Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.11.2008 20:28
von Christina | 143 Beiträge
Hi,
In Antwort auf:
Wenn es darum geht, dass sie die Futtertiere nicht lebend wollen, dann nimm doch erstmal die, die schon bereits tot in der Box liegen

keine gute Idee. Es hat meist einen Grund warum die Futtertiere sterben. Heuhopper zu Beispiel sterben meist an einen Pilz, wenn sie Untertemperatur haben. Ansonsten breiten sich schnell Bakterien in toten Futtertieren aus. In der Natur werden sdiese auch nicht angenommen. Sugies sidn keien AAsfresser und reagieren empfindlich darauf. Und dieser Pilz kann zu Versuungsproblemen bei den Sugies führen. So viel Bird bene bac kann man gar nicht füttern.
Nur als kleine Warmung
Wenn dann frisch getötete Tere die nicht länger als eine Stunde tot sind.
Gute Proteinquellen sidn zum Beispiel auch Frostküken. Sieht eklig aus, aber es bleiben nur die Füße übrig. Und Mineralien und Calcium gibt es dann in gutem Mischungsverhältnis. Aber nicht jedermanns Sache ich gebe es zu. Meine Sugies verwandeln sich bei einem Frostküken aber wirklich in Gremlings
Ansonsten stehen sie auf Jagd nach großen adulten Wanderheuschrecken. Heimchen mögen sie auch nicht.
Liebe Grüße von Christina

Je ne regrette rien (Edith Piaf)
zuletzt bearbeitet 07.11.2008 20:28 | nach oben springen

#12

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.11.2008 22:44
von oxxy (gelöscht)
avatar

Zitat von Ronja
In Antwort auf:
Beim Freilauf hat Ronja, die frechere, sicherere, neugierigere der beiden einen Mehlwurm aus eine Klopapierrolle verspeisst!


Ich schwöre hoch und heilig, dass ich das nicht getan habe

Find ich ja süß, dass einer deiner Glider so heißt wie mein Nickname hier ist



Ich war halt schon immer ein Ronja Raeubertochter Fan und nachdem die kleine schon am ersten Tag total frech und neugierig war hab ich gedacht, das passt.

Mal sehen, wie es heute abend aussieht, nachdem gestern abend schonmal ein Tier verspeisst wurde bin ich einfach mal zuversichtlich.

Gefrohrene Voegel oder auch Pinkies kann ich nicht fuettern, das schaff ich einfach nicht, da bin ich doch zu sehr Mimose.

nach oben springen

#13

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.11.2008 22:55
von Kalle | 352 Beiträge

Hast Du schon mal versucht den "Jagdtrieb" zu wecken?
Unsere Suggi`s sind zwar ganz wild auf Lebende Heuschrecken, aber wenn wir die Heuschrecken im Käfig freilassen werden unsere Suggi`s zu waren "Furien".
Versuch doch mal (bevor der Futternapf gefüllt wird) den Räubern kurz nach dem aufstehen lebendes Jagdfutter anzubieten.
Der übliche Futterplatz sollte leer sein (warum sollen sie Jagen gehen wenn genug Futter beqwem erreichbar ist).
Also als Tip: die Suggi`s sollten sich ihr Futter "erarbeiten", also das übliche, Futter verteilen/ verstecken (nicht immer am selben Platz) und auch Suggi`s überstehen einzelne Hungertage
(ACHTUNG für Gelegenheitsleser/ Suggi-Anfänger: erst durch längere Beobachtung kann mann einschätzen, ob eine generelle oder kurzfristige Futterwerweigerung vorliegt).

Ich glaub mal, das Deine Suggi`s ihren Energiebedarf aus dem angebotenen Futter decken können. Nur ist es so wie bei allen Lebewesen, Energiebedarf decken heist nicht gleich gesund.
Sorry, aber ich glaube Du verwöhnst Deine Suggi`s zu sehr.

