Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.02.2007 06:02
von kasia | 1.378 Beiträge

*heul* was meint ihr eigentlich warum ich hir im forum meine tele. und sogar meine handy nr. veröffentlicht habe *schluchtz*

In Antwort auf:
es schaut aber schon danach, nur das rein beissen traut er sich noch nicht!

=> vileicht hat es noch scheu das futter zu töden - wenn du dir zutraust dann zerreisse z.b. die heuschrecke und bitte sie dem kleinem mit der "saftigen" seite an

chris21 ich will dir jetzt kein schlechtes gewissen einreden also nims nicht persönlich, ja?
und glaub mir ich weiß auch was es bedeutet sugar glider zuverlieren - vorallem wenn es eine neue situation ist und man sich hilflos fühlt weil man nicht weiß was man machen soll....

wenn ein sugar glider in einen schock zustand kommt (bleibt wie tod liegen) ist schnelles handeln erforderlich
1.) "schreck-situation" sofort beenden (egal wie)
2.) sugar glider wärmen (gute möglichkeit ist sich den sugar glider unters t-shirt *auf die nackte haut* zustecken)
3.) sofort den tierarzt aufsuchen

es ist nicht gesagt das jeder schock-zustandt lebensbedrohlich ist aber lieber einmal zuviel zum ta rennen alls einmal zuwenig!!!


gruß kasia
nach oben springen

#22

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.02.2007 18:59
von Omni | 773 Beiträge
Zitat von kasia
wenn du dir zutraust dann zerreisse z.b. die heuschrecke und bitte sie dem kleinem mit der "saftigen" seite an

Wieso sind Frauen immer so kompliziert? Heike wollte die Heuschrecken auch selber killen. Einfach einem "mutigeren" Glider hinhalten, abbeissen lassen und aufpassen dass der Euch nicht zerfleischt, wenn ihr dann das frisch getötete Futtertier dem anderen Glider hinhaltet
zuletzt bearbeitet 24.02.2007 18:59 | nach oben springen

#23

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.02.2007 20:50
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
Einfach einem "mutigeren" Glider hinhalten,


===> LÖL und wie meinst du das ich dem "mutigeren" glider die heuschrecke wieder abnehmen soll???????...


gruß kasia
nach oben springen

#24

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.02.2007 21:10
von Omni | 773 Beiträge

Zwei hinhalten, dann wird es einfacher, hihi

nach oben springen

#25

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.02.2007 21:43
von kasia | 1.378 Beiträge

na, wenn du dann auch noch einen wagenheber zum kiefer ausseinander drücken zulegst könnte es klappen



gruß kasia
nach oben springen

#26

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.02.2007 10:02
von Heike | 2.572 Beiträge

LOL
Kasia ist ir zuvor gekommen. Meine rücken die nicht mehr raus - und glaub mir, als Glider hat man notfalls vier Pfoten um nichts teilen zu müssen.
Bei mir reichte leichtes anfrieren - und inzwischen ist Rantan so weit, dass er vor nichts mehr Respekt hat. Die zwei Spritzen fürs Immunsystem haben den Kerl gründlich umgekrempelt.

PS: Zurück zum Thema, was machen die kleinen?
Und trotzdem übertrieben fürsorglich füttern!


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#27

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.03.2007 22:29
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Chris wie geht es deinen kleinen ?Ich hoffe das alles gut geht

nach oben springen

#28

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.03.2007 23:28
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi,

ja den kleinen geht es gut,
sie fressen jetzt beide lebendfutter

@ kasia7

In Antwort auf:
chris21 ich will dir jetzt kein schlechtes gewissen einreden also nims nicht persönlich, ja?
und glaub mir ich weiß auch was es bedeutet sugar glider zuverlieren - vorallem wenn es eine neue situation ist und man sich hilflos fühlt weil man nicht weiß was man machen soll....

wenn ein sugar glider in einen schock zustand kommt (bleibt wie tod liegen) ist schnelles handeln erforderlich
1.) "schreck-situation" sofort beenden (egal wie)
2.) sugar glider wärmen (gute möglichkeit ist sich den sugar glider unters t-shirt *auf die nackte haut* zustecken)
3.) sofort den tierarzt aufsuchen

es ist nicht gesagt das jeder schock-zustandt lebensbedrohlich ist aber lieber einmal zuviel zum ta rennen alls einmal zuwenig!!!


natürlich habe ich die situation sofort beendet (verstehe die aussage nicht so ganz)
gewärmt habe ich sie auch!
und beim tierarzt war ich ja auch, hatte aber gedacht das sie sich nach einer stunde wieder einbekommt.

leider war das nicht der fall, aber wer weiss ob sie auch nicht die fahrt zum doc fertig gemacht hat?!

naja, bin auf jeden fall froh darüber, das es den babies gut geht.
es sieht so aus als ob sie ihre mama garnicht vermissen,
dafür tu ich das um so mehr!!!

danke an euch alle, das ihr nochmal nach fragt!

lieben gruss

chris

nach oben springen

#29

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.03.2007 08:57
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Chris ich glaube das Kasia schon so viel mit den Tieren erlebt hat, dass sie das für uns alle geschrieben hat!-Und ich glaube auch,das es bestimmt nicht so viele Menschen gibt die in so einen Moment das Richtige tun!.Ich weiß das Kasia alles tun würde um ein Tier zu Retten!!!! Und so hat sie geschrieben was zu tun wäre,ich glaube nicht das sie wusste das du schon alles getan hast!"!. Aber sie weiß,dass du dein bestes getan hast!!! ganz Liebe Grüsse Nina

nach oben springen

#30

RE: hilfe, wegen glider mama

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.03.2007 11:56
von kasia | 1.378 Beiträge
hi chris21

*seufts* ich habe doch geschrieben du sollst es nicht persönlich nehmen...

In Antwort auf:
natürlich habe ich die situation sofort beendet (verstehe die aussage nicht so ganz)

===> das hab ich auch so verstanden... - hir gings NICHT um dich sondern allgemein! und glaub mir es gibt tausende dinge vor denen sich ein sugar glider erschräcken kann und nicht alle lassen sich so einfach abstehlen wie das bellen eines hundes

In Antwort auf:
gewärmt habe ich sie auch!

===> glaube ich dir auch... - was ich gemeint habe war wieder allgemein

In Antwort auf:
und beim tierarzt war ich ja auch, hatte aber gedacht das sie sich nach einer stunde wieder einbekommt.

===> das war dein einziger fehler - du hättes SOFORT mit dem sugar glider unter dem pulli zum ta gehen sollen - den das adrenalien und die enddorfiene (ich hab keine ahnung wie man das schreibt) die in solcher situation vom körper ausgeschüttelt werden können einen herzstilstand oder ein kreislaufkolapps ja sogar herzrötmusstürungen auslössen - AUCH bei menschen
der spruch "jemanden zum tode esschräckt" kommt NICHT von ungefähr - das ist wirklich schon passiert auch menschen


gruß kasia
zuletzt bearbeitet 02.03.2007 11:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jenna

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de