Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.10.2009 01:43
von Ayumico (gelöscht)
avatar

na man tut ja nicht einfach fremde babys antatschen, hätte meiner mama bestimmt auch nicht gefallen
sind die bei euch so zutraulich geworden? man liest ab und zu das diese manchmal nich richtig zahm werden.
oder haben die wohl eher wildfänge erwischt? könnt ihr mir nen büchle empfehlen? was nicht auf englisch ist? den mein englisch ist nicht das beste, nicht das es aufgrund von meinerseitigen schlechten übersetzungskenntnissen zu dummen fehlern kommt, eher so was allgemeines? oder ich kuck mal ob die forumsuche funktion, und such da mal.

nach oben springen

#12

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.10.2009 10:35
von Seraph | 919 Beiträge

Das Buch Sugar Glider von Birgit Gollmann und Georg Gaßner ist eigentlich für den Anfang nicht schlecht. Das andere deutschsprachige Buch ist nicht wirklich gut.
Das Forum wird dir sicherlich die besten Infos bringen, da hier jeder seine Erfahrung dabieten kann und man, wenn einem mal etwas nicht so klar ist, einfach nachfragen kann.
Zu dem Zahm werden ist das bei mir so. Mein Männchen ist recht anhänglich, aber nix gegen seinen Sohn. Da brauch ich nur vor der Voliere zu stehen und er springt sofort zu mir. Meine beiden großen Mädels sind zwar zahm aber suchen nicht so die Nähe und wollen lieber toben. Meine beiden Baby Mädels sind noch etwas scheu fressen aber aus der Hand und lassen sich auch auf den Arm nehmen. Alles etwas vorsichtiger natürlich


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#13

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.10.2009 12:27
von Mistery | 385 Beiträge

Also ich hab auch das Buch von Gollmann und Gaßner. Ist nicht schlecht, aber bei Problemen hat bisher immer noch das Forum am besten geholfen.

Also bei mir sind alle sehr zahm und anhänglich. Wo ich bin, da sind auch meine Monster. Auf dem Pulli, unterm Pulli, auf'm Kopf, eigentlich überall Beim Nachwichs dauert es halt natürlich immer ein wenig bis sie zutraulich sind.


nach oben springen

#14

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.10.2009 22:32
von kasia | 1.378 Beiträge

zahm.... ist eigentlich der falsche ausdruck entweder du gehörst zu familie (und wirst genau so behandelt wie alle anderen auch ) oder du bist ein fremder und wirst mit vorsicht beschnuppert und vieleicht auch beklettert aber streicheln lassen sie sich von fremden eigentlich nicht



gruß kasia

zuletzt bearbeitet 31.10.2009 22:33 | nach oben springen

#15

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.11.2009 10:38
von Mistery | 385 Beiträge

Stimmt, zahm würde ja einen gewissen Gehorsam voraussetzen und das gibt's da ja nicht


nach oben springen

#16

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.11.2009 12:22
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
aber streicheln lassen sie sich von fremden eigentlich nicht



Erst mal nicht aber nach ein, zwei Stunden tauen meine auf und lassen sich (in meinem Beisein natürlich) auch von Fremden streicheln. Zumindest Peanut, Yin und Bonsai sind da sehr zutraulich.
Festhalten lassen sich natürlich alle nicht gerne und Snoopy schon gar nicht. Der lässt sich auch von Fremden nicht streicheln und lässt sich auch kaum sehen wenn Besuch da ist, obwohl er sonst der neugierigste, frechste und (inzwischen) der absolute Boss ist. Bin ich alleine bei den Sugars, ist er auch der Erste, der zu mir kommt und auf meiner Schulter hockt um mir ins Ohr zu zwitschern. Bonsai ist der zutraulichste von Allen und hat gar nichts gegen Fremde, er kommt gleich und lässt sich ohne Probleme streicheln.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)

nach oben springen

#17

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.11.2009 12:44
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
man liest ab und zu das diese manchmal nich richtig zahm werden.



Hmmmmmmmmm, was verstehst du unter zahm? Kuscheltiere sind Sugar Glider nicht! Hamster übrigens auch nicht. Zum rumknuddeln also nicht geeignet. Unter streicheln verstehe ich sanft mit dem Finger übers Fell streicheln, das gehr schon, so wohlig kraulen wie eine Katze lässt sich keiner meiner Glider.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)

nach oben springen

#18

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.11.2009 13:24
von Seraph | 919 Beiträge

Sammy springt mir immer ins Gesicht, so sehe ich dann auch aus und werde von meinen Kollegen gefragt ob ich mich geschlagen hätte
Um tiere "zahm" zu bekeommen, muss man sich natürlich täglich ausgedehnt mit ihnen beschäftigen, was bei nachtaktiven Tieren auch mal schwer werden kann. Bei guter (Auf)-Zucht Sind sie natürlich zutraulicher als welche die ihre Besitzer kaum sehen. Aber Sugar Glider haben da sowieso ihren eigenen Kopf und machen nur was ihnen Spaß macht und was sie wollen. Für Mehlwürmer und Heuschrecken auch mal etwas mehr.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.

nach oben springen

#19

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.11.2009 18:20
von Mistery | 385 Beiträge

Also bei mir sind auch alle sehr zutraulich und verschmust, aber man merkt schon, dass sie ihren eigenen Kopf und vor allem jeder nen eigenen Charakter hat. Meine 4 Nachwuchs-Twins sind bis auf ein paar Tage fast gleich alt. Saphira und Shanti treiben mikch noch in den Wahnsinn Die stecken ihre Nase überall hin - am liebsten gaaanz tief in mein Ohr -, schmeißen alles runter und sind total übermütig. Was ich schon tausende von mehlwürmer vom Boden aufgelesen hab weil Shanti dachte, dass es sicherlich witzig ist die Dose mit den Mehlwürmern runterzuschmeißen

Cleo und Clara hingegen sind total sanft. Auch zutraulich, aber bei allem was sie machen viel vorsichtiger. Im Gegensatz zu Shanti und Saphira halten sich da die Bauchplatscher in Grenzen


nach oben springen

#20

RE: Tipp für Großraum Stuttgart um Suggis anzuschaun

in

Dies&Das - der Glidertalk

02.11.2009 22:52
von Ayumico (gelöscht)
avatar

unter zahm verstehe ich nicht rumknuddeln, sondern das sie nicht bei meinem anblick sich in ihr häuschen verkriechen.
obwohl da keiner garantieren kann
ganz im ernst, mal fresschen aus der hand nehmen, vielleicht mal auf meinem arm rumkabbeln, das sie net total ausflippen wenn ich die voliere sauber mache, das man mit dem finger ein paar mal über den rücken streichen kann. das meine ich mit zahm. das sie kleine aufgeweckte lebewesen sind, auch in meiner anwesendheit im zimmer, anstatt sich zurück zu ziehen, so das man glauben kann, das sie wieder froh sind wenn man geht.
mit wellensittichen oder fischen schmust man ja auch nicht
ne freundin hat nen streifenhörnchen, aber das ist noch ganz neu, das verkricht sich, sobald einer den raum betritt, aber das ist beim vorbesitzer auch zahm gewesen, mußte es aber abgeben da sich das weibchen und das männchen nur beisen, das war wohl nix mit züchten. jetz wirds langsam so zutraulig das man es ab und zu mal aus dem häuschen traut wenn jemand da ist, des ist auch voll

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de