Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.10.2006 22:39
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi,

ja teuer ist das wirklich nicht, hab mit viel mehr gerechnet!

aber du hast auf dem bild garkeine glasscheibe, oder sieht es nur so aus?

lieben gruss

chris


nach oben springen

#12

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.10.2006 11:07
von exotenhaus (gelöscht)
avatar

Hehe... ne, das ist schon richtig so, keine Glasscheiben!

In dem terrarium sind Chamäleons, die sind eigentlich rechts ortsgebunden und wenn mal eins durch Büro stmpft setzt es sich auf einen Baum oder den Schreibtisch und irgend jemand trägt es schon zurück!

Zum zweiten sind die Tiere recht empfindlich was "Spiegelbilder" angeht (Rivalen! ) und der letzte Grund ist: es sieht einfach natürlicher aus, schön offen, groß und frei...

Da alle Tiere aus der Hand oder von der Pinzette fressen geht das recht einfach, nur die Regen- und Benebelungsanlage muss man sher genau (!!!) einstellen damit es nicht "rausregnet".

Übrigens leben in dem Terrarium noch einige Geckos etc..., die haben unten Futterstellen aus Glas aus denen Heimchen nicht entkommen können. Gelegentlicht wird ein Gecko halt mal Futter für ein Chamäleon, aber die Vermehren sich ja auch rasch genug. (Gott sei dank ist das hier kein Terraristik-Forum, da würde man für solche Aussagen gesteinigt!). Naturnah ist eben naturnah, in jedem Punkt...

Liebe Grüße,

Marco

P.S. Mit zwei Doppel-U-Prifilen oben und unten und einem Rahmen aus z.B. Holz, Alu etc kannst du das Terrarium auch vorne schließen, wird mit Glas wohl so ca. 50 - 80 EUR mehr ausmachen...


nach oben springen

#13

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

29.10.2006 11:17
von Heike | 2.572 Beiträge

So, das reicht.... ich gehe nach dem Urlaub mal solch ein Projekt im kleinen an und bastel mir erstmal irgendwas zusammen. Für die Chins, das kleine Terra oder nen Minifelsen füs Aqua. Dann weiß ich wenigstens, wie kompliziert das natürliche Gestalten ist - was daran wohl den schwierigsten Teil ausmacht. Wird natürlich live dokumentiert.
Die Glider bekommen bei Erfolg auch ein Testobjekt reingestellt, dass sie meinetwegen ruinieren dürfen. Dann weiß ich endlich, wie Sekret und Zeugs zusammen passen.

Schlimmer als mein selbstgezimmerter erster Nistkasten kanns nicht werden. Der steht zwar heute noch, aber drin ersticken wird nie jemand

Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#14

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.10.2006 13:09
von Tarja (gelöscht)
avatar

Also ich hab mal zumindest so ne rückwand für meine Terrarien gebastelt - das hab ich sogar richtig gut hinbekommen und war echt ne hübsche sache für meine geckos.

werd ich wohl auch mal in erwägung ziehen für den bevorstehenden bau meines neuen glider-heims..

hat einer von euch denn ne "nachtbeleuchtung"? ist da rotes oder blaues licht besser geeigent?
ich kenn jetzt nur dieses blaue "moonlight" aus der terraristik, sehen die sugis auch das blaulicht nicht oder nur das rote?

schöne grüße...


nach oben springen

#15

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.10.2006 14:25
von exotenhaus (gelöscht)
avatar

Wir haben bei uns ein Moonlight aus der Aquaristik, das hat bislang noch keine probleme gemacht. Allerdings haben wir einen kleinen Fehlkauf hinter uns: das Moonlight besteht aus 12 LED´s und wirkt irgendwie kitsich und wie ein "getunter" Käfig. Ist echt ätzend das licht, überhaupt nicht verteilt sondern nur punktuell ganz hell. Besser ist da das etwas teurere Modell mit einer kleinen (Neon?!)Röhre, sieht aus wie ein HQI-Strahler mit dunklem, blauen licht. Das leuchtet gleichmäßig aus und hat wirklich "Nachtoptik". zu rotem Licht kann ich dir leider nichts sagen, das haben wir nur (sehr selten) als Wärmelampe im Einsatz.


nach oben springen

#16

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.10.2006 18:54
von Heike | 2.572 Beiträge
Hallo,
ich hab einen größeren roten Lichtstreifen im nEinsatz (aus dem Autotuning). Wenn ihr bei ebay mal nach Mondlicht schaut, kommt man um das Rotlicht kaum drum herum. Es ist klasse - gewesen. Leider haben die Biester mir die Kabel aus der Leiste gezupft und seitdem liegt sie rum.
Wie Puffbeleuchtung sieht es nicht aus und harmonisiert recht gut mit dem hellen Holz. Über das blaue Mondlicht hab ich auch nur gutes gehört.

