Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#21

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

03.03.2006 11:05
von Miri010684 (gelöscht)
avatar

Hallo Kasia !
Vielen Dank für Deine Hilfe aber leider habe ich deinen Beitrag gestern nicht mehr gelesen.
Ich bin heute Nacht ganz eifrig jede Stunde aufgestanden und habe nachgesehen ob das Kleine wieder ausgesetzt wurde aber ich konnte nichts entdecken.
Heute Morgen habe ich dann das Häuschen in eine separate Kiste gestellt wie Du geschrieben hast.
Heute Morgen habe ich den Deckel geöffnet und wollte mal nachschauen aber da wurde ich gleich mit heftigem Fauchen vertrieben.
Ich habe zwar nicht allzu viel Erfahrung aber ich denke dass die Mama das Kleine wieder aus dem Nest gesetzt hätte wenn sie es nicht wollte.
Ich habe es heute Morgen leider nicht zu Gesicht bekommen. Wenn es tot wäre, würde die Mutter es dann trotzdem im Nest behalten ?


nach oben springen

#22

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

03.03.2006 13:42
von Heike | 2.572 Beiträge

Toi toi, toi....

Auch wenn ich euch allen Optimismus der Welt wünsche - sorg für den schlimmsten Falls vor und besorg dir heute noch Welpenmilch, falls nicht geschehen. Eine kleine Flasche reicht ja - wenn du sie nicht brauchst ist es um das wenige Geld auch nicht schade. Pipette zum zufüttern und Co - wenn du irgendwann mal einen Buben dazu setzt und sie wieder schwanger wird, dann hast du es im Notfall im Haus (das gilt übrigens für alle Hobbyzüchter!).

Trotzdem - da stimmt etwas nicht. In den 6 Jahren mit Sugar Glidern und vielen Kontakten hab ich erst einmal erlebt, dass die Mutter es dauerhaft wieder angenommen hat. Sugar Glider sind sehr fürsorgliche Eltern die ihren Nachwuchs nur dann ablegen, wenn es einen Grund gibt. Das ein Jungtier mal verstirbt und wir den Grund dafür nicht erkennen ist ein ganz anderes Thema als das Verstossen von Babys. Deshalb fahr zum Tierarzt, mach die Kotprobe für 10 Euro und Vitamine bzw. Aufbaupräparate in der Schwangerschaft sind nie falsch. es kostet nicht die Welt und selbst wenn er nichts finden sollte, weißt du dann wenigstens dass mit den beiden körperlich alles okay ist.

Tote Babys können im Nest bleiben, wenn sie dort versterben. Sie werden dann oft aufgefressen - Mutter Natur halt
Bei mir war es damals so, dass ich bei der Nestkontrolle nur noch eine blanke Wirbelsäule gefunden habe.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#23

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

03.03.2006 14:36
von kasia | 1.378 Beiträge

ja - leider
bitte schau nach ob das baby noch lebt


gruß kasia


nach oben springen

#24

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.03.2006 13:01
von Miri010684 (gelöscht)
avatar

Hallo !
Am Freitag war von dem Baby außer der Wirbelsäule leider nichts mehr übrig.
Es ist schon merkwürdig wenn man darüber nachdenkt, dass die Ihr Baby gefressen haben.
Andererseits ist das der Lauf der Natur.
Ich werde wohl erstmal eine Weile brauchen um diesen Anblick zu verdauen.
Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe.
Liebe Grüße
Miriam


nach oben springen

#25

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.03.2006 13:36
von Heike | 2.572 Beiträge

siehe privater Mail

Für alle anderen: Der Bericht über Handaufzucht ist in Arbeit

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#26

RE: Dringend ! Brauche Hilfe

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.03.2006 12:59
von Miri010684 (gelöscht)
avatar

Hallo !
Ich habe im ganzen Netz nach einem Bild gesucht, dass verdeutlicht, wie klein das Gliderbaby war.
Jetzt habe ich ein Foto von kleinen Streifenhörnchen gefunden, die aber ziemlich genauso aussehen wie das Gliderbaby.
Vielleicht versteht ihr dann wieso ich denke dass eine Handaufzucht nicht erfolgreich gewesen wäre :


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de