Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

16.07.2006 14:15
von Heike | 2.572 Beiträge
Hi,
mal wieder eine kleine Anekdote aus meiner kleinen Voliere.
Die Überschrift ist zwar etwas überzogen, aber... naja

Meine beiden dort wohnenden Mädels wogen je 80 Gramm. Sprich sportlich, rank und schlank bis zum umfallen.
Vorgestern dachte ich mir bei einer, dass die aber arg zugelegt hat, so vom optischen her. Da sie gerade mit einem Wurm abgelenkt war und die Waage zufällig daneben stand, hab ich sie schnell gewogen. Und in der Tat: 88 Gramm!
Na, dachte ich mir. Das ist doch nichts... obwohl: Es ist deutlich zu sehen!
Dann hab ich mal hochgerechnet. Wenn ich bei 60 Kilo mal ebend 6 Kilo zunehme, sind das fast zwei Kleidergrößen. Und siehe da: 8 Gramm sind doch gar nicht so wenig

Tja, und da muss sich meine arme kleine mit gerade mal lockeren 88 Gramm von mir anhören, dass sie dick ist

An der Ernährung wird natürlich nichts geändert. So minimale Fettreserven können nicht schaden. Aber das liegt wohl daran, dass ich momentan einen Mehlwurm Überschuß aus Eigenproduktion habe... ich füttere zur Zeit eindeutig zu viele.

Aber ich sags ja immer: Wer seine Tiere kennt, der sieht sowas. Normalerweise braucht man dafür keine Waage...

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


zuletzt bearbeitet 16.07.2006 14:16 | nach oben springen

#2

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

16.07.2006 17:01
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi, heike!

ach gott, das hat sich von der überschrift her echt dramatisch angehört!

aber man kann ja die kleinen auch n bisschen verwöhnen,
ich kann auch kaum bei meinen nein sagen wenn es um lebend futter geht
(alleine wegen den blicken, schlimmer als jeder hundeblick)!

und wenn es zu schlimm wird, muss man halt mit ihnen n bissle sport treiben!


lieben gruss

chris


nach oben springen

#3

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

20.07.2006 20:46
von jessy (gelöscht)
avatar

unser willy ist auch alles andere als sportlich gebaut. er hat eine ganz schöne wampe bekommen. ich achte aber schon darauf, dass ich nicht zu fetthaltig füttere. aber willy hat einen bären hunger. wenn ich die futterration verringere bekommen die anderen nichts mehr. meine anderen vier und die vier jungtiere sind alle suber gut gebaut. wären sie menschen, hätten sie einen waschbrettbauch. aber willy hat wohl einen waschbärbauch.


nach oben springen

#4

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.07.2006 06:25
von Omni | 773 Beiträge

Hm.. jo. Kenn ich. Meine Mutter meinte letzte Woche noch "die sind gut im Futter"... Aber was soll man machen, 3 Mädels haben auch noch ihre Jungen mit zu vesorgen. Die kann ich doch nicht auf Diät setzen, oder???


nach oben springen

#5

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

21.07.2006 21:20
von jessy (gelöscht)
avatar

lieber etwas verfrühter winterspeck als unterversorgte glider babys.

mal eine andere frage...
meine beiden größeren jungtiere turnen schon seit etwa sieben wochen mit den erwachsenen in der voliere rum. wie lange muss ich denn etwar noch warten bis ich sie weiter vermitteln kann? ich dachte so an september. oder ist das noch zu kurz. sind auch schon etwas handzahm


nach oben springen

#6

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

22.07.2006 11:04
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

also meine waren ein halbes jahr alt und der züchter sagte eher nicht.und von heike,s berichten weis ich das sie schon länger aus dem nest sein sollen also mehrere monate


nach oben springen

#7

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

22.07.2006 16:34
von chris21 (gelöscht)
avatar

hi, jessy!

also das find ich auch etwas zu kurz, kenn auch niemanden der die unter einem halben jahr vermittelt!
also meine freundin gibt die immer mit siieben, acht monaten ab, aber das schwankt auch immer, denn wenn sich mal welche
nicht so gut entwickeln lässt sie sie noch n bissle länger bei sich.

lieben gruss

chris


nach oben springen

#8

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

23.07.2006 09:14
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
kurz bevor sie geschlechtsreif werden. So hab ich es bisher zumindest gehalten. Das mit dem Sozialverhalten lernen ist aber nur ne Ausrede - in Wirklichkeit will ich sie so lange wie möglich selber behalten

Also, ich kenne da jemanden, der hat vom Labor eins "drüber" bekommen, weil sein Glider mit 111 Gramm eine beginnende innere Verfettung aufwies. Das kann man an den Organen wirklich ganz deutlich sehen - und nachweislich führt das zu Folgeschäden und einem frühen Tod. Bei Tieren deutlich schneller als beim Menschen. Von daher achte ich schon drauf, dass meine die 100 Gramm nicht sprengen werden.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#9

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

23.07.2006 13:38
von jessy (gelöscht)
avatar


danke für die vielen antworten! wollte nur nichts falsch machen deshalb habe ich gefragt. dann warte ich noch etwas. dann muss ich die kleinen ja erst im herbst hergeben! wir wollen eh noch eine größere voliere bauen. dann haben die kleinen auch noch was von.

ich wieß nur niht wie ich willy davon abhalten kann so viel zu essen. die anderen haben alle eine optimale figur. nue willy ist viel größer und breiter. ich hole ihn sogar in der letzten zeit aus der voliere wenn die anderen fresen. es ist erstaunlih wieviel obst in so einen kleinen beutler passt. nur weniger futter bringt es auch nicht, denn sonst bekommen die anderen acht nicht genug ab.


nach oben springen

#10

RE: Dicker, fetter Glider

in

Dies&Das - der Glidertalk

24.07.2006 09:07
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
Willy... von Biene Maja? Dann passt der Name.
Wenn du so ein kaliber in der Gruppe hast, ist es immer schwierig. Du hast schon recht - wie soll man ihn daran hindern, alles was nicht zur Einrichtung gehört zu verdrücken? Das ist kaum möglich. Vielleicht kannst du wenigstens beim Lebendfutter trennen, in dem du aus der Hand fütterst. dann dürfen die anderen mal nen fettigen Wurm, aber Willy muss sich mit Heuschrecken oder so begnügen. Da dürfte er nicht traurig drüber sein.
Ansonsten alles was wirklich fett macht raus - sprich viel Trockenfutter etc. Von Obst alleine ist es schwieriger, dick zu werden

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de