Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

05.01.2008 17:24
von tikanty (gelöscht)
avatar

Gestern abend ist eine gute Freundin zu mir gekommen und hat mir berichtet das ihre Schwester sich ein Streifenhörnchen geholt hat und das allein halten will um es einfacher zahm zu kriegen!
Ich bin mir bei den Tieren jetzt etwas unsicher,
denn angeblich hat sie mehrere Leute gefragt und man hätte Ihr gesagt das dies kein Problem wäre!
Ich hab allerdings etwas ungehalten reagiert da ich es unmöglich finde
solch ein Tier vereinsamen zu lassen,
ein Mensch kann doch kein Ersatz sein für nen Artgenossen!
Vieleicht weiss jemand von euch da etwas besser Bescheid
oder wenn es so ist,
vieleicht hat jemand von euch nen Auszug aus ner Einschlägigen lektüre zur hand ind er steht ob es möglich ist
und wenn es nicht so ist...das ich ihr was unter die nase halten kann,
bevor das Tier nachher doch allein leidet!

danke oliver

nach oben springen

#2

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

05.01.2008 17:33
von Julius (gelöscht)
avatar

Hallo,
sehe das so wie du, ich würde so ein Tier auch nicht alleine halten!
Ich finde das die Tiere mindestens zu 2. gehalten werden sollten.
Aber leider hab ich keine Ahnung ob man sie auch alleine halten kann...

Vllt hilft dir das Buch weiter :

Streifenhörnchen
Otto von Frisch
ISBN: 3774220387

lg
Julius

nach oben springen

#3

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

05.01.2008 17:37
von tikanty (gelöscht)
avatar

Ja finde ich auch...
am besten geh ich montag mal bei uns in den Kölle-Zoo
die mitarbeiter dort müssten mir ja auch weiter helfen können

nach oben springen

#4

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 09:09
von Tamiops | 132 Beiträge

Hallo,

Als Hörnchenhalter will ich mich mal zu Wort melden, denn bei der Paarhaltung von Streifenhörnchen sträuben sich mir etwas die Nackenhaare. Sogar im "Zoofachhandel" wird oft dazu geraten. Das Geld für das angegebene Buch kann man sich ebenfalls sparen, es sind massenhaft falsche Informationen enthalten. Momentan ist auch leider kein brauchbares Buch über Streifenhörnchen auf dem Markt.

Zum Thema:
Wenn es ein sibirisches Streifenhörnchen ist, muss dieses sogar einzeln gehalten werden! Eine Vergesellschaftung funktioniert meist nur bis zur Geschlechtsreife, danach beginnen Revierkämpfe mit oft tödlichen Ausgang. Diese Tiere leben zwar in losen Kolonien sind aber strikte Einzelgänger. Die Haltung als Paar hat bisher nur in sehr großen Volieren funktioniert und groß ist in diesem Fall weit jenseits der 10m².

Hier mal 2 Links zu Streifenhörnchen
http://gestreift.info/
http://burunduk.de/

Auf http://www.streifi-forum.de/ (hoffentlich darf ich Links zu anderen Foren posten) kann man das Ergebnis solcher Vergesellschaftungen auch nachlesen.

Wenn man Hörnchen in der Gruppe halten will, so sollte man Tamiops swinhoei nehmen. Dies sind wirklich sehr soziale Tiere, die als Einzeltier verkümmern. Diese gehören allerdings zu den Baumhörnchen und sind nicht näher mit den Backenhörnchen verwandt. Alle Backenhörnchen (auch die amerikanischen Chipmunks) müssen jedoch einzeln gehalten werden, bei Bedarf kann man im Frühjahr ein Paar zwecks Paarung vergesellschaften. Dies geht aber auch nur wenn das Weibchen in Paarungslaune ist. Ansonsten hat man im schlimmsten Fall ein totes Männchen.


nach oben springen

#5

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 10:36
von Heike | 2.572 Beiträge

was soll ich dem noch hinzu fügen?
Bei mir werden Leute grundsätzlich erschossen, wenn sie von Einzelhaltung reden.

