Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.06.2008 20:32
von Christin (gelöscht)
avatar

Hallo,
das ist lieb von dir Kalle, aber wie soll ich nach leipzig kommen ?!?
das geht nicht...
mir muss hier irgendein tierarzt helfen können..ich fahr morgen nochmal nach meuselwitz und hoffe das er mich nicht wieder wegschickt
lg christin

nach oben springen

#12

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.06.2008 22:07
von Kalle | 352 Beiträge

Ruf doch einfach mal in Leipzig an (ABG ist ja nicht wirklich weit weg von Leipzig).
Falls eine OP ansteht, muss der TA eh Kontakt mit einem TA aufnehmen der sich auskennt.
Häng mal ein Bild an, nur dann können wir einschätzen wie schlimm es ist.

Kalle

nach oben springen

#13

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.06.2008 17:14
von Christin (gelöscht)
avatar

danke an alle,
ich habe meinen kleinen vrohin abgegeben kann ihn aber erst morgen früh wieder holen ich hoffe das es nicht zu viel wird für meinen kleinen
hoffe ich kann ihn morgen "gesund und munter" wieder holen.
lg christin

nach oben springen

#14

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.06.2008 17:43
von Sina | 2.063 Beiträge

Hat dir der TA nicht gesagt, was der Kleine hat und was mit ihm gemacht wird?

nach oben springen

#15

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.06.2008 19:45
von Christin (gelöscht)
avatar

hallo,
nein hat er nicht hab ihm am telefon nur kurz geschildert was ich vermute ..ich weiss nur das er operiert wird..
lg christin

nach oben springen

#16

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.06.2008 19:47
von Sina | 2.063 Beiträge

Hm.... auch ein bisschen merkwürdig, oder?

nach oben springen

#17

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.06.2008 19:51
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Hoffen wir mal das es deinem Kleinen bald wieder gut geht, mehr kann man nicht machen.

nach oben springen

#18

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.06.2008 07:40
von Ronja | 1.390 Beiträge

Ja, Daumen drück! Halt uns auf dem Laufenden Christin.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#19

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.06.2008 09:19
von Heike | 2.572 Beiträge

Dann wir des ein größerer Abszess sein, wenn er über Nacht bleiben muss.

Von "über Nacht" bin ich bei nachtaktiven Tieren nicht begeistert, außer sie sind eh schon halb tot und es kommt nicht mehr drauf an (tschuldigung). Aber die Genesung verläuft in einer vernünftigen und vertrauten Umgebung natürlich deutlich besser. Der Nachtzuschlag ist preislich ebenfalls sehr hoch, weil es ja eigentlich auch eine Notversorgung in der Nacht mit einschließt. Wenn das Tier "nur da steht" ist es schon frech. Bin mal gespannt wie er abrechnet.

Bei einem guten Tierarzt sollte es auch mit den Infos etwas anders ablaufen. Kennst du den Doc schon länger und er dich?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei neuen Tierärzten erst einmal als "dummer Halter" hingestellt wird. Das ist nicht böse gemeint, aber sie trauen einem durchschnittlichen Halter meist berechtigt keine medizinische Versorgung zu und schützen somit das Tier. Dabei sparen sie dann mit Erklärungen, weil sie den Eindruck haben, dass es eh nichts bringt.

Kennt dein TA dich, dann verändert sich das Verhalten oft (und sollte es auch).
Bei mir ist es bei den Chinchillas z.B. so, dass ich rein gehe und ihm meine Diagnose sage (die leider fast immer stimmt). Manchmal fragt er mich sogar, ob ich bestimmte Medikamente bevorzuge. Er weiß halt inzwischen was für einen sch** ich mit meinen Tieren schon durchgestanden habe - genauso wie er meinen persönlichen Einsatz kennt und schätzt und meine im Laufe der Jahre erworbenen medizinischen Kenntnisse.

Letztens fragte er mich aus Scherz ob ich nicht Vetretung für Kleintiere machen wollte, da er in Urlaub möchte
Das war natürlich nicht ernst gemeint - aber es zeigt mir doch ganz deutlich wie toll unser Miteinander inzwischen funktioniert.

Ich habe ihn anfangs aber auch ganz schön genervt, weil ich mit Selbstdiagnosen ankam und alles erklärt haben wollte (und ich kann hartnäckig sein). Beim ersten mal hatte er wohl noch unfeine Gedanken, beim zweiten mal war ich deshalb noch in Erinnerung und hab es schon wieder gewagt - und richtig gelegen. Beim dritten mal hat er angefangen meine Art zu akzeptieren - heute begrüßt er mich in einer überfüllten Tierklinik als Chefarzt mit einem sehr persönlichen Lächeln.

Von daher - wenn dein Magen und dein Kopf es verpacken - nerven. Sag ihm, dass du bereit bist alles für dein Tier zu tun, ABER WISSEN WILLST, was er macht. Und wenn das nicht fruchtet - such dir einen anderen. Meine TAs sind zwischen 30 Minuten und 1h (für die Glider) Autobahn entfernt.


Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer

nach oben springen

#20

RE: HILFE DRINGEND!!!

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.06.2008 18:08
von Clari | 815 Beiträge

Da bin ich mal gespannt...hoffe sehr, dass dein Glider das ganze gut übersteht

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de