Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.06.2008 22:14
von Christina | 143 Beiträge

Hi,
ich mal wieder.
Also meine Jungs sind ja im April kastriert worden. Alles völlig problemlos gelaufen! Und alle wohl auf. Ich habe sie ja kastrieren lassen, wild der Nachwuchs etwas überhand nahm. Und ein Junge (Theo) ist in sehr gute Hände umgezogen.
Der kleinste war zum Kastrationstermin erst aus dem Beutel raus und zum kastrieren noch zu klein. er heißt jetzt Josh.
Olga war ja wieder Beutel vol und das Jungtier sitzt nun mit Ersatz und Adoptivmama Zwinkermaus (sie adoptier alle Babys und schleppt sie dann rum) im Haus. Ich konnte das Jungtier aber auch schon mit Zwinkermaus sehen. Sie bewacht es aber sehr und kümmert sich hingebungsvoll um ihre Adoptivkinder.
Heute traue ich meine Augen kaum. Olga hat doch wieder einen Beutel voll. Öhm Bahnhof Ägypten.
Wie kann das denn sein? Olaf und Shadow sind ja kastriert. Josh erst drei Monate alt udn ein anderes Männchen gibt es nicht. Kann dies ein Reserve Embryo sein oder die Restspermien von Olaf (Tier könnte ja in Ausnahmefällen bis sechs Wochen nach Kastration noch Restpermien haben)? Vollkommen platt bin.
Hatte jemand soetwas schon mal? Ab wann sind Männchen noch mal geschlechtsreif? Joshs Kastrationstermin ist im Juli. Ich dachte, das ist noch früh genug und er muß erst etwas älter sein. Er ist doch noch ein Baby. Kann der denn schon?
Bin echt platt. Das meien Trupper vermehrungsfreudig ist weiß ich ja. Aber so?
Oh männo. Ich wollte meine Truppe jetzt so behalten wie sie ist. Alles ist super bei denen, wennnicht dauernd jemand schwanger wäre und ich ein Trennungsproblem hätte. Hiiiilfe!
Liebe Grüße von einer völlig verwirrten Christina



Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#2

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 08:52
von Heike | 2.572 Beiträge


Herzlichen Glückwunsch!

Es ist das erste mal, dass ich sowas höre - also, dass es wirklich eingetreten ist.
Die theoretische Chance ist definitiv da, es scheint aber sehr selten zu passieren.

Es ist genau wie du sagst - entweder der Papa war noch zeugungsfähig, oder Mama hat die Reserve aus dem Hut gezaubert. Josh dürfte noch etwas zu jung sein (von wann war er nochmal?)
Eine andere Chance wäre, dass Mama schon schwanger war, als der Bub kastriert wurde (ich hab gerade keinen zeitlichen Überblick mehr).

Geniess dein unfreiwilliges Glück trotzdem!

Ich hoffe natürlich, dass es Mädels sind damit du nicht wieder über Umzüge und Kastration nachdenken musst.

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 21.06.2008 08:54 | nach oben springen

#3

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 09:26
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Das meien Trupper vermehrungsfreudig ist weiß ich ja.

Ja das kannst du echt sagen, ich gehe davon aus, das es Reserve war , aber ich hoffe das du dich doch freust. und jetzt dann doch schluss ist. Aber bei deiner Grupe, bin ich mir da nicht so sicher

Und selbst wenn es Restspermien sind, weiss ich nicht, wie man es anders machen könnte ,weil immer wenn du einen kastrieren läst, hat er die möglichkeit noch einen Kleinen zu zeugen, und wenn du pech hast, ist es ein Junge, und es geht immer wieder von vorne los . Ich frage mal nach, und melde mich später noch mal LG Nina

nach oben springen

#4

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 09:27
von Christina | 143 Beiträge

Hi,
also als dei Kastration war, war Olaga schwanger. Das Baby klettert jetzt langsam aus dem Haus. Daher kann war sie da schon schwanger aber nicht mit dem jetztigen Beutel voll. Zwischenzeitlich war der Beutel ja leer. Josh ist das Kind von Luna, die nach Berlin umgezogen ist. Da Zwinkermaus ihn adoptiert hatte, dacht ich, sie wäre Luna. Ich wollte ja nicht Mutter und Kind trennen. Ich habe das Weibchen abgegeben, die keinen Beutel voll hatte und kein Kind rumgeschleppt hat.
Aber mittlerweile kenne ich Zwinkermaus Mamatrieb ohne selber schwanger zu sein. Um da neue Kind kümmert sie sich ja auch. Wann Josh genau geboren ist, kann ich nicht sagen, da ich die Mädels zwar mit Beutel voll sehe, aber sie Kinder dann aus dem Beutel im Haus lassen. Ich merke den Beutelausstieg immer daran, das es eien Weile gemecker in der Höhle gibt (sie müssen diskutieren wer Hausdienst hat, bis Zwinkermaus übernimmt) und dann ein Tier nicht mit rumläuft. Das war bei Josh Mitte März.
Josh ist zwaz inzwischen auch schon fast ein großer (wahnsinn wie schnell das geht) hat aber noch total Babyverhalten udn ist oftmals noch unsicher. Darüber hatte ich ja auch schon im "Wann dürfen Babys von den Müttern getrennt werden" Thread geschrieben. Er ist immer noch eien Pappnase und fängt jetzt erst langsam an Sprünge zu trauen oder auch mal von alleien aus dem Terri zu kommen ohne gleich nach Ersatzmama Zwinkermaus zu jammern. Aber die hat ja ein neues Kümmerbaby und daher hilft sie ihm nicht mehr.
Ich hoffe, das ganze war jetzt nicht so wirr geschrieben. Daher noch mal in Zusammenfassung

