Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.05.2009 04:23
von Jumper | 84 Beiträge

hallo ihr lieben,
vor kurzem hab ich ein mädel von meiner gruppe getrennt da sie beim paarungsakt den nacken zerbissen bekommen hat und die anderen immer an der offenen wunde hingen.
Als alles verheilt war hab ich mich dazu entschlossen geschlechter trennung zu machen und meine voliere halbiert.
nun wollen aber die anderen mädels mit dem einen nix zu tun haben. die mama is schwanger und prügelt nur auf die arme ein.
sie haben getrennte nistkästen aber die kleine darf sich im käfig nich frei bewegen.
hatte schon hoffnung denn nach zwei tagen durfte dir kleine auch mal zu den anderen in den nistkasten.
gerade ist sie aber hochkant da raus geflogen und total verängstigt.
auf mich reagiert sie nicht ängstlich, schaut mich nur an und lässt sich anfassen, hab aber leider keine möglichkeit die kleine noch unterzubringen.
wäre ein intrigrieren in ne neue gruppe möglich?
die kleine frisst normal und erkundet die voliere wenn die anderen schlafen oder pause machen, doch wenn die mama kommt geht sie schon freiwillig laufen.
bin fertig mit der welt, das bricht mir das herz das die kleine so viel pech hat.

nach oben springen

#2

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.05.2009 16:45
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo Jumper,
da du ja öfters mal massiven Stress in der Gruppe hast war die Geschlechtertrennung bestimmt der richtige Weg. Nur offenbar haben sich die Fronten seit Dezember ja weiter verhärtet, obwohl der Bub (der es damals abbekommen hat) nicht mehr da ist.

Was hast du denn mit dem Mädel gemacht, als es die Woche von den anderen getrennt war?
Dass die anderen sie danach nicht mehr akzeptieren ist klar. Eine Woche ist eine lange Trennung und wenn sie dann noch einen anderen Geruch annehmen konnte... ich kann dein schwangeres Alphamädel schon verstehen. Zumal es auch nicht schön ist den Papa als Babysitter zu verlieren - das heißt, alle Arbeit bleibt jetzt an ihr hängen.

Wenn du wirklich dauerhaft Ruhe reinbekommen möchtest solltest du überlegen ein kleineres und ruhigeres zu Hause für die gejagte Maus zu finden und dann eine neue Mädelgruppe mit dem weiblichen Nachwuchs aufzubauen. Ich weiß, ist leichter gesagt als getan wenn einem die Kleinen am Herzen liegen. Aber du hast dich ja schon einmal dazu entschieden (und es hoffentlich nicht bereut).

Weißt du, wie es dem kleinen heute geht?


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#3

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.05.2009 18:38
von Jumper | 84 Beiträge

hallo, danke für die antwort,
das war aber auch alles viel aufeinmal,
als ich die mädels zu der armen maus getan hab bekamen die ein komplett neues häuschen mit ganz neuem nistmaterial und der teil der voliere war vorher ganz sauber und nur der geruch der kleinen maus drin. es ging recht schnell weil die männer wieder ein anderes mädel attakierten im vermehrungsdrang, das ich sie kaum auseinander bekam.
da stand der entschluss entgültig fest. und dann gings ganz schnell.
die ersten zwei nächste waren ja auch recht ruhig.
als am dritten morgen die kleine aufm boden eingerollt geschlafen hat hab ich noch nen nistkasten reingestellt, es hängt aber auch noch ein frettchensack drin, dahin ist sie jetzt auch umgezogen.
die maus schläft ganz friedlich, hab ihr heute morgen ein leckerli gegeben da hat se sich gefreut und direkt gemümmelt, schau auch immer mal rein und sie lässt sich kraulen, sieht nur was mitgenommen aus.
werde heute nacht wache schieben sonst werd ich die maus rauasholen, weiß zwar noch nich wohin aber nochmehr prügel nein danke.
habe kontakt mit uncut aufgenommen weil es von der entfernung geht, nich ganz 2 stunden eher 1 1/2, da wäre dann eine zweier mädel gruppe und ein zweiter käfig falls stress gibt.
scheint ein gutes zuhause zu sein auch wenns mir weh tut und ich jetzt schön über den verlust weinen könnte denke ich wenns klappt hat die süße nächste woche ein neues zuhause und darf wieder glücklich werden.
bisdahin werd ich mir morgen einen käfig zulegen.

nach oben springen

#4

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.05.2009 22:22
von Jumper | 84 Beiträge


ich weiß nicht ob ich mich freuen soll oder weinen,
hab gerade meinem mäuschen ein leckerli in den frettchensack gegeben, die anderen werden langsam wach, er ruckelt im nistkasten, hab da auch leckerli reingegeben, hab den sack kurz rausgeholt um mir die kleine nochmal anzuschauen,
sie hat ne makke am kopf davon getragen und sieht echt fertig aus. und dann siehe da, mein kleinstes gilderchen (ein paar monate alt) liegt da mit im sack und mümmelt mit am leckerli...
ich bin hin und her gerissen und bin gespannt was gleich los ist. denn die kleinste turnt ja munter in der gruppe rum aber es fällt mir auch schwer jetzt die zwei zu trennen.

