Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.05.2008 12:47
von Joesnaker | 17 Beiträge

ok eshalb wohl lochabständen aber da muss ich mich echt noch gescheid informieren...erst wusst ich gar nciht dass die überhaupt in sowas laufen, dann hab ich mal eins reingehängt und hab gesehen>coole sache, die finden das cool :-) und jetzt brauch ich halt noch ein ordentliches mit schleifpapier und lochabstä nden und allem pi pa po :-)

nach oben springen

#12

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.05.2008 12:51
von tascha84 | 1.459 Beiträge

Das wird schon

nach oben springen

#13

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.05.2008 23:04
von Joesnaker | 17 Beiträge

also dat rad hab ich gekauft, schmirgelpapier, alles super. nur weiß ich nicht ob 20cm durchmesser reichen...?

nach oben springen

#14

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 08:00
von Heike | 2.572 Beiträge
In Antwort auf:
Also #schleifpapier mit 280er Körnung hab ich jetzt schon kapiert...aber was für ein Rad soll ich nehmen.


Schmiergelpapier gehört nicht einfach so in das Laufrand. Die Bänder die es für die WodentWheels zu kaufen gibt haben ein Schutzgitter über dem Papier. Dadurch können nur die Spitzen der Krallen geschliffen werden und der Fußballen bleibt verschont.

Wenn sich kein Schutzgitter über dem Band befindet ist das in etwa so, als würdet ihr euch den Exzenterschleifer direkt an die Sohle halten. Das führt unweigerlich zu lebensgefährlichen Verletzungen, da die Krallen bis zu den Blutgefäßen abgelaufen werden und die Sohlen sich blutig reiben.

Bitte, bitte - betont das bei Erwähnung des Laufrads IMMER, da es beim flüchtigen überlesen oder wie scheinbar in diesem Fall sonst zu Unklarheiten kommen kann.

Wie gesagt - niemals Schleifpapier ohne Schutzgitter darüber in "ein" (irgendein) Laufrad!!!

Die Schutzgitter für das Wodent Wheel sind patentiert und zur Zeit nur in den USA erhältlich.
http://cgi.ebay.com/Sugar-Glider-Nail-Tr...bayphotohosting

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer
zuletzt bearbeitet 27.05.2008 08:08 | nach oben springen

#15

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 12:24
von Joesnaker | 17 Beiträge

alles klar. bestell in usa. oder gibts die auch hier? wohl kaum?!?! mich nervt nur die zahlungsweise...Personal check, Money order/Cashiers check oder kreditkarte...aber hey, was tut man nicht für seine sugars

nach oben springen

#16

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 12:27
von Joesnaker | 17 Beiträge

Zitat von ninara84
http://www.Rodipet.de wegen Laufräder ,die meisten von uns haben diese Räder mit 280er Schleifpapier und einem Lochgitter(ca2-3mm stark)von innen versehen,dadurch laufen sie sich die Krallen selber ab und das Gitter hält eine bestimmte länge ein.



aber bevor ich dat teil jetzt bestell...ich könnt ja auch nur so ein lochgitter kaufen. nur wo krieg ich das her?
so viel aufwand wegen nem laufrad!!!!ABer die Nägel sind definitiv zu lang...daher...!

nach oben springen

#17

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 12:31
von Sina | 2.063 Beiträge

Du könntest die Nägel ja auch vom TA schneiden lassen, wenn du mit deinem Nachwuchs dort bist wegen dem Problem was besteht.

nach oben springen

#18

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 13:08
von Joesnaker | 17 Beiträge

klar, könnt ich...aber des kleinen Nägel sind ja noch gar nicht zu lang nur die der Großen und die will ich ja nicht unbedingt zum Tierarzt schleifen nur wegen den Nägeln. AUsserdem ist es doch ne suoer sache wenns die Nägel kontinuierlich kürzt.

nach oben springen

#19

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.05.2008 13:12
von Joesnaker | 17 Beiträge

hey übrigens hab ich jetzt n Gehege wie dieses http://files.homepagemodules.de/b212697/...p7884675n14.jpg
in Planug. FInd ich echt geil...Platz hab ich und so nehmen die Tierchen nicht den kopletten Raum ein. Cool ist natürlcih das komplette Zimmer für sie, da sie da momentan eine komplette Urwaldlandschaft für sich haben. Aber hey 25qm sind zuviel für 3 soooooo kleine Tierchen :-D

nach oben springen

#20

RE: Neurologisches Problem und 2 Fragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.05.2008 07:26
von Heike | 2.572 Beiträge

Frag mal Kasia, die hat sich das Schutzgitter so weit ich weiß mal genauer angesehen und kann dir bestimmt privat das ein oder andere dazu sagen

Was du machen kannst ist alternativ und kurzzeitig ein dünnes Rohr / dickes Rundholz mit dem Papier bzw. Sandpapier für Vogelkäfige zu bekleben (doppelseitiges Klebeband) und das für eine Nacht hochkant in deine Voliere zu verkeilen. Die kleinen finden die Feuerwehrstange so toll, dass sie sie gut benutzen und durch das hochkante gehen sie daran hoch wie an einem Baum - das geht nicht ganz so auf die Ballen. Früher habe ich das selber mal gemacht, heute bin ich nicht mehr ganz so begeistert von der Idee und hab schon überlegt, ob ich das überhaupt noch sagen soll.

Aber anders als beim Laufrad wird es nicht exzessiv benutzt. Wie gesagt - nach ein, zwei Nächten spätestens wieder raus - und Füße kontrollieren alle 14h mindestens.

Und das Gehege ist klasse - bei mir wurde damals noch so gebaut, dass ich mich nicht wirklich reinsetzen kann. Heute würde ich es ebenfalls anders machen.


Liebe Grüße
Heike

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen - Arthur Schopenhauer

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27435 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jenna

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de