Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 08:12
von chrisi2202 (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
ich dachte mir ich poste das hier auch mal, vielleicht hab ich ja Glück, Exotenhalter untereinender kennen sich ja oft:
mein Praeriehundweibchen ist überraschend gestorben, d.h. ich suche jetzt dringend wieder ein Weibchen - Jungtier oder schon erwachsen - da man Praeriehunde genau wie Sugis nie alleine halten soll. Das ist jetzt 3 Tage her und es bricht einem echt das Herz wenn man sieht wie das Männchen seine Kleine vermißt...
Sollte also irgendjemand von euch jemanden kennen der welche abgibt - bitte einfach bei mir melden, ich würde auch 2 Weibchen nehmen

danke und lg
Chrisi

nach oben springen

#2

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 10:43
von Sina | 2.063 Beiträge

Mensch, in letzter Zeit sind hier aber einige Todesfälle zu vermelden.

Vor kurzem kam ein Beitrag bei hundkatzemaus über eine Auffangsstation für Präriehunde. Ist noch gar nicht so lange her. Vielleicht wäre das ja was für dich.
Versuche mal was rauszufinden....

nach oben springen

#3

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 10:59
von chrisi2202 (gelöscht)
avatar

ja, es ist echt zum heulen ... letztes Jahr warens bei mir mein Chinchi und mein Hund, war zwar bei beiden Altersschwäche, aber trotzdem, das hat mir eigentlich gereicht für die nächsten 10 Jahre ...
Naja, Kopf hoch, jetzt ist erstmal wichtiger, daß ich mich um den Dicken kümmere.
Ich nehme natürlich auch Notfalltiere, wenn ich damit noch einem Tier helfen kann - um so besser. Ursprünglich wollte ich mir eh noch ein zweites Weibchen dazutun, weil dieses Jahr das große Freigehege in Angriff genommen wird und somit Platz reichlich vorhanden ist

lg
Chrisi

nach oben springen

#4

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 12:19
von Sina | 2.063 Beiträge

Hallo Chrisi,

hab jetzt mal ein bisschen rumgeforscht und was ausfindig gemacht. Allerdings ist diese Station in Neuss. Ziemlich weit weg , aber vielleicht gibt es ja irgendeine Möglichkeit! Kannst dir ja mal die Links anschauen.

Hier wurde die Station vorgestellt.
http://www.vox.de/535_3249.php?mainid=20...iergeschichten1

Das ist dann die Homepage:
http://www.praeriehunde-in-not.de/main/c...tpage/Itemid,1/

nach oben springen

#5

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 12:44
von Heike | 2.572 Beiträge

Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer

nach oben springen

#6

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

06.06.2008 12:50
von chrisi2202 (gelöscht)
avatar

@sina und Heike,
ich werde da auf alle Fälle mal gucken - meinePräriehunde und präriehunde kannte ich schon, das war meine erste Anlaufstelle.
danke für die Hilfe!!!

nach oben springen

#7

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

08.06.2008 11:39
von chrisi2202 (gelöscht)
avatar

ich schreibe euch mal, was ich im Praeriehundeforum schon geschrieben habe ...:

puh, das Ganze scheint immer schlimmer zu werden ... aber immer der Reihe nach:
wir haben am Freitag eine Anzeige im Internet gefunden: Praeriehundweibchen abzugeben, da das Maennchen vor kurzem gestorben ist. Nach telefonischer Nachfrage, sei die Kleine ca. 4 Jahre alt, das Maennchen beim ausbuechsen vom Hund erwischt worden, der Tierarzt konnte auch nichts mehr retten. Der Kleinen ginge es gut, sie sei halt nur extrem anhaenglich seid ihr Partner weg ist. OK, so weit so gut, eigentlich perfekt. Wir haben dann ausgemacht uns Samstag auf halber Strecke zu treffen - das waren fuer jeden etwa 100 km, hat auch alles perfekt geklappt. Die Kleine war echt vorbildlich fuer den Transport "verpackt worden", wir haben sie uns angeschaut: gut genaehrt, glaenzendes Fell und sogar ein Yip-Yap zur Begruessung, also haben wir sie mitgenommen. So und heute morgen der Schock: sie quietscht ab und zu beim atmen, vor allem beim essen und was noch viel schlimmer ist, sie hat einen pflaumengrossen Knubbel mitten am Hals, ungefaehr wie ein zu tief sitzender Kropf! Den haben wir erst bemerkt, als sie ausgestreckt und maennchenmachend dastand und wir sie dann rausgenommen haben um nachzuschauen was das ist. Ich stehe jetzt ein klein bisschen unter Schock, natuerlich gehen wir morgen als erstes zum Tierarzt, ich versuche auch schon die Vorbesitzer zu erreichen, kriege aber keinen ans Telefon ...
Naja, drueckt mir die Daumen, dass es fuer das Tierchen noch Hoffnung gibt.
Unabhaengig davon, suche ich weiter nach (noch) einem Weibchen

lg
eure Chrisi

nach oben springen

#8

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

08.06.2008 11:46
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Chrisi hoffe das es nichts schlimmes für die Kleine ist und jetzt ist sie ja erstmal in den richtigen Händen. Viel Glück für euch und der kleinen.

nach oben springen

#9

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

08.06.2008 12:06
von Sina | 2.063 Beiträge

Ich drücke ebenfalls ganz fest die Daumen!

nach oben springen

#10

RE: Praeriehund

in

Exoten und Co

08.06.2008 19:53
von chrisi2202 (gelöscht)
avatar

hier das leider nicht gute update:

... ich muss mich gleich nach oben korrigieren, beim etwas ausgiebigeren Schmusen - da hatten sie wenigstens recht, sie ist ne richtige kleine Schmusekatze - habe ich noch einen Knubbel gefunden, erbsengross rechts ueber dem grossen den wir heute morgen gefunden haben ... mir grauts vor dem morgigen Tierarztbesuch aber ich bin mitlerweile auch richtig wuetend, das MUSS einem Besitzer auffallen und statt dass man mit dem Tier zum Tierarzt geht verkauft man es? ich hab aber leider immer noch niemanden erreicht, von demher kann ich dazu auch noch nicht wirklich was sagen ...
lg
Chrisi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de