Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 10:20
von Omni | 773 Beiträge

Hatte ich gar nicht richtig gelesen mit den Mäusen...

Nee, nötig ist das auf keinen Fall, wir haben mittlerweile 3 Jungtiere die putzmunter sind nur mit dem "normalen" Lebendfutter, und zwei sind kurz vor dem Verlassen des Beutels (der Schwanz von einem Jungtier hat schon häufiger aus dem Beutel gehangen).

Ich glaube auch eher dass hier aus dem Forum maximal ein oder zwei Leute überhaupt junge Mäuse an seine Glider verfüttert.


nach oben springen

#12

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 10:22
von Heike | 2.572 Beiträge
Ich kenne jemanden, der Futtermäuse verfüttert hat - da sind sie kaum dran gegangen. Ne, waren tote Küken, nicht Mäuse.
Aber abgesehen davon, dass ich das auch wegen den Säugetieren nicht kann - ich bin mir nicht sicher, ob das nicht die Schwelle zum Kannibalismus senkt, wenn die so große Brocken Fleisch rein bekommen.

@Chris: Zeitungspapier enthält Druckerschwärze, die abfärbt. Wenn die feucht wird beim markieren oder bepinkeln und die Tiere dann durch laufen, halte ich das nicht für sonderlich gesund. Nimm lieber Klopapier oder Küchenpapier

@zucker: Geniess die Ruhe vor dem (schönen) Sturm Ne bessere Reserve kann man für die Zeit nach der Entbindung nicht haben.

Bei mir gibt es auch bald Nachwuchs *smile* Hab meinen Steppengrillen ne Sandkiste reingestellt - innerhalb von 5 Minuten waren 7 Weiber am Eier legen. Vielleicht sollte ich von den Heuschrecken (die ja nie Eier legen wollen, obwohl sie 6 - 8 Wochen bei mir werden ) auf Steppengrillen umdenken.

Ansonsten treibt Rantan mich langsam in den Wahnsinn, weil es sich nicht merklich bessert. Hab gleich doch noch einen Tierarzttermin, obwohl er fast nicht mehr transportfähig ist... *haare ausreiß*

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

zuletzt bearbeitet 17.08.2006 10:23 | nach oben springen

#13

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 13:06
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

@heike:hoffe das mal was in richtung genesung bei rantanplan passiert,leide mit.
@omni:wie geht es schnippsel
der kurze urlaub wird mir gut tun bin völlig überarbeitet das ist das los einer selbstständigen in einem männerberuf.
fahre aber mit einem weinenden auge,wegen meinen kleinen zoo,s,habe für zwei hundebabys noch kein akzeptabeles zuhause gefunden,bin wohl zu wählerisch.
p.s.werde mir ein internetkaffee suchen um auf den neusten stand zu bleiben.hoffentlich habe ich glück.bis freitag abend bin ich aber noch da.


nach oben springen

#14

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 19:05
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi, heike!

ja da hast du wohl recht, hab aber garnicht daran gedacht, wenn ich ehrlich bin!

habe mir auch überlegt ob ich, die watte kaufen soll die es doch immer für hammster gibt (nicht die künstliche)
oder ist das keine gute idee???

lieben gruss

chris


nach oben springen

#15

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 19:11
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich habe die hamsterwolle auch drin ist super.und so ergibig


nach oben springen

#16

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

17.08.2006 22:59
von chris21 (gelöscht)
avatar

hört sich ja nicht schlecht an

nur kann das den babies schaden oder können die sich darin verfangen?

lieben gruss

chris


nach oben springen

#17

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

18.08.2006 09:04
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich kann mir nicht vorstellen das sie sich verfangen und schädlich ist die bestimmt nicht weil manche nager sie sogar fressen ist doch ein naturprodukt


nach oben springen

#18

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

19.08.2006 07:56
von chris21 (gelöscht)
avatar

ja, stimmt.

dachte halt nur ich frag mal nach, weil es ja auch nicht gut für sie seien soll,
wenn man kirschbaumäste in den käfig tut


lieben gruss

chris


nach oben springen

#19

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

19.08.2006 08:50
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo,
ich halt mich etwas zurück, da meine Nerven mit Rantan momentan ziemlich blank liegen. Aber Hamsterwatte war schon immer umstritten: http://babahoola.de/little/allerlei/hamsterwatte.php

Ich selber kann nicht viel dazu sagen, außer dass ich es wirklich in einigen wenigen (!) Fällen vernommen habe, dass es Schwierigkeiten gab.

Und jetzt geh ich mal wieder ne Grille einfangen, die hinter dem PC zirpt. Irgendwie scheint die Voliere doch nicht soooo dicht zusein *seufz*

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#20

RE: jammern hat ein ende

in

Dies&Das - der Glidertalk

19.08.2006 20:35
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi,

danke für deinen link, denn genau das waren meine befürchtungen
(das sich die tiere verfangen und so weiter).

hoff das dein kleiner wieder fit wird und das du die grille einfangen konntest!


lieben gruss

chris


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Simba

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de