nach oben springen

#5

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2009 07:09
von Sina | 2.063 Beiträge

Ist das Kleine das Junge von dem Weibchen das verprügelt wird? Wenn das Kleine nämlich erst ein paar Monate alt ist, solltest du Mutter mit Kind lieber zusammen lassen und sie zusammen vermitteln.
Ich weiß wie hart das ist. Hab auch schon mal eine Mutter mit Jungtier abgegeben, aber da war das Kleine schon ein halbes Jahr alt.

nach oben springen

#6

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2009 13:45
von Jumper | 84 Beiträge


Hallo, nein ist nicht ihr junges.
das kleine ist schon früh allein durch die voliere gehüpft ganz unbeeindruckt von allen anderen hats seine umgebung erkundet und getobt und gespielt. Auch die prügelleien hat es garnicht interessiert und is einfach weiter durch die voliere und mitten durch als wäre rein garnichts was aufregend wäre. vielleicht fand die kleene ja nur den sack mal kuschliger wie den nistkasten, denn sie ist wieder zurück zur gruppe gegangen.
was meine arme maus angeht ist diese auch letzte nacht umgezogen in erstmal eine kiste zu mir anas bett.
um zwei uhr gings los mit dem gestreite und da sie ja schon so mitgenommen aussieht nix wie raus da.
habe jetzt nen nagerkäfig gekauft, sogar mit zubehör. Ist zwar kein ersatz für die voliere aber besser wie ne kiste und was neues zu erkunden. bin mal gespannt wie sie heute abend reagiert.
Mir tut sie zwar leid wieder allein zu sein, aber sind ja nur noch ein paar tage bis sie ein neues zuhause bekommt und neue freunde

nach oben springen

#7

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2009 14:02
von Heike | 2.572 Beiträge

Hast du einen Hang Alphatiere anzuziehen? So nen ruppiges Männchen und dann noch so ein markantes Weibchen - wow. Das habe ich selten erlebt.

Verletzungen gehen aber echt nicht, von daher kann ich deine Idee nur unterstützen. Lieber nen kleiner Käfig übergangsweise als Dauerzoff und Blessuren.


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#8

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2009 19:27
von Jumper | 84 Beiträge

Hmmm....
weiß auch nicht, meine mama war immer sehr stark in der persönlichkeit und hat sich auch nie was von den männern gefallen lassen, sie hatte die hosen an, als erstes am futter die leckersten sachen rausholen und wenn se was nich will dann macht sie das auch lautstark klar.
Mein rudelführer is da eher was ruhiger oder klärt das anders, aber alle meine kleinen lassen sich normal nix gefallen.
vielleicht stimmt es ja ein wenig das die tiere sich dem halter anpassen
Selber steh ich auch immer unter strom und am besten gehts mir wenn ich das sagen hab
naja... hoffe das jetzt ruhe einkehrt und das mit dem neuen zuhause nix dazwischen kommt.
solange darf die kleine maus bei mir im schlafzimmer die nächte verbringen


nach oben springen

#9

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.05.2009 09:33
von ninara84 | 1.215 Beiträge

sind ja nur noch ein paar tage bis sie ein neues zuhause bekommt

Hallo Jumper gibst du die kleine ab ,
Es tut mir sehr leid ,das es bei Dir so laüft .

wenn ich dir helfen kann sag bescheid
Vieleicht währe es besser, wenn Du für Sie eine reine Männer WG tust .Da könnte Sie der Boss sein ,schön währe es wenn die Männchen >Kastriert sind . da mit sie in Frieden zusammen Leben können

Wenn du garnicht mehr weiter weist, würde ich die kleine auch zu mir nemmen ,bis wir die richte Gruppe für Sie haben
Ich habe eine Voliere leer,so braüchtest du keine weiter Voliere Bauen LG Nina

nach oben springen

#10

RE: prügel

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

12.05.2009 21:47
von Jumper | 84 Beiträge

hallo, schön von dir zu lesen,
naja momentan kommt alles auf einmal, privat war es die letzten wochen auch nicht leicht für mich, vielleicht hat sich das ja auch übertragen.
die kleine kommt in einer zweier mädelsgruppe zu uncut, wenn alles klappt.
werden sehen ob sie sich intigrieren lässt sonst sehen wir weiter.
lieben dank für dein angebot
hab jetzt für die tage nen süßen nagerkäfig und sie hat den heute nacht fein erkundet.
jedesmal wenn ich wach geworden bin hab ich die süße gesehen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de