Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.07.2006 00:03
von Moriarty
avatar

hallo Heike,

wir werden dann wohl ungerichtet massiv Kleinanzeigen schalten und schauen auch, dass wir unter der von dir genannten Adresse was reingeschrieben bekommen. Wir müssen dann halt am Telefon irgendwie versuchen, auszusieben und die guten Hände herauszufinden.
Anders wäre es uns lieber gewesen (viele Leute aus dem Forum hier wissen ja, was man bei Glidern beachten muss bzgl. Haltung und haben vermutlich auch grosse Volieren, geben Freilauf etc.), aber nun ist die Situation ja zugespitzt.
Und du meinst auch eine neue Abgabe-Wunsch-Info hier ins Forum stellen, weil die ursprüngliche schon zu alt ist ???

Mit Pflegestelle meinst du die vorübergehende Vergesellschaftung mit Tieren bei anderen Leuten und dann von da aus die Einzelvermittlung, wenn es ihm seelisch besser geht ? Dieser Wechsel wäre ok, weil im neuen Zuhause dann ja mindestens ein Weibchen warten würde und damit wär aller vorherige Schmerz und nochmaliges Entfernen von vertrauten Gruppenmitgliedern aus der Pflegestelle vergessen ? Glider vermissen dann quasi nicht DEN Partner, sondern in erster Linie vielmehr EINEN Partner ? oder sind durch Neulinge (und dann ja auch neue Umgebung) einfach abgelenkt genug ?

Auf jeden Fall erstmal vielen vielen Dank für deine Mühe !!!!

Das klingt alles nach der Suche nach dem kleinsten Übel und diese Situation für ein Kerlchen, was einem am Herzen liegt, ist einfach schrecklich !!!


Florian und Janina


nach oben springen

#12

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.07.2006 20:07
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
am optimalsten wäre natürlich eine Pflegestelle, wo er gesellschaft bekommt und die dann zusammen vermittelt werden. Ist natürlich Streß, aber in dem fall besser als die jetzige Situation.

Mir fällt gerade noch was zum Thema Flugzeug ein - ich hatte letztens nen Yorki in der tasche vor mir auf dem Sitz. Der war total brav. Wenn die Frau den reinbekommen hat (offiziell), sollte das mit kleineren Tieren auch gehen. Allerdings ist das mit Motorenlärm, Höhenunterschied etc. extremer Streß und ich würde es meinen Tieren niemals antun.

Ich seh gerade, dass Dori sich auf eure Anzeige gemeldet hat. Ich drück mal ganz, ganz fest die Daumen

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#13

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.07.2006 12:18
von Moriarty (gelöscht)
avatar

hallo Heike,

die Stelle am Kopf wird auffällig besser und wird bald gar nicht mehr zu sehen sein. Er ruft nur noch selten nach ihr.
Das erleichtert erstmal und macht die Vermittlung einfacher.
Ich würde sagen, es waren vor allem die Heuschrecken . Da vergisst er sich Er spielt erst eine Weile mit der durchsichtigen Plastikschale, in welcher ich die Tiere kaufe, purzelt mit dieser durchs Zimmer, weil sie immer wieder umkippt, wenn er sich seitlich draufsetzt oder dranhängt, aber ist alles egal. Dann beginnt er ein Loch hineinzubeissen und an dieser Stelle öffne ich die Schale, damit er sich nicht verletzt in seiner Extase und dann beginnt das große Fressen mit lautem Geschmatze
Das ist wirklich herrlich mit anzusehen !!!
War echt ein Supertipp !

liebe Grüsse,
Janina


nach oben springen

#14

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.07.2006 14:09
von Heike | 2.572 Beiträge

Ja, es ist nicht zu unterschätzen wie viel Lebendfutter ausmacht. Nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele

Achte nur drauf, dass er das Plastik nicht runter schluckt. Sonst verdirbt es ihm den Magen.
Ich hab euer Thema mal mit auf die Hauptwebseite http://www.sugarglider.de gesetzt, in der Hoffnung, dass es bald wieder runter kann, weil Dori den Clyde nimmt.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#15

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.07.2006 14:30
von Moriarty (gelöscht)
avatar

naja, wenige Mehlwürmer gab es ja sonst auch schon, aber das war nur der halbe Spass, wenn ich mir die Sache jetzt so ansehe

ich pass immer den Moment ab, wo er anfängt, die kleinen Zähnchen ins Plastik zu schlagen und dann gibts Diner serviert - das hab ich immer im Auge, keine Sorge.

ich hoffe auch, dass sich Dori bald meldet mich positiven Neuigkeiten !!!!! Das wäre zu schön !

viele liebe Grüsse,
Janina


nach oben springen

#16

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.07.2006 16:55
von chris21 (gelöscht)
avatar
hi,

schade das du so weit weg wohnst, denn sonst hätte ich ihn genommen!

hat sich ziehmlich traurig angehört, aber jetzt gehts ja wieder besser, was mich wirklich freut.

ich wünsch dir und deinen kleinen viel glückdas alles klappt!

lieben gruss

chris


zuletzt bearbeitet 16.07.2006 16:56 | nach oben springen

#17

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.07.2006 14:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

dankeschön !!!

wir hoffen sehr, dass er trotz der entspannten Situation und wieder Haarwuchs auf dem Kopf möglichst bald vermittelt werden kann.

Bei seinem gesegneten Appetit auf 5-10 Heuschrecken pro Tag (40-50 Cent pro Schrecke) ist es jetzt bald eher eine finanziell angespannte Situation bei uns und zum Selbstfangen fehlt leider die Zeit ...

na mal sehen, wie es weiter geht.

viele liebe Grüsse,
Janina


nach oben springen

#18

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.07.2006 15:39
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

würde ihn auch gerne zu mir holen habe schon meine familie in kemberg kontaktiert aber die kommen leider in nächster zeit nicht und ich kann die lange fahrt in meinen zustand nicht machen,den nötigen platz hätte ich.tut mir leid hoffe ihr bekommt bald hilfe


nach oben springen

#19

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.07.2006 23:44
von Moriarty (gelöscht)
avatar
hallo,

du hättest eine Gruppe, wo du ihn hinzu setzen könntest bzw. würdest ?

Recklinghausen ist weit, das stimmt, aber vielleicht geht ja eine Übergabe in Köln, also quasi Treffen in der Mitte ??? Am 11.08. fliege ich dorthin und müsste mich mal erkundigen wegen Beförderungsbedingungen und Transportkosten bei der HLX. Grundsätzlich sind Kleintiere in dieser Grösse auf dem Schoss kein Problem, das hab ich bereits auf ihrer Website gelesen.
Wenn es (und so ist es ja offenbar) auf anderem Wege mit neuen Besitzern in der näheren Umgebung nicht funktioniert, ist das vielleicht dann doch die Lösung.

viele liebe Grüsse,
Janina


zuletzt bearbeitet 26.07.2006 00:00 | nach oben springen

#20

RE: Hilfe !!! Selbstverstümmelung bei Glidermännchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.07.2006 12:08
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

habe 3 sugis mit köln müste ich mit meinen mann sprechen.aber würde dir gerne helfen was willst du für den kleinen kerl haben.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de