Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.06.2005 12:42
von saskia & kai
avatar

Hallo Heike! Wir hatten am 21.04.05 den casper von dir bekommen ,dem es auch sichtlich sehr sehr gut geht er ist einfach cool. Aber wir haben jetzt ein verdacht das es unserer kimba nicht so gut geht sie springt nicht mehr so rum wir sie es mal anfangs gemacht hat, und auch so ist sie in den letzten paar tagen so träge ,und gestern abend haben wir sehen können das sie dicker geworden ist .Kann das sein das unsere kimba junge mit sich trägt ? Oder würdest du sagen das sie krank ist ? Fressen tut sie ganz gut .
mfg saskia&kai


nach oben springen

#2

RE:Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.06.2005 18:53
von Heike | 2.572 Beiträge

Huhu,
ich wollte mich eh nach euch erkundigen
Also, wenn Kimba schwanger ist, dann ist das nicht so wie bei uns, dass man komplett kompakter wird - am Anfang könnt ihr beim klettern zu euch ganz deutlich sowas wie "Erdnüsse" erkennen. Hinterher wird es dann schon eine dicke Plauze, aber insgesamt wirkt das ganze Tier eher birnenförmig.
Die ersten zwei Schwangerschaften sind nicht leicht für die Mädels. Meine hat mir damals richtig leid getan. Stand eher auf, würgte (!!!) und war einfach total fertig. Ich hab sie dann gepeppelt (sie heißt ja auch Pebbles) mit Lebendfutter und viel Calcium in Joghurtform.

Da ich ja die Geschichte von ihrem Brüderchen (denk ich mal) kenne aber noch ne kleine Warnung: Wenn sie die Beinchen nachzieht oder Hüftprobleme bekommt, ab zum Tierarzt wegen Verdacht auf Calciummangel! Auch wenn sie bei euch jetzt korrekt erährt wird, können Schäden aus früher Kindheit gerade bei einer Schwangerschaft rauskommen. Immerhin müssen die Babys mit einer sehr hohen Calciumdosis zur Knochenbildung mitversorgt werden (über die Milch). Seid vorsichtig


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


zuletzt bearbeitet 02.06.2005 18:55 | nach oben springen

#3

RE:Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.06.2005 21:50
von saskia & kai
avatar

so ist die kleine ganz fit sie hat aber wie du schreibst zwei richtige beulen am bäuchlein also casper wird sicherlich papa erst mal danke für die rache antwort mfg.


nach oben springen

#4

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.09.2005 12:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo Heike unsere jungen sind jetzt seit dem 18.07.05 aus dem beutel und es sieht so aus als hätte
unsere kimba wieder junge im beutel.Wir würden jetzt gerne unser ersten wurf abgeben. Weil wir nicht möchten das bei uns inzucht entsteht.


nach oben springen

#5

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.09.2005 13:50
von kasia | 1.378 Beiträge

keine angst NUR der papa darf an die mädels ran wenn sie empfengnisbereit sind!!! habt ihr ein weiblichen nachwuhs bekommen???
das kimba wieder schwanger ist so kurz nach der ersten schwangerschaft ist nicht ungewönlich bei meiner süssen war das das gleiche (zuerst kamm cleo und dann die zwei jungs littel eye und bigie + danach hatte ich schon angst das die kleine 5mal im jahr nachwuhs bekommen würde) aber ich würde euch empfehlen das ihr kimba die heuschreken die sie bekommt extra zusätzlich mit calcium/magnesium-gemisch "ein puddert" und das ihr sie abgesondert mit diesen gepudderten heuschreken füttert
für euren nachwuhs empfehle ich euch (wegen der entlastung der mutter die kleinen zusätzlich mit jogurt angereichert mit calciun/magnesium-gemisch zufüttern ---klappt einwandfrei wenn ihr euch ne kleine spritze hollt und diese dann den kleinen anbittet hab ich auch gemacht)


gruß kasia


nach oben springen

#6

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.09.2005 11:28
von saskia & kai
avatar

ja ein mädel und ein bub sind es danke für den ratschlag.


nach oben springen

#7

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.10.2005 18:34
von Heike | 2.572 Beiträge

Gerade aus dem Urlaub zurück

Hi,
lasst euch bloß nicht streßen und genießt die Zeit mit dem ersten Nachwuchs noch etwas. Kimba wird noch länger mit ihrem zweiten Wurf beschäftigt sein und erst wieder schwanger werden (können), wenn der komplett abgestillt ist - und das dauert. Außerdem ist der Bub ja noch nicht geschlechtsreif. Irgendwann muß es dann wohl eher schon wegen dem jungen Mädel sein, damit das nicht gedeckt wird. Aber 6 Monate nach verlassen des Beutels (bzw. sogar dem ersten Verlassen des Nestes) solltet ihr schon haben. Also dont't panic
Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#8

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.10.2005 20:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

hallo Heike wir wollten dir mal wieder schreiben wir haben unseren ersten wurf immer noch, kimba ist wie ich es vermutet hatte wieder dick. Der beutel ist schon sehr ausgeprägt, ABER JETZT DES WICHTIGSTE MEIN CASPER IST SEIT DEM 16.10.05 TOT UND ICH WEIß BEIM BESTEN WILLEN NICHT WARUM,NACHTS WAR ER NOCH FIT UND SPRANG MIT DEN ANDEREN NOCH RUM.UND AM AM 17.10. SCHAUTE ICH NACH DEN KLEINEN WEIL SIE RICHTIG KRACH GEMACHT HATTEN UND DANN FAND ICH IHN TOT AUF. DENN ANDEREN GEHT ES GUT.


nach oben springen

#9

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.10.2005 11:59
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
jetzt hast du mich aber erst mal ganz schön zum schlucken gebracht - Casper war super jung und als ich ihn zuletzt sah ja auch topfit. Sicher kann man nie in ein Tier rein schauen, aber... ich weiß echt nicht was ich sagen soll und bin vor allem sehr traurig und geschockt

Lag er im Nest oder irgendwo in der Voliere? Vielleicht ist er gestürzt? Oder habt ihr einen groben Verdacht was passiert ist? Wie geht es den anderen?

Ich wäre froh, wenn ihr mir etwas mehr drüber erzählen könntet, gern auch per Mail oder Telefon.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#10

RE: Verdacht der schwangerschaft

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.10.2005 14:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

hallo heike tut mir leid das ich dir die traurige mitteilung gemacht habe, aber ich wollte das du das weißt mit casper.Kimba und die jungen lagen im haus, Casper war in seiner mütze als ich ihn fand.
Es war am abend noch alles gut. Ich war auch erst mal geschockt den er ist (war) ein SUPERTIER . Ich habe jetzt so einen verdacht kann das sein das der junge dem Casper zugesetzt haben könnte, den ich habe vor ein paar tagen beobachten können das der junge versuchte auf kimba aufzusteigen,ist das möglich. Calcium mangel schliese ich jetzt erst mal aus den sie bekommen Calcium zusatz auf ihre heuschrecken und noch Vitamin zusatz im wasser. Calcium mangel wäre doch dem nach bei Kimba aufgetreten schon weil sie das zweite mal jetzt junge von Casper bekommt ODER ???


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ritchie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de