Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Vogelbabys

in

Exoten und Co

31.05.2009 21:21
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo, ich habe seit 10 Tagen drei neue Mitbewohner,sie heißen Tri, Tra und Track, so wie es aussieht sind es Schafstelzen.

nach oben springen

#2

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

14.06.2009 13:30
von Smelli | 297 Beiträge

glückwunsch


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#3

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

14.06.2009 17:53
von Mistery | 385 Beiträge

Glückwunsch

Ich hab seit heute - eher unfreiwillig - eine kleine Meise bei mir. Hat meine Katze wohl aus dem Nest geklaut

nach oben springen

#4

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 20:55
von Ronja | 1.390 Beiträge

Glückwunsch Nina

Mistery: Ist die Meise verletzt? Wie klein ist die Meise? Wenn sie noch klein ist musst du alle 2 Stunden füttern, auch Nachts! Kennst du dich aus mit der Aufzucht von Vögeln? Wenn nicht ist es vielleicht besser, du gibst sie an Jemand der damit Erfahrung hat.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#5

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:22
von Mistery | 385 Beiträge

Ja, leider war sie verletzt. Es war noch eine relative kleine. Ich hab sie alle 1,5 Stunden gefüttert. Ich weiß allerdings auch, dass Katzenbisse meist nicht überlebt werden... und so war's auch. Bis heut Morgen hat der Kleine durchgehalten


zuletzt bearbeitet 15.06.2009 21:24 | nach oben springen

#6

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:26
von Ronja | 1.390 Beiträge

Oh, das ist traurig


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#7

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:37
von Chickita | 305 Beiträge

Oh weia ... der arme kleine ...




Tote Tiere gehören unter die Erde, nicht auf den Teller.
nach oben springen

#8

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:43
von Mistery | 385 Beiträge

Hab ich mir leider schon gedacht, dass er's nicht packt Aber man versucht's ja trotzdem. Manchmal könnt ich meine Katze


nach oben springen

#9

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:47
von Seraph | 919 Beiträge

So ist die Natur nun mal. Traurig aber wahr. Bei Wild Vögeln ist es allgemein schwer sie aufzuziehen, auch wenn sie unverletzt sind.


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.
nach oben springen

#10

RE: Vogelbabys

in

Exoten und Co

15.06.2009 21:48
von Ronja | 1.390 Beiträge

So sind Katzen eben...liegt in ihrer Natur, da kannste nix machen.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: vanroyy11
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de