Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.05.2009 12:59
von Mistery | 385 Beiträge

Also bei mir hatten die Kleinen dir Augen nach ca. 10 Tagen auf

Dass sie selbständig fressen, dass dauert eine Weile. Bis dahin übernimmt das alles die Mama. In der Regele hat sie das auch ganz gut im Griff

Beachten musst Du bei der Mama, dass sie ausreichend Lebendfutter und genügend Calcium bekommt

nach oben springen

#22

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.05.2009 22:07
von Smelli | 297 Beiträge

okay ich kann es kaum noch erwarten :)

Ist es eigentlich schlimm,wenn man die Babys jetzt in nen andere Käfig vorübergehend tut? (also mit Eltern)
Weil ich würde über Pfingsten echt gern zu meinen Eltern.Dort gibt es auch bereits einen Käfig (allerdings kleiner alsmeiner hier)
Meint ihr man kann es verantworten die Sugies mitzunehmen?
Es ist ja nur für ein paar Tage und noch kommen sie ja eh nicht aus dem Schlafsäckchen.
Habe leider sonst keine Möglichkeit :(

Hoffe damit mache ich nicht etwas total schlimmes


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#23

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.05.2009 23:21
von Smelli | 297 Beiträge

so, bin mit meinen kleinen Rackern nun in NRW
Alles ist gut!
Naja heut morgen lag ein Baby auf dem Käfigboden und hat nach seiner Mami gerufen.
Musste es dann leider auf die Hand krabbeln lassen und habs zurück ins Nestchen.
Nun denn, die Mami hat es aber dann freudig abgeschleckt.Und ich glaub es war ein kleines Männlein :)
Sah mir nach Mini-Murmel und kleinem Pipimann aus

Augen sind immernoch zu, aber schreien und fiepen können die Kleinen schon besser als die Grossen :)
Konnte es auch nicht lassen und hab mal wieder etwas Deko für unseren Käfig daheim besorgt.
Auch ein Holzlaufrad, weil ihr habt ja auch sowas, bin gespannt,ob sie es benutzen, war teuer genug

Naja und habe Hanffasern gekauft... ist ja auch was natürliches wie Kokosfaser,oder?
Auf jedenfall meinte das die Verkäuferin únd versicherte mir,dass es auch verdaulich sein.
Da meine SEile im Käfig auch reine Hanfseile sind, gehe ich davon aus, es wird ok sein.

Och die vier sind einfach sooooo putzig

Achso, ist das normal,das die Beutelöffnung bei Fruity noch etwas rosa ist und sagen wird mal etwas "ausgeleiert" aussieht?!?


DAnke für eure Antworten schonmal.
Kommt mir hier schon fast vor wie ein Babytagebuch :)


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#24

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.05.2009 23:38
von Seraph | 919 Beiträge

Hanfseile sind super.
Beim Laufrad musst du drauf achten das es auf jedenfall groß genug ist. Ich hab damals im Laden nix passendes gefunden
Die Beutelöffnung ist nach einer schwangerschaft natürlich nicht mehr so straff wie davor. Würde dir als Mensch und dem Bauch ja auch nicht anders gehn.Auserdem musst du beachten das die kleinen noch ihre Köpfe zum trinken "reinstecken"
Rosa... also meine haben einen rosa Beutel auch ohne Nachwuchs. Aber besser du wartest da noch auf Antworten von Suggi-Nachwuchs-Erfahrenen.

p.s Ist doch schön sowas mit erleben zu dürfen


Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere das Menschen nicht denken.
nach oben springen

#25

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.05.2009 23:55
von Mistery | 385 Beiträge

Das der beutel Weiter auf und rosa ist ist völlig normal. Die Kleinen müssen ja auch immer wieder zum trinken hin Wenn die Kleinen nicht mehr gesäugt werden geht es etwas zurück aber ganz weg geht es nicht. Zumindest hab ich bei meinem Mädchen nach 2 Schwangerschaften die Erfahrung gemacht

