Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.11.2006 20:00
von Micha9 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike.

Ja die Gesundheit geht natürlich vor Alles. Da stimm ich dir zu.
Ich hoffe auch das meine beiden Racker gesund bleiben.
Finde nur das mein Männchen etwas zu fett ist.
Aber kann auch daran liegen das es amerikanische Glider sind. Edwin meint die sind etwas größer.
Das Weibchen ist von den Proportionen okay.
Klar sind die Weibchen etwas kleiner und schlanker aber Lucky ist echt zu dick.
Aber kein Grund um gleich zum Tierarzt zu laufen.

Gruß Micha


nach oben springen

#12

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.11.2006 20:24
von Edwin | 143 Beiträge

Stimmt der sieht wie ein gutgenährter Bulle aus :) aber was soll ich sagen gehe mal los und guck dir "normale Glider" an. Wir habe hiern ne Patchwork Family und Murphy das Männchen ist der kleinste. Lucy (Schwerster von Lucky und Daggy) ist auch nur gut 28 gramm schwerer und größer als Jules und Zoey, also ich weiß für mich nict was "NORMAL" ist.
@Tina sorry habe noch keinen in Hamburg gebraucht und werd mal sehen der Tip von Robby ist immer gut,einfach mal Tierheim anrufen und fragen.
Aber wenn Robby von dem in Neumünster so begeistert ist werd ich da wohl auch mal hinfahren wenn es nötig ist.
@ Micha, einfach mit leckerlies locken und dann wird Lucky schon dein Freund :)
@ Robby kommst du den aus der Nähe ?


nach oben springen

#13

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.11.2006 21:33
von Robby (gelöscht)
avatar

Hallo Edwin,

Ja, ich wohne hier Oben im Norden;-).

LG

Robby



nach oben springen

#14

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.11.2006 01:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

hallo liebe leute,

vielen dank für die tipps und anteilnahmen.

also es gibt in hamburg keinen tierarzt, der sich mit den kleinen auskennt.
ich habe so gut wie alle angerufen, die ich finden konnte und ich bin immer abgewiesen worden.
als ich erklärt habe, was der kleine hat, wollte sich keinen rantrauen, unglaublich!!
na ja, letztendlich hat es mir gereicht, hab den kleinen genommen und bin zum nächsten kleintierarzt gefahren. der hat ihm jetzt eine kortisonspritze und augentropfen gegeben. die augentropfen muß ich nun alle 2 stunden verabreichen. der arzt war sehr nett, sagte mir aber auch, das er nicht mehr machen kann.er konnte nicht genau sagen was der kleine hat. evtl liegt es an einer verletzung des auges, oder eine entzündung der zähne oder ein abszess... er wuste es einfach nicht er hat mir nochmals 2 ärzte genannt, die ich morgen abklappern soll. ich werde es morgen auch im hagenbeckstierpark versuchen. vielleicht kann mir ja der zootierarzt helfen.
ich finde es unglaublich, das eine so große stadt wie hamburg, keinen tierarzt hat, der die kleinen kennt.
ich wohne im stadtteil eimsbüttel/schanze. neumünster ist leider etwas zu weit weg, ich hab kein auto.


nach oben springen

#15

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.11.2006 01:35
von chris21 (gelöscht)
avatar
oh man,

das hört sich ja echt schlimm an!

ich würde an deiner stelle noch bei dem
arzt vom robby anrufen und ihm das so gut wie
möglich erklären und dann fragen was er dazu meint.

hast du niemanden der dich vielleicht dort hin fahren kann?
sind zwar 45min aber ich würde es für eine freundin tun!
aber vielleicht können dir ja auch die anderen zwei helfen TA, hoffentlich!!!

lieben gruss

chris

zuletzt bearbeitet 29.11.2006 01:36 | nach oben springen

#16

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.11.2006 07:07
von Edwin | 143 Beiträge

JA halte uns bitte auf dem laufenden was nun geworden ist
a) Damit man selber mal bescheid weiß wo es möglichkeiten gibt und
b) wollen doch hoffen das der kleine wieder gesund wird.


nach oben springen

#17

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.11.2006 16:06
von Robby (gelöscht)
avatar

Hallo,

berichte mal über Deine Erfahrungen mit Hagenbeck;-). Meistens haben sie einfach kein Interesse Privathaltern zu helfen, da sie einfach selber zuviel zu tun haben oder aus anderen Gründen.

Liebe Grüße

Robby


nach oben springen

#18

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.11.2006 16:31
von Heike | 2.572 Beiträge

Holla, ich hatte es befürchtet. An die Zähne musste ich gestern wegen der Schwellung auch noch denken.
Wenn du einen engagierten TA erwischst ist das fast egal, ob er Glider kennt oder nicht - solange er sich reinkniet und seine Sache akribisch erledigt.

Hat er das Maul kontrolliert? Abszesse lassen sich soweit ich weiß auch auf Röntgenbildern erkennen, sowas hat aber auch nicht jeder TA in der Praxis stehen. In dem Fall reichen AUgentropfen nicht, dann müssen richtige Antibiotika ran.
Sollte er Fragen zur Verträglichkeit haben - mein TA ist Glidertauglich und steht mit Telefonnumer unter Düsseldorf in der Landkarte. Die müssen nur mal über ihren Schatten springen und zusammen arbeiten

Ansonsten... fällt mir gerade ein...
http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm

Reptilientierärzte taugen auch für Exoten.

Ich drück dir die Daumen, und halte das mit den Tropfen durch. Nach zwei, drei Tagen kannst du es lockerer nehmen. Allerdings muss die Schwellung geklärt werden (Ursache). Ich hatte damals FLOXAL Augentropfen.

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#19

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.12.2006 21:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

hallöchen :)

nach vielen tagen stress und angst, hab ich nun einen netten tierarzt in hh gefunden, der die kleinen kennt und behandeln kann.
nun ja, short geht es den umständen entsprechend ganz gut. er frisst und trinkt normal und nimmt jeden tag tapfer seine medizin. allerdings ist das auge leider nicht mehr zu retten und morgen früh haben wir einen op-termin.
die entzündung war ein großer abszess, im mundberreich, der sich unter das auge gelegt und verbreitet hat. das gehirnt wurde gott sei dank noch nicht angegriffen. war aber schon kurz davor.
ausgelöst wurde das ganze durch ein heuschreckenbein, das sich in den gaumen gespießt hat.
die ärzte meinte, das soetwas immer wieder mal passieren kann. man kann es auch nicht wirklich verhindern. :(
sie sagte etas von sehr empfindlichen mundberreich bei sugarglidern...habt ihr schonmal was davon gehört?

für die hamburger nun endlich eine adresse:
http://www.tierarzt-hh-altona.de/

ich wünsche euch und euren kleinen alles gute!
ich laß nochmal von mir hören, wenn wir alle überstanden haben.
lg
tina


nach oben springen

#20

RE: suche tierarzt in hamburg

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.12.2006 15:13
von Edwin | 143 Beiträge

Puuh freut mich das es ihm nun etwas besser geht und gut das du einen Arzt gefunden hast.
Wobei die OP stelle ich mir auch nicht mal eben so vor.
Druecken wir mal ganz fest die Daumen und wir werden uns die Adresse aufschreiben.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de