Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.09.2006 08:29
von Heike | 2.572 Beiträge

Da brauchte ich jetzt erst mal 5 Minuten um nicht mehr bloß auf den Beitrag zu starren... so beginne ich den Tag nicht gerne. Das geht mir durch das intensive Mitverfolgen verdammt hart an die Nieren.

Wieso hatten sie blutige Näschen?
Meinst du, sie sind verbissen worden?

Mangelerscheinung oder Mami kann ich mir dahinter kaum vorstellen. Du hast so toll über die Kleinen erzählt. Eine Beifütterung war unnötig. Oder? Wenn es doch eine Mangelerscheinung und nicht nur ein Sturz war - dann hätten sie das nicht so schnell wieder aufholen können. Und vielleicht sind sie deshalb ans Obst gegangen, weil Mami nicht mehr hinterher kam?
Jetzt könnte ich mich ohrfeigen, dass mir das vorher nicht durch den Kopf gegangen ist.
Klar, wenn da unten alles blockiert ist, leidet wahrscheinlich auch die Milchbildung drunter.

Dabei hast du Jeanny noch so oft stillen sehen

Das sind die Tage, an denen hasse ich den Lauf der Natur.
Klärst du das oben bitte mit dem Biron ab wenn ihr telefoniert, was er davon hält? Sonst kann ich nicht mehr ruhig schlafen. Und wenn es so ist, sollte er es für das nächste kranke Muttertier auch wissen, damit sowas schlimmes nicht noch mal passiert.

Gib Jeanny nen Kuss auf die Stirn von mir, sie wird bestimmt sehr trauern. Pass auf, dass sie keinen Rückfall bekommt.
Die süßen Zwerge - haben das schlimmste hinter sich *heul*

Für mich ist das schlimmste Tiere und Menschen sterben (und dabei leiden) zu sehen. Wenn sie tot sind, empfinden sie nichts mehr. Das ist für mich ein magischer Punkt, auch wenn es viele nicht so sehen.
Die zwei turnen jetzt im Milchhimmel durch die Gegend und haben bestimmt ne gute Amme *traurig smile*

Und pass bei dir auf deinen Untermieter auf!!!!



Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#22

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.09.2006 11:42
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

habe mit doc.biron telefoniert entweder war sie halt zu schwach um sie zu versorgen oder mami hatte doch einen infekt.er hätte sie gerne gehabt zu obtuktion aber ich hatte sie schon beerdigt.soll sie beobachten.habe sie zu ihren genossen gelassen die trösten sie vielleicht ein bischen.ihr geht es gut.aber weiter beobachten soll ich sie.habe ihm aauch gesagt das die babys stetig zugenommen haben.so 18 gramm pro baby.ich könnte immer noch heulen.er sagt beim nächsten mal wird es anders aber ob es das geben wird?werde mir wohl ein weiteres weibchen holen und dann trennen,.


nach oben springen

#23

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.10.2006 14:50
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hollo Zuckerwürfel ich wünsche Dir von ganzen Herzen das du einen weibchen findest und es tut uns sehr leid um deine kleinen


nach oben springen

#24

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

18.10.2006 08:04
von kasia | 1.378 Beiträge

@zuckerwürfel




gruß kasia


nach oben springen

#25

RE: jeanny geht es garnicht gut

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.10.2006 21:36
von Lena (gelöscht)
avatar
Nur traurige Sachen heute....tut mir echt Leid.
MlG Lena

zuletzt bearbeitet 22.10.2006 21:36 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Simba

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de