Wie alt sind die Babies denn inzwischen?

nach oben springen

#26

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.05.2009 18:46
von Smelli | 297 Beiträge
hmmm
eine etwas traurige Nachricht:

Heute Mittag hab ich sehen müssen, wie meine Suggi-Mami eins ihrer Babies gefressen hat.
Erst dachte ich sie putzt es und schmatz dabei so, aber dann hab ich gesehn wie sie etwas abgerissen hat.
Ich vergesse dieses Bild sicherlich nicht so schnell.
Ich werde nie wieder mit Babies und Sugies reisen.Aus Fehlern lernt man, leider war das ein schwerwiegender Fehler
der eine echt harte Strafe mit sich gebracht hat und ich kann es leider nicht rückgängig machen.

Demnach gibt es nurnoch 1 Baby und das ist jetzt 1Woche und 1 Tag lang aus dem Beutelchen der Mutter raus, wobei mir Kasia
heute nach dem Telefonat sagte, dass es bei Zwillingen oft früher der Fall ist wegen "platzmangel" dass die Babys eher aus dem Beutelchen kommen.

Ihr könnt euch jetzt gerne darüber aufregen und mir sagen wie dumm ich bin und das es überall steht.
Es ist leider passiert und es war bestimmt nicht meine Absicht.
Kasia hat mich schon zurechtgestützt und mir in einem echt langen Telefonat sehr weitergeholfen.
Ich hoffe die Nacht wird ruhig und die Sugies tragen mir mein Fehlverhalten nicht lange nach.

Natürlich werde ich heute und morgen komplette Nachtwache machen, damit nicht auch mein anderes Babie verliere.

Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
zuletzt bearbeitet 31.05.2009 18:51 | nach oben springen

#27

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.05.2009 20:24
von jacki | 130 Beiträge

huhu also nun mach dir mal keinen grossen kopf es muss auch nicht daran gelegen haben (umzug und stress).
ich hatte das damals auch das von heute auf morgen ein junges fehlteund ich hab nix verändert im käfig und umgebung.
es kann auch sein das der kleine krank war oder was so mit ihn nicht stimmt und wenn das der fall ist dann wird er hallt von den eltern sozusagen entsorgt weil er eh nicht überleben könnte also kann es sein das du keinen schuld hast.

lg jacki

nach oben springen

#28

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.05.2009 20:40
von Smelli | 297 Beiträge

ja kann sein.
Das Kleine lag ja auch den Morgen zuvor auf dem Käfigboden...dachte es sei vergessen worden und hab es wieder ins Nest.
Habe extra beobachtet, die Eltern haben es auch abgeschleckt..dachte es wäre wieder alles gut.

Aber anscheinend war das schon ein Zeichen,dass sie ihn aussortiert haben :(
Jetzt weiss ich es.Leider zu spät, sonst hätte ich evtl. eine Handaufzucht gewagt

Ich hoffe einfach,dass wenigstens das andere Baby es schafft.
Aber danke für deine Nachricht


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#29

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

31.05.2009 21:16
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Ich kenne sollche sachen nur bei Platz oder Futter mangel ,das die Glider ihre Baby tot machen
zum Glück muste ich so etwas noch nicht erleben

nach oben springen

#30

RE: Da bitzt was as dem Beutelchen :)

in

Dies&Das - der Glidertalk

01.06.2009 12:26
von Ronja | 1.390 Beiträge

Oh je, das tut mir leid. Warum die Mutter das Kleine gefressen hat kann man nicht so genau sagen aber die Rumfahrerrei war bestimmt nicht grad gut. Es muss aber nicht zwingend die Urasche gewesen sein. Ich hoffe, dass das andere Baby überlebt! Fütterst du genug Kalzium zu? Ich denke aber in den Ernährungsfragen hat dir Kasia schon gesagt auf was du achten musst.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de