Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.10.2004 00:09
von hexe
avatar

hallo

ich habe seit ca 2 monaten meine beiden sugar glider
sie bekommen täglich frisches obs und ein extra zusammengestelltes hauptfutter das aus getrockneten früchten wachsmaden mehlwürmern heuschrecken und körnerfutter besteht (gibt es auf terrarienworld.de)und zusätzlich gebe ich noch hipp gläschen damit ich das calcium pulver darin "verstecken" kann.
und nun meine frage
kann man zuviel calcium pulver geben???
ich bin mir nicht sicher wieviel ich ihnen geben soll und habe angst zuviel oder zuwenig hinzu zufüttern
ich hoffe ganz dringend auf schnell antwort ich möchte nichts falsch machen mir sind meine zwei (Legolas & Gwyneffa) sehr wichtig

vielen Dank schon mal im vorraus

liebe grüße aus münchen


nach oben springen

#2

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.10.2004 14:13
von kasia | 1.378 Beiträge

hallo

also mir wurde gesagt das man zuviel calcium-pulver geben kann aber niemand kennt die anzeichen dafür
hier auf der seite http://www.sugarglider.de/berichte/sonde...hte/calcium.htm giebt es ein bericht darüber welche anzeichen es giebt bei calcium MANGEL

ich persönlich gebe frei.-sams. und sonntag calcium pulver zum baby brei hinzu und unter der woche wenn ich pinkis füttere werden diese in calciun pulver "eingelegt"


gruß kasia


nach oben springen

#3

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.10.2004 19:55
von Biege
avatar

Das Calciumpulver gibt es übrigens in der Apotheke viel billiger. Kostet nur 3,40 Euro pro hundert Gramm. Mit der Menge bin ich allerdings auch unsicher...


nach oben springen

#4

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.10.2004 11:36
von Heike | 2.572 Beiträge

Da muss ich auch mal wieder passen. Ist nicht das erste Mal, dass diese Frage auftaucht.
Biege, danke für den Tipp mit der Apotheke. Ich frag nächstes Mal nach reinem Calciumpulver und dann auch mal nach einer Überdosierung.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#5

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

03.11.2004 20:50
von Heike | 2.572 Beiträge

Ich war heute in der Apotheke und die fragten mich sofort, welche Anbindung das Calcium haben sollte. Ich sagte nur "keine, reines Calcium in Pulverform". Gibt es angeblich nicht bzw. nur mit etwas dabei als Kapselform und deutlich teurer.
Hast du ev. einen Namen von dem Produkt?


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#6

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.11.2004 11:04
von Biege
avatar

Hallo! Ich glaube, es hieß Calciumcarbonat. Die Frau dort hat gesagt, dass sie das selbst zum Mischen von irgendwas nehmen und eigentlich nicht frei verkaufen, hat es mir aber gegeben, nachdem ich ihr das von den Tieren erzählt habe. Es sei reines Calcium, also Kreide, sagte sie noch. Probier es mal in einer anderen Apotheke, vielleicht braucht es eine größere. Viel Glück, Biege.


nach oben springen

#7

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.11.2004 19:25
von Miru (gelöscht)
avatar

Wir nehmen Calicumcitrat - das verwenden wir auch für unsere Halsbandleguane und andere Reptilien.
Calcitmcitrat und Nekton MSA - mehr brauch man an Präparaten nicht - und in letzerem ist auch Vitamin D3 enthalten.

Miru
http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#8

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 19:25
von Heike | 2.572 Beiträge

Ich habs heute in einer anderen Apoptheke problemlos bekommen - ohne Anbindung. 250Gramm sollen knapp 6 Euro kosten (ahb es noch nicht). das ist natürlich kein Vergleich...

Übrigens habe ich mal wegen einer Überdosierung gefragt.
Sie sagten mir, wenn man sehr, sehr lange über Monate hinweg viel zu hohe Dosen nehmen würde, könnte das im Extremfall zu Ablagerungen in den Nieren führen - die sich anfänglich durch Durchfall äußern. Aber das hätten sie in den letzten Jahren nicht ein einziges Mal erlebt. Ansonsten ist Calcium wohl wasserlöslich und wird somit recht gut abgebaut, falls es mal zu viel ist.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#9

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 22:11
von Biege
avatar

Hi! Das einzige Problem, was ich mit dem Puder da habe: Die saugen sogar aus dem Birnenobstgläschen die Flüssigkeit raus und hinterlassen so kleine Brösel! Vielleicht machen die das mit dem Kalk auch, muss ich mal genau nachschauen! Sonst wären Tropfen viel besser. "Bröseln" eure auch?? Klingt blöd, gell! Grüße!


nach oben springen

#10

RE:Calcium

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

17.11.2004 16:11
von Hexe
avatar

ja meine "bröseln" auch rum die saugen die ganze flüssigkeit aus dem brei und den rest lassen sie übrig find ich ziemlich ulkig :)
wie oft füttert ihr eigentlich calcium dazu?
meine bekommen ein hipp gläschen auf 3 tage verteilt und natürlich frisches obst und noch zusatz futter
ich tu immer ein wenig in das gläschen und wie gesagt sie bekommen es auf 3 tage verteilt ist das zuviel?
es ist schon schwierig wenn man anfänger ist
ich hab immer angst was falsch zu machen


liebe grüße an euch und eure süßen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dustinlk
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27429 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: