannt und dünn zum futtern kommt und ganz früh dafür aufsteht.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#32

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

02.09.2006 14:54
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

also genervt ist sie wohl nicht aber wenn sie frisst dann sieht man den beutel nur in action.geben die kleinen schon geräusche von sich.wenn sie bei mir frisst dann höre ich nämlich was.bin schon gespannt und verbringe viel zeit mit beobachten.


nach oben springen

#33

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.09.2006 10:57
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

zwei tage habe ich jeanny nicht zu gesicht bekommen.gestern hatte ich die überlegung das nest zu öffnen weil ich mir sorgen machte.das muss sie wohl gespürt haben und alle drei waren draussen.sie lief noch etwas angestrengt aber schlanker.konnte mir nicht verkneifen eine nestkontrolle zu machen und wa sah ich da.zwei sugibabys soooooo süss,kletterten im nest rum und konnten schon meckern wie die grossen.ich fand sie schon ziemlich gross.fand nur ungewöhnlich das sie alleine waren.später war aber immer jemand bei ihnen.einfach klasse.gruss an alle


nach oben springen

#34

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.09.2006 09:53
von Heike | 2.572 Beiträge

Jaja, stänkern können die von Anfang an perfekt
Ist ja das einzige, was sie als Verteidigungswaffe haben in dem Alter.

Es gibt am Anfang schon eine kleine Faustregel, wie lange die Zwerge alleine bleiben dürfen. Ich habe etwas von 20 Minuten im Kopf. Ausserdem werden sie beim schlafen wohl schon vorher Mama's Beutel verlassen haben. Das geht nicht Knall auf Fall, auch wenn es für uns Menschen so ausschaut. Mach dir keinen Kopf - Glider haben zwar keine Hebammen, aber dafür verdammt gute Familieninstinkte.

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#35

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.09.2006 11:42
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich bin immer noch total fasziniert,gegen abend hört man jetzt immer ein total süsses gegurgel.mama wollte gestern fressen gehen da hat papa sie festgehalten.wollte wohl nicht mit den babys alleine bleiben.mama ist total entspannt ohne zu meckern


nach oben springen

#36

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.09.2006 12:07
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

gestern hatte ich ein grosses problem.mama hat sich im nestmaterial verfangen und hang am ausgang fest,also blieb mir nichts anderes über die schlafbox zu öffnen.muste sie samt junge und nistmaterial entffernen.konnte sie befreien und habe anderes material hineingelegt.moos gereinigt natürlich.danach war sofort ruhe.mache mir nur sorgen um die babys wegen den stress für mama.hat sich um die babys aber sofort wieder gekümmert.soll ich heute abend nachkucken.hilfe gern gelesen


nach oben springen

#37

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.09.2006 12:53
von Omni | 773 Beiträge

also ich würde wohl gar nichts machen. das Problem besteht nicht mehr, Du hast das Material ausgewechselt. Alles unnötige Nachsehen verursacht nur wieder Stress.
Böse gesagt: "Nur mal nachsehen ob alles in Ordnung ist" finde ich nicht gut. Entweder ist alles in Ordnung, dann wunderbar. Oder es ist nicht in Ordnung. Was dann? Ich denke mal die Eltern-Glider sind da bessere Experten als ich und werden das schon regeln.


nach oben springen

#38

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.09.2006 13:20
von Heike | 2.572 Beiträge

Ich denke auch wenn mama nicht verletzt war, dann sollte da nichts sein.
Das nestmaterial in den ersten drei, vier Wochen nach dem "aus dem Beutel" zu öffnen - hui.... nur wenn es überhaupt nicht anders geht. Sprich in deinem Fall. Was hattest du noch al drin? hamsterwatte fandest du auch nicht so gut, daran erinnere ich mich noch.

Hast du terrarienmoos genommen? Wie sieht es da mit dem Feuchtigkeitsspeicher aus, die müsste sich doch recht gut sammeln, oder?
Dann musst du aufpassen, dass sich nichts bildet..... die kleinen können ja noch nicht zum pieseln den Hintern aus dem Nest halten

Schreib mal was, wenn du Erfahrungswerte hast. Eigentlich finde ich Moos auf Anhieb nicht schlecht, hab mich allerdings noch nicht schlau gemacht.



Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#39

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

08.09.2006 18:47
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich hatte ja keine wahl sonst hätte ich es im leben nicht gemacht.feuchtigkeit speichert das zwar gut aber auf dauer wegen des pipi,s der kleinen nicht empfehlenswert.es ist terrarienmoos ist so eine lockere sorte.hatte ich nur als erstes zur hand damit wieder ruhe einkehrt.hamsterwolle habe ich komplett entfernt.sicher ist sicher.was kann ich denen noch anbieten damit sie es warm und kuschelig haben.habe was von toilettenpapier gelesen.nehmt nur besser keine kokosfaser sonst habt ihr ein problem so wie ich.verletzt ist sie nicht.


nach oben springen

#40

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

09.09.2006 12:21
von Heike | 2.572 Beiträge

Also, ich habe Handfmatten von http://www.rodipet.de drin.

Ansonsten Fleece Stoffe - bekommst du demnächst wieder überall zu kaufen. Oder zur Zeit stehen meine voll auf Fabians alte Schlafanzughose aus Nikki - sprich bewahre was auf, wenn dein Bub da ist und rauswächst
Küchenpapier oder Klopapier ist vollkommen okay, wenn sie es mögen. Küchenpapier ist aber stabiler und zerfleddert nicht so leicht.
Ausserdem mochten meine ne zeitlang etwas Heu....

Sonst leg ihnen ein zwei zerknüddelte halb durchgerissene Papiertücher in Nähe des Nestes. Das holen die sich schon rein, wenn sie es mögen. Das sollte zusammen mit dem Moos vollkommen ausreichen.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de