Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)



#1

schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 14:28
von blume (gelöscht)
avatar

hallo, hatte vor ein paar tagen schon mal einen bericht reingesetzt wo ich ein zweit tier suchte.es klappt aber leider nicht weil ich nicht denn nötigen platz habe.habe gedacht ich bekomm dass hin aber das wird nun wohl leider nichts.also suche ich nun jemand der meinen kleinen liebling ein schönes zu hause gibt.
lg


nach oben springen

#2

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 14:31
von Omni | 773 Beiträge
Auch an Dich direkt die sowieso aufkommenden Fragen:

Welches Geschlecht?
Wie alt?
und: Wo wohnst Du? (Grobe Nähe reicht, damit zukünftige Halter die Reisezeit direkt abschätzen können)

zuletzt bearbeitet 15.01.2007 14:31 | nach oben springen

#3

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 14:34
von blume
avatar

das tier ist männlich und das alter kann ich nicht genau sagen.dort wo er her ist wird er auf ca. 1 jahr geschäzt.komme vom bodensee


nach oben springen

#4

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 15:35
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo Blume,
bei mir schleicht sich noch gleich die Frage ein, wie lange dein Glider schon alleine ist?
Weißt du, ob er im Zoohandel gesellschaft hatte oder wie lange er dort schon war?

Mal schnell der Querverweis zur Suche:
http://www.flugbeutler.de/t505726f117537...iten-suggi.html

Tut mir leid, dass es mit dem Platz nicht klappt. Aber es ist manchmal wirklich so ein Blödsinn, was man im "Fach"handel erzählt bekommt. Dann wird es natürlich ärgerlich, wenn man anschließend weiß, wie man es machen sollte.

Ich drück dir die Daumen, dass du ein schönes, neues und großes zu Hause mit Familie für ihn findest!


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#5

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 16:00
von kasia | 1.378 Beiträge

in der not kann ich vileicht einspringen...
wo am bodensee???


gruß kasia


nach oben springen

#6

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 19:38
von Blume
avatar

in friedrichshafen,sagt dir das was.würde sonst auch zu dir kommen..


nach oben springen

#7

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 19:46
von kasia | 1.378 Beiträge

mehr oder weniger bin freiburger

seit wann ist der kleine den aleine???


gruß kasia


nach oben springen

#8

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 19:49
von blume
avatar

das weis ich nicht genau aber ich schätze mal das er schon länger alleine ist genau kann ich es aber nicht sagen.ist es dann überhaupt möglich ihn nochmal an artgenossen zu gewöhnen?


nach oben springen

#9

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 20:03
von kasia | 1.378 Beiträge

für gewönlich ist es überhaupt kein problem zwei einzelne sugar glider zusammen zufügen
ABER es giebt IMMER ausnahmen - denn sugar glider sind auch NUR menschen

wie lange hast du ihn schon aleine???
wie ist sein verhalten???
wie frisst er???

warum klapt das bei dir nicht(genauer)???
wenn du markst kannste auch a rufen --- 07643 - 913297 --- bitte nicht vor 21uhr (da meine herrschaften ihr futter haben wollen) oder per mail antworten --- kabalispa@aol.com ---


gruß kasia


nach oben springen

#10

RE: schweren herzens abzugeben

in

Abgabetiere (SugarGlider)

15.01.2007 20:16
von Blume
avatar

habe ihn jetzt seit zwei wochen alleine.wenn er frei ist ist er schon sehr neugirig im bezug auf uns aber doch vorsichtig.anfassen kann man ihn eigentlich nicht so gut nur manchmal kurz.und im terraium schon gar nicht,verteidigt er sein revier??fressen tut er ganz normal seit dem ersten tag als er bei uns war.was mir bisschen sorgen macht, ich hab den noch nie gleiten sehen, rumhüpfen tut er aber.das problem bei mir ist der platz,wie groß sollte den das terraium für zwei sein


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de