Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: Babyglider

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.08.2006 09:23
von Heike | 2.572 Beiträge

Sag mal, wie bist du eigentlich zu Urmel gekommen?

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#12

RE: Babyglider

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.08.2006 09:25
von Omni | 773 Beiträge
Das sind sehr erfreuliche Nachrichten! Ich sage mal vorsichtig Ihr habt es geschafft, empfehle aber dennoch die eine oder andere Nachtwache wenn es möglich ist.

Ansonsten bleibt wohl nur noch viel Spass mit Euren Glidern zu wünschen

Edit: Hm, gute Frage, Heike...

zuletzt bearbeitet 10.08.2006 09:26 | nach oben springen

#13

RE: Babyglider

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.08.2006 04:44
von sabine1405 (gelöscht)
avatar

Die Mutter ist gestorben und der Vorbesitzer sah sich außerstande, das kleine Ding großzuziehen.Nähere Umstände sind mir nicht bekannt. Und da ich ein Herz für kleine , schwache Wesen habe, habe ich es ohne Vorkenntnisse einfach mitgenommen.Hatte allerdings große Angst, das es mir wegstirbt. Im Internet habe ich dann erstmal nachgelesen......und mit zitternden Händen das kleine,meckernde Ding gefüttert. Hatte richtig Angst vor ihm( obwohl nur etwa 5 cm groß),weil ich dachte..wer so laut ist, kann auch doll beißen!!!! Aber jetzt meckert er nicht mehr, wenn ich mit der Futterspritze komme. Und süß sind die beiden allemal. Sogar mein Mann hat gefüttert, als ich mal eingeschlafen bin....


nach oben springen

#14

RE: Babyglider

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.08.2006 10:28
von Heike | 2.572 Beiträge
Jaja, große Klappe - nichts dahinter
Ist in etwa so wie bei den kleinen Hunden, aber die beißen doch oft. Immerhin können die Jungtiere so schon schweren Eindruck schinden. Bei meinen ersten Versuchen damals mit den erwachsenen Tieren hab ich auch ständig an Aligatoren, Löwen und abgerissene Arme gedacht, lach.
Dabei sollte man seine Hand wirklich nicht dazwischen haben, wenn sie doch mal zuschnappen. Das Raubtiergebiss ist nadelspitz.

Da hat Urmel richtig Glück gehabt, dass du in der Nähe warst. Wer weiß, was sonst aus ihm (?) geworden wäre.
Und er Name ist super passend.

Kasia (unser zur Zeit abwesender Schreibteufel hier im Forum) bekommt jetzt eine halbflüge Schwalbe zur Handaufzucht. Die muss wohl bei ihren ersten Flugversuchen aus dem Nest gefallen sein und ein Passant meinte es "nur gut" *seufz*
Aber sie scheint über den Berg zu sein und da sie demnächst bestimmt mit Mehlwürmern und Heuschrecken vollgestopft wird....

Das erinnert mich daran dir zu sagen, dass die zwerge erst spät ans Lebendfutter gehen. Aber seine Ersatzmami braucht auf jeden Fall welches. Bei Urmel könntest du mal nen Mehlwurm probieren - oder noch besser einen Mehlwurm, der sich bereits als Larve verpuppt hat. Die zappeln nicht so stark und werden von Jungtieren eher angenommen.

So, ich muss zum Tierarzt. Rantanplan hat die Kastration wohl doch nicht so gut weg gesteckt wie ich hoffte... hat ne dicke Backe bekommen.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist

zuletzt bearbeitet 11.08.2006 10:30 | nach oben springen

#15

RE: Babyglider

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.09.2006 17:40
von sabine1405
avatar

Hallo, wollte mich mal wieder melden. Dem kleinen Urmel geht es prima, er frißt wie ein Scheunendrescher und ich glaube, er fühlt sich ganz wohl bei uns. Mit seiner Freundin Zoe macht er die Nacht zum Tage und hat mir schon manchmal einen Schrecken eingejagd, weil ich dachte, das Einbrecher im Haus sind. Die große Voliere steckt noch in der Planung, so das die beiden noch ein wenig in ihrer Voliere ausharren müssen.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Simba

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de