Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

06.06.2007 13:19
von Ronja | 1.390 Beiträge

Drück dir ganz fest die Daumen!


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#22

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.06.2007 21:59
von Kalle | 352 Beiträge

Cleo hatte extrem viel Vertrauen zu Dir. Sie hat gespürt, das Du ihr Baby retten wirst und sie damit in Dir (und auch in uns) weiterlebt. Dank Dir wird Cleo nicht einfach verschwinden.
Kalle

nach oben springen

#23

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.06.2007 08:31
von Heike | 2.572 Beiträge
Cleo scheint ein talentierter Schutzengel zu sein, wie ich gerne rum ulke.
Peanut macht sich wunderbar und irgendwie weiß ich mal wieder, dass ich mir keine Sorgen um seine Entwicklung zu machen brauche. Er frisst zunehmend selber, die Kot Absatzprobleme haben sich fast gelegt und er ist - milde ausgedrückt - rotzfrech. Gestern hat er das erste mal 4 Gramm in 24h zugenommen statt den üblichen 2 Gramm.

In drei Wochen fliege ich für ein paar tage in Urlaub, da darf mein Freund ihn dann hoffentlich entwöhnen - zumindest von der Milch, ansonsten wird er mehr verhätschelt als alle Tiere zusammen.

Die Bilder sind jetzt wohl schon eine Woche alt, das macht ne Menge aus....

Im nachhinein hat sich wohl leider heraus gestellt, dass NUR die Schwangerschaft tödlich für sie war. Da sie eh schon angeschlagen war und dann die Calciumunterversorgung dazu kam hat einzig und allein die Knochenweiche durch die Schwangerschaft sie getötet. Ich bete echt, dass die unverantwortliche Frau die Geschichte irgendwann mal liest und kapiert, was SIE angerichtet hat mit ihrem unüberlegten handeln.

Anders hätte Cleo noch ein paar Jahre gehabt, wenn auch vielleicht nur noch 3 oder 4.
Angefügte Bilder:
babye.jpg
babyd.jpg
babyc.jpg
babbyf.jpg

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
zuletzt bearbeitet 29.06.2007 12:42 | nach oben springen

#24

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.06.2007 10:02
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Der Kleine sieht prechtig aus und das mit den Urlaub finde ich sehr gut, du hast ihn dir verdient.Ich kann nur sagen ,Cleo wußte genau wehm sie ihr Baby anvertraut.

nach oben springen

#25

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.07.2007 23:26
von Kalle | 352 Beiträge

Wenn ich die Bilder sehe und lese wie gut es dem Kleinen geht, kann ich nur sagen: Cleo hat eine gute Wahl getroffen!!!

nach oben springen

#26

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.07.2007 08:16
von Heike | 2.572 Beiträge

Ha, das ist ja schon nicht mehr aktuell. Er wiegt 160 Gramm, ist abgestillt und kuschelt seit ein paar Tagen mit meinem größten Angsthasen. Meine alte Lilly hat Angst vor Artgenossen, aber der Zwerg hat sie im Sturm erobert.

Könnte aber wohl sein, dass er sich irgenwie noch mit Candida angesteckt hat, trotz Behandlung der Großen. Habe gleich noch nen Termin zur Kontrolle.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#27

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.07.2007 08:49
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Guten Morgen Heike ,was würde so ein kleiner Chinchilla wiegen wenn er von seiner Mutter aufgezogen würde, Aber 160gramm hört sich schon prechtig an . Wiegen Flaschen aufzuchten mehr

nach oben springen

#28

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.07.2007 09:52
von Heike | 2.572 Beiträge

Schätzungsweise 250, kommt immer drauf an wie viele Jungtiere die Mutter zu versorgen hat und was für ein Geburtsgewicht das kleine hatte. Mit 29 Gramm galt Peanut laut Statistik als "sehr kritisch" bis "keine Chancen". Er hat halt wahnsinnig Glück gehabt, dass Cleo in den ersten Tage die wichtige Kolesteralmilch geben konnte, sonst hätte es wohl nicht geklappt. Außerdem ist er voller Energie und Lebenshunger - das macht auch eine Menge aus.

Er frisst aber auch wie ein Scheunendrescher und hat einen kugelrunden Bauch. Eigentlich müsste ich das Fressen rationieren, da Jungtiere kein Sättigungsgefühl haben. Aber.... wie man als Mama nun mal ist

Ich drück deiner Baru die Daumen für die OP heute....



Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#29

RE: Manche Tierfreunde sollte man....

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.07.2007 09:56
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Danke, ich glaube du weist wie sehr wir das brauchen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Simba

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de