Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.01.2008 19:38
von Sina | 2.063 Beiträge

Hey Leute,
ich bräuchte mal wieder euren Rat. Nicht ausflippen . Ich habe die Berichte über die Zusammenführung von Glidern gelesen. Allerdings steht zu meinem Anliegen bzw. meiner Frage nichts dabei.

Ich hätte die Möglichkeit nächste Woche ein ca. 1-jähriges Männchen zu bekommen, also im Alter meiner Mädels. Allerdings ist er noch nicht zahm. Deswegen meine Frage: Ist es ratsam ein scheues Tier zu meinen ebenfalls nicht zahmen Mädels zu setzen?
Ich meine da hätte kein Tier die Möglichkeit sich das positive Verhalten gegenüber Menschen (in diesem Fall mir ) abzuschauen.

Freue mich schon wieder über einen regen Meinungsaustausch .
Grüße Sina

nach oben springen

#2

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

24.01.2008 22:16
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Sina, sehe das mal so,es macht keinen Unterschied ob du einen oder mehrere an dich gewöhnen willst,der Zeitaufwand ist der gleiche,du mußt nur immer viel zeit für die Kleinen haben und wenn einer den ersten Schritt in deine Richtung macht kommen die anderen auch,es bedarf nur Geduld.Wenn Du einen scheuen Glider zu zahmen packst kommt dieser auch nicht gleich zu Dir,er wird erst die anderen beobachten und von ihnen lehrnen bevor er zu Dir kommt.Er wird erst zu Dir kommen,wenn er merkt das du keine Gefahr für ihn bist.

nach oben springen

#3

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.01.2008 08:57
von Sina | 2.063 Beiträge

Ok. Das habe ich mir fast schon gedacht. Wenn ein Neuankömmling kommt muss er sich natürlich auch erst an mich gewöhnen. Ich dachte nur, dass das vielleicht schneller gehen würde, da er den Umgang mit Menschen schon vorher gewohnt war.
Das Gefühl habe ich bei meinen beiden Mädels nämlich nicht gerade.

nach oben springen

#4

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.01.2008 09:52
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Guten Morgen Sina,Ich habe schon so viele Tiere bekommen die wirklich Scheu und ängstlich waren ,wo mir die Besiztzer gesagt haben das geht nie,aber Heute sind genau diese Tiere es die mir immer am Hintern Kleben

nach oben springen

#5

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.01.2008 10:21
von Sina | 2.063 Beiträge

Hi Nina,
genau das ist das Beste Beispiel warum man die Hoffnung nie aufgeben sollte ! Falls ich den Kleinen wirklich bekommen sollte, werde ich das Nistmaterial aus meiner Voliere mitnehmen, sodass er auf dem Heimweg den Geruch meiner beiden in der Nase hat und ihn vielleicht auch annimmt.
Würde mich wirklich freuen, falls das klappt!!!

nach oben springen

#6

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.02.2008 10:34
von dja2b | 60 Beiträge

Mal fest die Daumen drück!


Guten Morgen! ;)
nach oben springen

#7

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.02.2008 11:46
von Sina | 2.063 Beiträge

Danke!
Wenn Chrissy nächstes Wochenende Zeit hat, werde ich einen ihrer Kleinen holen. Hoffe das geht alles gut!

nach oben springen

#8

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.02.2008 13:30
von Ronja | 1.390 Beiträge

Schön Sina, das freut mich! Das wird schon gut gehen, *daumendrück*


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#9

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.02.2008 08:43
von Sina | 2.063 Beiträge

Gestern Abend gegen 22 Uhr hab ich meine Mädels das erste Mal bellen hören . War echt erstaunt, was die kleinen Tierchen für Geräusche von sich geben können .
Allerdings war nach ca. 10 Minuten wieder Ruhe im Karton . Endlich hab ich es auch mal gehört. Was für eine Bedeutung hat das Bellen eigentlich?

nach oben springen

#10

RE: Vergesellschaftung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.02.2008 13:07
von Ronja | 1.390 Beiträge
Tja, das würde ich manchmal auch gerne wissen! Die offizielle Variante beasagt, dass es sich um einen Unmutslaut oder einer Warnung der Gruppe bei Gefahr bedeutet. Ich frage mich allerdings was für eine Gefahr in einer völlig dunklen, ruhigen Wohnung herrschen sollte? Ich denke das ist so wie das Singen in der Badewanne oder schlicht und einfach Langeweile. Manchmal hege ich auch den Verdacht sie wollen mich aus dem Bett locken, so unter dem Motto - komm spiel mit mir!
Wie auch immer, Snoopy bellt mehr als Angel und Sky zusammen aber er "redet" auch mehr, vielleicht macht es ihm einfach Spaß!?

Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
zuletzt bearbeitet 05.02.2008 13:08 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de