An dem Beitrag von Marco (exotenhaus) ist etwas, was mir gerade die Warnblinker angehen ließ. Bei Sugar Gliders NIEMALS Wärmelampen einsetzen!
Dadurch, dass sie nachtaktiv sind und das Rotlicht nicht wahrnehmen können, verschließen sich die Pupillen nicht. Durch das nachtaktive sind die Pupillen weiter als bei tagaktiven Tieren geöffnet - wenn das Rotlicht reinstrahlt, kann es bei der Bestrahlung zu herben Verbrennungen auf der Netzhaut kommen.

Seitdem ich das weiß, bin ich sehr vorsichtig mit der Wärmelampe bei Tieren geworden


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

zuletzt bearbeitet 30.10.2006 18:56 | nach oben springen

#17

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

31.10.2006 09:14
von exotenhaus (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

ich kann jetzt mal nur für Reptilien sprechen, die Verbindung Licht = Wärme ist schon zu viel, aber Strahler ganz ohne Licht geht gar nicht!

Alles was "Lampe", "Technik" oder "Kabel" heisst gehört grundsätlich hinter Gitter, Glas oder so befestigt das keiner was rausreissen, dran nagen oder sonst was kann.

Rotlicht bekommen bei uns eigentlich nur selten Tiere, nestjunge Vögel z.B.

Noch viel gefährlicher als der Einsatz von Rotlicht, zumindest meine Meinung, ist der Einsatz von "Elstein-Strahlern", die machen warm aber gar kein Licht dazu (Keramikstrahler, ähnlich den
Wärmestrahlern für Säuglinge).

Aber danke für den guten Tipp BEVOR bei uns was passiert ist oder wir das Rotlicht eingesetzt hätten, ich wäre bei Sugarglidern davon ausgegangen das sie Licht und Wärme verbinden und das sehen können...

Das mit dem "Rotlicht" aus dem Autotuning werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, hast Du vielleicht ein Foto wie das Ganze dann aussieht?!

Liebe Grüße,

Marco



nach oben springen

#18

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

31.10.2006 12:51
von Heike | 2.572 Beiträge
In Antwort auf:
Das mit dem "Rotlicht" aus dem Autotuning werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, hast Du vielleicht ein Foto wie das Ganze dann aussieht?!



Da ich momentan knapp 800km von meinem Rechner entfernt bin - nein
mache gerade den Pflichtbesuch bei meiner Mutter am anderen Ende Deutschlands.
War aber in etwa sowas

Also, bei mir ist es auch irgendwie verankert, dass Licht und Wärme zusammen gehören sollten (bei Tieren). Deshalb hab ich für die Schildkröte auch den HQI Strahler gekauft. Allerdings hat die Lampe eigentlich sogar nen falsches Farbspektrum, was nicht der Mittagssonne entspricht, aber .... naja, anderes Thema.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 31.10.2006 12:51 | nach oben springen

#19

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

17.12.2006 14:31
von Texs (gelöscht)
avatar

Hi Chris ,

ich weiss nicht ob es noch aktuell jetzt ist , aber an deiner stelle würde ich, wie es schon vorgeschlagen wurde auf OSB-Platten zurück greiffen .
Die Platten sind relativ günstig und auch einfach zu bearbeiten .
Die Türen und die Decke hab ich bei mir aus Drahtgeflecht (auch billig und ausm Baumarkt).
Mit der ganzen Bauart bist Du sehr flexibel und ich denke mit 200 bis 300€ müsste ein Käfig in deiner Größe machbar sein .
Ausserdem sind die OSB-Platten schon einseitig vorlackiert und somit auch abwaschbar .
Wenn Du willst kann ich dir jederzeit ein Bild von mir als Beispiel zukommen lassen oder Du schaust es Dir mal direkt vor Ort an , wohnst ja gleich um die Ecke .

Gruß Texs


nach oben springen

#20

RE: bitte um hilfe beim aus- bzw. umbau

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

17.12.2006 14:54
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi texs,

ich hab das vier meter lange zwar schon gebaut,
aber will jetzt nochmal eins mit zwei metern länge bauen.

ich habe die osb-platten benutzt und auch so einen flexiblen draht,
da die anderen zu laut sind, wenn die gliderchen dagegen springen

würde mich über deine tips und bilder natürlich freuen,
entweder du setzt sie hier rein oder schickst se mir per pn!

danke und lieben gruss

chris


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de