Kalle

nach oben springen

#14

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.11.2008 23:19
von ninara84 | 1.215 Beiträge


Nur ist es so wie bei allen Lebewesen, Energiebedarf decken heist nicht gleich gesund.




Da muss ich Kalle recht geben,wenn ich mir meine Glider so anschaue Denke ich machmal das es den Jungs machmal echt zu gut geht warum sollten die das Essen es gibt ja Morgen was anderes
Ich habe es bei einer meiner Gruppen einmal fast 4 Tage lang durch ziehen müssen das Sie an das Obst gehen .Heute fressen sie was kommt vorher haben Sie mir auch schon mal alle drei Schalen nicht angefaßt

nach oben springen

#15

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 02:14
von oxxy (gelöscht)
avatar

Zitat von Kalle
Hast Du schon mal versucht den "Jagdtrieb" zu wecken?


Wie gesagt, gester der Erfolg aus der Klopapierpapprolle...


Zitat von Kalle
Ich glaub mal, das Deine Suggi`s ihren Energiebedarf aus dem angebotenen Futter decken können. Nur ist es so wie bei allen Lebewesen, Energiebedarf decken heist nicht gleich gesund.
Sorry, aber ich glaube Du verwöhnst Deine Suggi`s zu sehr.

Kalle


Dass energiebedarf decken nicht gleich gesund ist, ist mir vollkommen klar , ich koennt meinen Kalorienbedarf ja auch mit Snickers decken, aber ob das lange gut gehen wuerde

Du meinst also, ich sollte vermehrt versuchen den Jagdinstinkt anzusprechen (verschiedene Stellen hab ich schon probiert und wie gesagt gester mit verstecken hat geklappt) und ihnen einfach nichts anderes geben, dass die das Lebendfutter fressen muessen??

Liebe Gruesse,
Vanessa

nach oben springen

#16

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 18:38
von Seraph | 919 Beiträge

Meine fressen zwar ihr Lebendfutter (wieder) aber ich hab das Problem das mir momentan die Heuschrecken alle wegsterben.
Habt ihr evtl. eine Idee was man da machen kann?


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.
nach oben springen

#17

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 20:02
von Ronja | 1.390 Beiträge

Vielleicht stehen die Heuschrecken zu kalt, die mögen es gerne warm.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#18

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 20:10
von Seraph | 919 Beiträge

Werde mal auf die Temperatur achten. Kann mir allerdings nicht denken das sie es zu kalt haben.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.
nach oben springen

#19

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 20:33
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Bei mir sterben die Heuschrecken, wenn sie nicht genug Tageslicht bekommen
wichtig ist bei Heuschrecken ,das sie genug wassergel haben und Licht u wärme
was sie nicht abkönnen ,sind oftmals Salat oder Blätter, weil die meisten das garnicht kennen, und einen sehr entfindlichen Magen haben, daran sterben die meisten Nina

nach oben springen

#20

RE: Glider wollen kein/kaum Lebendfutter!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2008 20:51
von Mac&Glory | 38 Beiträge

Wir haben ein ähnliches Problem mit den Schrecken...da ich mir nicht sicher bin, ob ich externe Links posten darf, fasse ich mal kurz zusammen, was es in anderen Foren zu lesen gab (bezieht sich insbesondere auf Wüstenheuschrecken):
- Tags warm (35 Grad - sonst wird gefressenes Futter nicht mehr verdaut )stellen, nachts kalt
- Futter könnte belastet sein (kommt nat. drauf an was und ob man zufüttert)
- kein Wasser oder zu wasserhaltiges Futter (Gurke etc), lieber Weizenkeime oder Hundefutter/Haferflocken gemahlen
- keine adulten Tiere (durch Zucht belastet und nur noch kurze Lebensspanne)

Allgemein bleibt wohl zu sagen, das die Tiere aus dem Zooladen nur unter extrem guten Bedingungen länger als ne Woche überleben.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de