Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

12.12.2007 20:05
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Diese Formulierung läßt mich stark am besagtem Fachwissen zweifeln ??????????????????? Ich finde deine Antwort nicht sehr verständlich . vieleicht kannst du mir sagen was du da mit meinst Nina

nach oben springen

#22

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

12.12.2007 20:42
von Ronja | 1.390 Beiträge

Nina, Spinnen sind eigentlich keine Insekten, das meint Tamiops. Für diesen Thread aber eigentlich nicht von Bedeutung.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#23

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

12.12.2007 20:52
von Tamiops | 132 Beiträge

Hallo,

alle Spinnen ernähren sich rein räuberisch, also von anderen Gliederfüßern, kleineren Wirbeltieren etc. Keine Spinne wird an Nektar oder ein Substitut gehen, akute Dehydration unter Terrarienbedingungen mal ausgeschlossen. Spinnen kann man zwar oft auf Blüten finden, allerdings wegen den nektarfressenden Blütenbesuchern und nicht wegen dem Nektar an sich.

Spinnen bilden zudem eine eigene Ordnung innerhalb der Gliederfüßer und haben mit Insekten wenig am Hut. Die Aussage: "sowie für Spinnen und andere Insekten" impliziert ja, dass Spinnen Insekten sind und das sind sie bei weitem nicht.

Sicher kann es eine reine Marketingfloskel sein. Oder der Hersteller hat sich ebenso wenig Gedanken bei Entwicklung wie beim Marketing gemacht. Von dieser Firma gibt es ja auch einige Mittelchen für Reptilien, allen gemein ist die gleiche Wirklosigkeit. OK, da mag ich aber etwas vorbelastet sein, das gebe ich zu.


Skeptische Grüße



nach oben springen

#24

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

13.12.2007 13:43
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
alle Spinnen ernähren sich rein räuberisch, also von anderen Gliederfüßern, kleineren Wirbeltieren etc. Keine Spinne wird an Nektar oder ein Substitut gehen, akute Dehydration unter Terrarienbedingungen mal ausgeschlossen.


öööhhh? willst du etwa behaupten das KEINE spinnenart gibt die z.b. wasser trinken?
*liegt-auf-der-lauer*

oder hab ich dich nur falsch verstanden?


gruß kasia
nach oben springen

#25

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

13.12.2007 15:45
von Tamiops | 132 Beiträge

Hallo,

klar nehmen Spinne Wasser zu sich, es sei denn die aus sehr trockenen Gebieten. Diese regeln ihren Flüssigkeitshaushalt rein über die Nahrung.

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass Nektar nicht zur natürlichen Nahrung von Spinnen gehört und sie diesen in freier Natur auch nicht aufnehmen. Die einzige mir vorstellbare Möglichkeit in der sie sowas aufnehmen würden ist akuter Wassermangel im Terrarium.

achtbeinige Grüße

nach oben springen

#26

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

13.12.2007 20:38
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
dass Nektar nicht zur natürlichen Nahrung von Spinnen gehört und sie diesen in freier Natur auch nicht aufnehmen


stimmt ABER was spricht dagegen das nektar-pulver im wasser der spinnen aufzulössen und auf diesem wege dem tier zusätzlich mineralstoffe und vitanine zuzuführen?




gruß kasia
nach oben springen

#27

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

14.12.2007 08:55
von Tamiops | 132 Beiträge

Hi,

das wäre dann genauso artgerecht wie einer Katze Äpfel zur Vitaminversorgung zu geben. Spinnen haben ein Verdauungssystem das auf Proteine abgestimmt ist, Kohlenhydrate können sie nur im sehr begrenztem Umfang nutzen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass eine Ladung Zucker die Verdauung aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

Gliederfüßer können auch sehr empfindlich auf hohe Vitamindosen reagieren, da sollte man vorsichtig sein. Man kann Spinnen mit den gängigen Futtertieren versorgen ohne dass je Mangelerscheinungen auftreten. In den letzten Jahren boomt die Terraristik und zahlreiche Firmen sehen ihre Chance darin. Das hat die Folge, dass völlig nutzlose oder sogar schädliche Produkte (Bsp. Calciumpräparate für Schlangen) auf dem Markt kommen. (Bevor gefragt wird: zu hohe Calciumdosen, im schlimmsten Fall noch mit Vit. D3 kombiniert, reichen aus um bei Schlangen eine Einlagerung des Calciums in Leber, Niere, Pericard zu bewirken. Eine einzige Gabe reicht aus um die Schlange zu töten! OK, das dauert aber ein paar Jahre)

nach oben springen

#28

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

14.12.2007 11:59
von Heike | 2.572 Beiträge
LOL

Neben dem Schmunzeln zu dieser Diskussion der kleine Hinweis, dass Romi nur das zitiert hat, was auf der Flasche drauf steht. Von daher eher die Frage: Seit wann überprüft nen Futtermittelhersteller, ob er artgerecht arbeitet (oder ehrlich)?
Wenige Ausnahmen ausgenommen..

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
zuletzt bearbeitet 14.12.2007 12:00 | nach oben springen

#29

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

16.12.2007 00:57
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
das wäre dann genauso artgerecht wie einer Katze Äpfel zur Vitaminversorgung zu geben. Spinnen haben ein Verdauungssystem das auf Proteine abgestimmt ist, Kohlenhydrate können sie nur im sehr begrenztem Umfang nutzen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass eine Ladung Zucker die Verdauung aus dem Gleichgewicht bringen könnte.


ach und wenn eine spinne ´ne biene fängt dann stierbt sie daran , oder wie?

In Antwort auf:
Seit wann überprüft nen Futtermittelhersteller, ob er artgerecht arbeitet (oder ehrlich)?

seit wann überprüffen lebensmittelhersteller ob sie artgerecht arbeiten?


gruß kasia
nach oben springen

#30

RE: Nektar???

in

Dies&Das - der Glidertalk

16.12.2007 20:41
von Tamiops | 132 Beiträge

In Antwort auf:
ach und wenn eine spinne ´ne biene fängt dann stierbt sie daran , oder wie?


Nur wenn sie allergisch auf Bienen reagiert

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27435 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jenna

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de