Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Hilfe!! (Rennmaus Pfote abgeschnürt)

in

Exoten und Co

09.06.2008 10:42
von lili-maus | 144 Beiträge
Hallo,
als ich gestern abend wieder nachhause gekommen bin, war ich wie vom blitz getroffen.
ich bin sofort hinter in mein "nagerzimmer" gegangen um nach dem rechten zu sehen. nachdem ich alle gefüttert hatte, hab ich mal alle babies, dies im moment so gibt inspieziert. bei den hamstern ist alles beim besten. nur bei den gerbils gabs immer wieder mal schwierigkeiten und ich war total erleichtert, als ich festgestellt habe, dass alle 8 babies noch am leben sind. dann hab ich mir erstmal alle genau angeschaut und da ist es dann passiert. eines der babies hat sich anscheinend im heu verfangen und hat sich einen halm um die pfote gewickelt. aber nicht nur ein bisschen, sondern das pfötchen ist richtig abgeschnurt. anscheinend wohl schon länger, denn sie ist schon ganz schwarz und hart. voller panik hab ich dann eine nagelschere geholt um den halm abzumachen. das ist auch gelungen, aber als der weg war, ist auch der pfotenstumpf abgefallen. es hat nicht geblutet oder so, aber ich hab trotzdem mal provisorisch ein kleines bisschen aluspray draufgetan um ein eindringen von schmutz zu verhindern. ich denke nicht, dass sich da ein TA-besuch lohnen wird, denn der wird auch nicht mehr machen können außer zu hoffen, dass es keine infektion gibt. dem baby gehts soweit ganz gut. ich weiß nur jetzt nicht, wie gut das kleine ohne pfote zurecht kommen wird.
hat jemand von euch erfahrung damit?
ich mach mir da jetzt schon ziemliche vorwürfe, dass ich das nicht schon früher entdeckt hab.
zuletzt bearbeitet 10.06.2008 10:29 | nach oben springen

#2

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

09.06.2008 10:44
von Tamiops | 132 Beiträge

Warum nicht einfach verfüttern?

nach oben springen

#3

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

09.06.2008 10:51
von lili-maus | 144 Beiträge

weil ich meine steicheltiere nicht verfüttere.
und gerbils sowieso nicht. natürlich wäre das die einfachste möglichkeit aber ich kann das mit denen nicht.
ich hoffe einfach mal, dass er es übersteht

nach oben springen

#4

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

09.06.2008 10:54
von Sina | 2.063 Beiträge

Mensch Tamiops bist du herzlos! Das könnt ich auch nicht!
So lange es sich nicht entzündet und das Baby damit zu Recht kommt, sollte man ihm eine Chance geben!

nach oben springen

#5

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 10:30
von Heike | 2.572 Beiträge

Prinzipiell könnte sie durchaus damit klar kommen, wenn sie es von klein auf jetzt so kennen lernt.
Hinterlauf oder Vorderpfote?

So oder so würde ich mal sehen, wie es sich entwickelt.


Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer

nach oben springen

#6

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 10:34
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Tamiops das ist sehr Herzlos von dir. Schließlich hängt sie an ihre Tiere und das ist nicht wirklich eine Hilfe!

nach oben springen

#7

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 10:56
von lili-maus | 144 Beiträge

es ist eine vorderpfote.
ich hab mal ein bild davon gemacht und werd das demnächst mal reinsetzen.
also so weit ich es jetzt beurteilen kann, kommt es ganz gut damit zurecht. es ist halt noch ein bisschen wackelig auf den beinen.

nach oben springen

#8

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 11:04
von Heike | 2.572 Beiträge
Klar, das wackelige wird sich auch so schnell nicht legen. Eins meiner Chins hat den Hinterlauf fast komplett amputiert - das hat mehrere Monate gebraucht, bis sie wirklich damit klar kam. Gewisse Einschränkungen gibt es auch heute noch, aber danach kann man die Käfiglandschaft dann einrichten - wenn blinde Tiere klar kommen, schafft sie das auch.

Das Bild bitte nur als Anhang, damit sich jeder noch aussuchen kann ob er es sehen möchte.

Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer
zuletzt bearbeitet 10.06.2008 11:08 | nach oben springen

#9

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 11:06
von lili-maus | 144 Beiträge

bin mal gespannt wie sie klar kommen wird. sie ist auch noch eine der schönsten. schwarz weiß gescheckt.
ok werd ich machen.

nach oben springen

#10

RE: Hilfe!!

in

Exoten und Co

10.06.2008 19:21
von Clari | 815 Beiträge

och Mensch....

Ich drücke die Daumen!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de