Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.09.2006 23:15
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

wie ich erzält habe hat sie 2babys,leider geht es ihr garnicht gut.kann die hinterbeine nicht bewegen.habe mit dr.biron telefoniert und er meinte das sie eine mangelerscheinung durch die schwangerschaft und versorgung der babys hat.habe aber mehrmals die woche ein kalciumpräparat zugefüttert.habe sie jetzt von hand gefüttert.hat gut gefressen und getrunken.versorgte die babys auf meiner hand.er sagte es wäre nicht lebensbedrohlich.morgen fahre ich da vorbei,habe schreckliche angst.wäre auch hier zum arzt gefahren aber hier hat keiner ahnung,telefoniert wie bescheuert.er hat gesagt morgen reicht.sie liegt jetzt mit den babys aleine in einer box und schläft.hoffentlich wird alles gut


nach oben springen

#2

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.09.2006 01:13
von Dorn (gelöscht)
avatar

ohje ohje hört sich garnicht gut an
ich habe noch nicht viel Ahnung von den Glidern, aber ich hoffe mal das es nichts ernstes ist und sie schnell wieder gesund und fit werden....

alles gute und gute besserung deiner Tiere und eine gute Nacht

das wird schon *daumendrück*

Dorn


nach oben springen

#3

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.09.2006 07:21
von Omni | 773 Beiträge

achduschei...

da muss ich spontan an unser Weibchen denken. Wir haben ja damals eine Gruppe Glider (m+w+2 kleine) zu unserem Weibchen (Honey) dazugeholt, als das Männchen eingegangen war. Drei Tage nachdem wir die hatten ist das neue Weibchen eingegangen. An Unterernährung, wie der Tierarzt sagte. Aber nicht von den 3 Tagen, die Arme muss schon vorher kaum etwas abbekommen haben und die ganze Kraft in die Jungen gesteckt haben. Und Neuzugänge kann man nur schwer beobachten wenn sie noch scheu sind. Und wir hatten schon 2 Näpfe mit Babygläschen und 2 Schalen mit Obst drin weil wir Konkurenz zwischen den Neuen und unserer Honey befürchtet hatten.

Im Nachhinein vermute ich dass die Vorbesitzer wohl nur aus einem Futtertopf gefüttert haben und der Bock sie dann nicht an den Futternapf gelassen hat. Zum Glück haben es die beiden Jungtiere geschafft, sie konnten gerade selbstständig Zophobas fressen. Und unsere Honey war eine sehr fürsorgliche Stiefmama. Wären die Kleinen 1-2 Wochen jünger gewesen hätten die es wohl auch nicht geschafft.

Ich glaube schon dass Deine Jeanny wieder wird. Da sieht man wie wichtig es ist die Tiere gut zu beobachten und zu kennen, damit solch untypisches Verhalten möglichst schnell auffällt.


nach oben springen

#4

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.09.2006 09:28
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

ich fütter nie nur von einer stelle.sie wiegt so 60 gramm.hat gerade getrunken und drei zophorbas und ein stück obst gefressen.passte ihr nurnicht das ich ihr helfen musste.weis jemand einen tierarzt in meiner nähe der sich auskennt,sonst fahre ich zum biron.habe heute nur kein auto.komme aus recklinghausen-süd.babys geht es gut


nach oben springen

#5

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.09.2006 00:36
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

war bei dr.biron.echt ein guter arzt nur zu empfehlen.hat jeanny geröngt ohne befund.entweder haben die babys sie so geschwächt oder sie hat einen hexenschuss.habe jede menge aufbaupräparate bekommen,die ich ihr zufüttern muss.passt ihr nur nicht da muss sie jetzt durch.um die babys kümmert sie sich total super.wird bestimmt wieder, meine schon eine kleine besserung zu sehen mal sehen wie es morgen aussieht.


nach oben springen

#6

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.09.2006 01:36
von Dorn (gelöscht)
avatar

das ist ja eine super Nachricht :)

freut mich das es nix schlimmes ist und das sie auf dem Weg der besserung ist.


Dorn


nach oben springen

#7

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.09.2006 23:13
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

leider kann ich noch nicht viel neues erzählen.muss sie komplett versorgen.so wie einen querschnittsgelähmten.das neu lagern findet sie wohl am schlimsten.die medis nimmt sie ohne probleme.und fressen tut sie super,eins der babys hat an einem stück obst herumgelutscht obwohl er noch blind ist.mit babys wiegt sie um 90 gramm.im sschwnz und in den hinterbeinen ist ein bischen mehr kraft zu sehen.hoffe das ich bald besseres erzählen kann.


nach oben springen

#8

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.09.2006 23:17
von Dorn (gelöscht)
avatar

ich drück dir weiter die daumen das wird schon ...

Dorn


nach oben springen

#9

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

15.09.2006 20:12
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

heute konnte ich seit tagen sie im sitzen beobachten lag die letzten tage auf der seite.sie versucht auch sich wieder zu bewegen aber nur geringfügig.zumindestens hat sie wieder mehr reflexe im hinteren bereich


nach oben springen

#10

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.09.2006 11:04
von Heike | 2.572 Beiträge

Ich drück weiterhin die Daumen, dass sie "nur" ne Stauchung oder nen Hexenschuss hat!


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de