AUSSER es sind Hamster oder Streifenhörnchen - da kann ich mir meist den Mund fusselig reden, wenn sie Gruppenhaltung anstreben


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#6

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 10:47
von tikanty (gelöscht)
avatar

Ok wie gesagt
da ich davon nicht genug wusste habe ich lieber nachgefragt bevor ich das mädel mit strafenden blicken kontaktiert hätte...
ich von mir aus hätte ihr warscheinlich vorwürfe gemacht
wie sie das arme tier nur allein halten kann

tausend dank
ich werd morgen trotzdem nochmal ins zoofachgeschäft rennen...
grins sicher ist sicher

nach oben springen

#7

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 11:57
von Heike | 2.572 Beiträge

Ist ja generell auch richtig und sehr gut, dass Einzelhaltung heute aus entsprechend natürlichen Gründen nicht mehr erlaubt ist. Die zwei sind da bei den "typischeren" Heimtieren schon eine wirkliche Ausnahme. Sowas muss man aus dem steh greif auch nicht wissen


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#8

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 12:45
von tikanty (gelöscht)
avatar

Naja bei hamstern ok... das hab ich dann noch im kopf gehabt

aber bei den streifenhörnchen...musste ich mich hier dann echt eines besseren belehren lassen
denn immer wo ich die kleinen Wirbel bisher entdeckt habe waren sie in ner gruppe!
Ob im Handel... oder mal bei leuten bei denen ich zu besuch war

Aber gibt ja auch im hohen alter immer wieder was neues zu lernen
wärs nicht so könnte man sich ja vorsorglich
schonmal einbuddeln lassen!

gruss oliver

nach oben springen

#9

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.01.2008 22:25
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Tikanty ,eine Freundin von mir hat auch eine grössere Gruppe mit Streifenhörnchen und ich war der Meinung das daß immer so ist und war auch überrascht mit der Einzelhaltung, wir lernen ja noch

nach oben springen

#10

RE: Streifenhörnchen einsam und allein halten

in

Dies&Das - der Glidertalk

07.01.2008 13:32
von Tamiops | 132 Beiträge

Hallo,

nun ist die Verwirrung fast perfekt.

Der deutsche Name Streifenhörnchen wird für eine Vielzahl von Arten aus verschiedenen Familien verwendet und so ist es immer etwas verwirrend von „dem“ Streifenhörnchen zu reden. Viele gestreifte Hörnchen sind nicht näher miteinander verwandt und entsprechend unterschiedlich sind auch die Ansprüche an die Haltung. Unter der Bezeichnung Streifenhörnchen tauchen folgende Gattungen im Handel auf:

1: Tamias spec. wozu auch das häufigste Streifenhörnchen Tamias sibiricus zählt, das sibirische Streifenhörnchen oder auch Burunduk genannt. Ab und an verirren sich auch verschiedene amerikanische Backenhörnchen (Chipmunks) in die Geschäfte. Bei diesen Arten handelt es sich komplett um Einzelgänger die auch ebenso gehalten werden müssen. Vergesellschaftungen können im Einzelfall funktionieren, es können aber auch innerhalb von Stunden tödliche Konflikte entstehen.

2: Tamiops spec. mit den häufigsten Vertreter Tamiops swinhoei, dem chinesischen Zwergstreifenhörnchen auch chinesisches Baumstreifenhörnchen genannt. Diese sind mittlerweile halbwegs regelmäßig als Haustiere vertreten und gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Alle Tamiopsarten leben in Gruppen und sind sehr gesellige Tiere die auch in Gruppen gehalten werden müssen.

3: Funambulus spec. die Palmenhörnchen genießen als Haustiere keine sehr große Beliebtheit. Der Grund ist das sehr scheue Wesen der Tiere, sie werden also nie wirklich zahm und zugänglich. Dies ist eigentlich erstaunlich da viele Palmenhörnchenarten Kulturfolger sind und in freier Wildbahn erstaunlich wenig Scheu vor dem Menschen zeigen. Auch diese Hörnchen leben in Gruppen und müssen ebenso gehalten werden.

Daneben gibt es noch andere gestreifte Hörnchen, die aber als Haustiere keine oder nur eine sehr unbedeutende Rolle spielen. Diese Tiere dürften sehr selten bis nie im Handel auftauchen da sie nur von einigen, wenigen Hörnchenspezis gehalten werden.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jenna

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de