Olaf (geb 2004) und Shadow( geb 2007) - Kastriert Mitte April
zu dem Zeitpunk war Olga (geb 2004) schon schwanger
Baby (2008) von Olga ist jetzt im Haus voll befellt und frisst selbstständig - wird von Zwinkermaus rumgeschleppt
Zwinkermaus( Oktober 2007) adoptiert alle Babys
Josh (Januar 2008 wenn beutel voll zählt) war Beutel voll Januar Februar, aus dem Haus raus Ende März Anfang und zur Kastration im April noch zu klein (fast kein Böbbel sichtbar)
nachdem Olga ihr Baby im Haus hatte und Zwinkermaus übernommen hat, war ihr Beutel flach (ich durfte sogar Beutel anfassen)
und jetzt sieht man wieder deutlich eine Beule (sehr deutlich, ich kenne mich ja inzwischen mit Beute voll aus
Sehr merkwürdig, aber war ja klar, das dies mal wieder in unseren Haus vorkommt. Ich sollte doch mal nach geheimen Wasseradern gucken. Sehr vermehrungsstimmulierend unser Haus
Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#5

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 09:42
von Ronja | 1.390 Beiträge

Bin jetzt zwar völlig wirr im Kopf aber ich hab mich köstlich amüsiert!! Weiter so Christina! Selten so gelacht, du versüßt mir den Tag!!! Bei deinem Problem kann ich dir nicht weiter helfen, wünschte meine wären so gebärfreudig (oder besser doch nicht)! Viel Spaß mit dem Nachwuchs, wo immer er auch herkommt.Eine Junfernzeugung schließe ich jetzt mal aus oder sollte der neue Messias in Form eines Gleitbeutlers unser Heil verkünden???


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#6

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 09:47
von Christina | 143 Beiträge

Hi Ronja,
na ja mein Mann ist gestern auch vor Lachen vom Stuhl gekippt als ich ihm die dicke Olga gezeigt habe. Vorher dachte ich ja noch, ich habe was an den Augen. Er murmelte dann noch etwas wie : wie die Kannickel
Ich bin zwar etwas sehr verwirrt, aber mitlerweile muß ich auch lachen.

Olaf hat übrigens nach der Kastration seine Glatze verloren bzw sie ist Mini. Und Shadow hatte noch nie eine. Und Josh erstrecht nicht.

Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#7

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 10:08
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
wie die Kannickel


Von der Gattung hab ich auch 2! Männchen, die nichts anders im Kopf haben als sich aneinander zu vergreifen, ich dreh durch! Zum Glück werden die Biester am 28.06. kastriert!!! Wenn da einer schwanger werden sollte komm ich ins TV! Dann geht der Pokal an mich!
Scherz beiseite, deine Geschichte ist so lustig Chrisina, ich hab jetzt noch Tränen in den Augenwinkeln hängen.

In Antwort auf:
Olaf hat übrigens nach der Kastration seine Glatze verloren bzw sie ist Mini


Oh ha! Je potenter desto Glatzköpfiger? Da wundert mich nichts mehr, mein kleiner Hosenschisser Snoopy hat nur ne ganz kleine Platte! Kein Wunder, dass die Weiblichkeit nicht trächtig wird! Vielleicht zu wenig Testosteron?


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#8

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 10:18
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Zum Glück hab ich nur 3 Mädels.

Christina deine machen wirklich eine Überraschung , sowas hab ich noch nie gehört.

nach oben springen

#9

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 10:21
von Christina | 143 Beiträge

Hi Ronja,
das war Olaf vor seiner Kastration

und nun sieht er aus wie ein Mädchen. Nur ein kleiner Strich vorhanden. Ich muß mal ein neues Bild von ihm machen, dann sieht man den Unterschied
Er ist den Weibchen gleich hinterhergestiefelt, sowie sie das Jungtier im Häuschen gelassen haben. Lieb zu den Mädchen ist er immer nun, aber seine Priorität hat sich jetzt zugunsten des Fressens verschoben. Er war vorher oft ein Hungerharken, weil er das Fressen vor lauter vergessen hat.
Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#10

RE: Reserve Embryo

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.06.2008 10:34
von Ronja | 1.390 Beiträge
Mein Snoopy ist ein Kastrat, ohne je kastriert worden zu sein! Ein Weichei, eine Pflaume! So ne Platte hatte der nie..........Hiiiiiiiiiiiiilfe! Jetzt wundert mich nix mehr

Siehe Ava! Der sieht aus wie ein Mädel!

Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
zuletzt bearbeitet 21.06.2008 10:35 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de