Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#31

RE: Zophobas Bericht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.07.2007 20:58
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

So fragen verantwortungsbewusste Futtertierzüchter eigentlich immer weil es halt auch gefährlich werden könnte.zophis können auch böse verletzungen hervorrufen

nach oben springen

#32

RE: Zophobas Bericht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.07.2007 20:59
von Heike | 2.572 Beiträge

In Antwort auf:
und dann können sie auch innen noch zubeissen.


Das Gerücht gibt es für Mehlwürmer auch schon seit Jahren und ist noch nie bewiesen worden...
fakt ist aber, dass Zophobas stark sind und gute Krallen haben. Wenn die in Todesangst um sich schlagen und mal ein Auge oder so erwischen kann es bei kleineren Tieren übel ausgehen.

@Ronja: Ich kenne da zwei Mädels, die auch mal ihre Zophobas solange in der Voliere liegen ließen, bis Frauchen sie morgens entsorgt hat....



Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen

#33

RE: Zophobas Bericht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.07.2007 21:16
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
@Ronja: Ich kenne da zwei Mädels, die auch mal ihre Zophobas solange in der Voliere liegen ließen, bis Frauchen sie morgens entsorgt hat....




ach was, kenn ich die evt. auch? Heißen die etwa Angel und Sky??? Hii, na dann!
Er ist halt arg schüchtern, hast ihn ja erlebt! Na das wird schon werden, mir traut der Süße auch noch net, im Gegegnsatz zu den Mädchen die sind suuuuuuper lieb und anhänglich! Du Kennst ja das vorherige Umfeld ich will ihn da nicht sooo überfordern, er muss erst mal auch zu mir mehr Vertrauen aufbauen bevor ich ihn weiter mit Zophobas belästige!
Schönen Urlaub


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#34

RE: Zophobas Bericht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.07.2007 21:57
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Mit Zophobas kannte ich das auch schon aber mit Mehlwürmer nicht Meine Echen haben sie immer zur freien verfügung und hatte noch keine Probleme

nach oben springen

#35

RE: Zophobas Bericht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.07.2007 06:24
von Heike | 2.572 Beiträge

Ich habe da gestern noch mal ein paar Minuten nach gegoogelt. Es gibt genauso viele Anhänger wie Feinde dieser Theorie. Angeblich sollen Echsen und Schildkröten die teilweise am Stück runter schlingen, und dann kann ich mir auch vorstellen, dass die Würmer in der Speiseröhre noch Rabatz machen können, bis sie in der Magensäure landen. Und da kann es je nachdem wie hart sie bepanzert sind (frisch gehäutet) noch etwas dauern, bis die Säure sie umbringt.

Zumindest die Glider erledigen dieses Thema vorher sauber selber... und meine wissen auch genau, wo man sie festhalten muss, um trotzige Reaktionen zu unterbinden.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de