Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

18.04.2005 19:36
von Miru (gelöscht)
avatar

Hallo, Sugi-Fans

mein armes Finchen hatte am Samstagabend zu meiner Überraschung und Besorgnis eine kleine Beule unterhalb des linken Auges. Als es am Sonntagabend schlimmer geworden war und die Ärmste eine richtig zugeschwollene Seite bis über das Auge hatte, bin ich heute mit ihr in die Klinik gefahren. Der Arzt meinte, es wäre ein Abszess und operierte die Kleine.
Ich hab für sie eine Salbe und ein hömopatisches Schmerzmittel bekommen; sie ist nach der Sedierung wieder wohlauf, frisst und trinkt - aber von den Schmerzen hatte sie sich auch gestern nichts anmerken lassen.
Kann mir vielleicht jemand etwas empfehlen, damit ich sie schnell wieder gesund bekomme? - Irgend einen Nahrungszusatz?
Ich habe sie erst einmal in Einzelhaltung, da ich sie sonst nicht "steril" genug halten und medizinisch versorgen kann (halte sie auf Küchenpapier). Ich will nicht, dass sie länger als nötig von ihrem Macho getrennt ist.


Miru
http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#2

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.04.2005 23:34
von ursulamanu (gelöscht)
avatar

Hallo Miru,

ich kenne Abzesse nur zwar nicht von Sugar Glidern, sondern nur von Nagetieren, aber ich denke es ist ähnlich, Abzesse sind nicht schmerzhaft.
Das Problem ist eher, das sie sich durch den Blutkreislauf verteilen können, bzw. auch an der ursprünglichen Stelle wiederkommen können.
Von einer Einzelhaltung, auch wenn sie steriler ist würde ich abraten, da das psychische Wohlbefinden wichtiger ist, wurde mir vom TA auch immer so geraten.
Hast Du schon mal von kolliodalem Silber gehört?
habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, bei katzen und auch im selbstversuch, es wirkt ähnlich wie antibiotika, hat aber keine Nebenwirkungen.
Über Google findest du Infos darüber.
Liebe Grüße
Ursula


nach oben springen

#3

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

19.04.2005 23:35
von ursulamanu (gelöscht)
avatar

sorry tippfehler es heißt kolloidales silber


nach oben springen

#4

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.04.2005 18:38
von Miru (gelöscht)
avatar

Danke für deine Tipps!

leider bleibt mir mittlwerweile nichts anderes mehr übrig, als die Kleine erst einmal in Quarantäne zu halten, weil sie nun auch noch einen fürchterlichen Durchfall bekommen hat (ist aber höchstwahrscheinlich keine Nebenwirkung der Medikamente; laut Beipackzettel) ...
Ich versuche das schon mit bene bac in den Griff zu bekommen, will aber nicht, dass ich dann zwei Glider medizinisch behandeln darf.
Die Kleine setze ich, wenn es besser ist, zumindest zeitweise wieder zu ihrem Macho, bis das mit dem Durchfall besser wird.

Wie lange dauert das Abheilen eines Abszesses eigentlich?


Miru


http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#5

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.04.2005 22:42
von ursulamanu (gelöscht)
avatar

Hallo Miru,

das ist ganz unterschiedlich, bei meinen Tieren war es meist so, dass immer wieder gespült werden mußte, mußt Du denn nochmal zum TA?
Es sollte auf jeden Fall nochmal kontrolliert werden.
So ein zwei Wochen muß man denke ich rechnen, aber es ist sehr unterschiedlich, bekommt sie denn Antibiotika? Dann wäre Durchfall die häufige Nebenwirkung, aber Bird Bene Bac wirkt in der Regel sehr gut.
Wie gibst Du denn das Medikament? Über das Futter?
Leider sind bei so kleinen Tieren auch solche Probleme keine Lappalie.
Ich drück Deiner Kleinen die Daumen.
Hast Du denn einen guten TA ?

Liebe Grüße

Ursula


nach oben springen

#6

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.04.2005 13:47
von Heike | 2.572 Beiträge

Huhu,
der Durchfall kann einmal durch den Streß bedingt sein (also wie beim Menschen halt bei Aufregung der Pfiff) oder, wenn Antbiotika oral bzw. gespritzt wurden/werden auch dadurch. Mit Bird bene bac hast du aber einen super helfer. Außerdem kannst du Früchtebrei (Glas) füttern, der stuhlfestigend wirkt. das steht aussen auf dem Etikett mit drauf!
Ansonsten Vitamine, Calcium, Lebendfutter... was eh selbstverständlich sein sollte. Ach ja, probiotische Joghurts, aber nicht zu viel.

Über die Trennung bin ich auch nicht ganz glücklich. Erst einmal ist eine bekannte Umgebung mit bekannten Gesichtern das beste für einen Kranken und außerdem könntest du bei einer Rückvermittlung starke Probleme bekommen, wenn das Tier nicht mehr angenommen wird. Ich denke mal, wenn du ein sehr sauberes Nest mit einem sauberen fusselfreien Stoff oder Küchenpapier hast, dann klappt das schon. Das enge kuscheln - dürfte meiner Meinung nach nicht sehr viel ausmachen, da die kleine schon aufpassen wird, dass keiner richtig dran kommt.

Zum Schmerz - tja, Tiere können leider nicht schreien. Oder nur die wenigsten. Genau das macht es so schwer Krankheiten festzustellen. Ich hatte vor ein paar Wochen ein Tier, was sein Auge fast durch eine Entzündung verloren hätte. Da musste ich 5 Mal am Tag Wecken, Einfangen, Tropfen.... der kleine tat mir total leid. Aber er scheint zu wissen, dass es für ihn war. Mittlerweile hat er ca. 70% Sehkraft wieder.

Ich hoffe, dass der Abszess sich nicht mehr neu bildet.
Ach!!!!!!!!!!!! Hat der TA die Zähne kontrolliert und fehlstellungen bzw. Überwuchs ausgeschlossen? Abszesse am Auge haben sehr oft damit zu tun!


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


zuletzt bearbeitet 22.04.2005 13:47 | nach oben springen

#7

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.04.2005 15:09
von Miru (gelöscht)
avatar


Die Augensalbse ist antibiotisch (Thilocanfol). Ansonsten bekommt sie ein Schmerzmittel namens HM 3.
Der Arzt wollte ihr keine Antibiotika-Spritze geben, weil er sich nicht sicher war, ob es ihr bekommt. Deswegen auch eine antibiotische Salbe, weil der Abszess seiner Einschätzung nach nicht vom Kiefer kommt. Nachgeschaut werden muss es wohl auch nicht; er hat nichts davon gesagt. Mittlerweile ist die Schwellung auch etwas zurück gegangen, was mich etwas beruhigt.

Ich gebe der Kleinen alles, was sie gern frisst. Am liebsten Heuschrecken und Wachsmaden, obwohl die so fett sind, aber durch den Durchfall nimmt ihr Darm wohl eh kaum etwas auf. Solange sie krank ist, kann's nicht schaden. Mit Joguhrt hat sie es nicht, aber sie mag das Babygläschen mit dem Quark-Früchteduett (Aprikose). Das bene bac frisst sie gut; da muss man gewitzt sein, wie bei Kleinkindern, die Medizin nur annehmen, wenn sie schmeckt. Aber mit den Obstbreien getarnt leckt sie es mir bereitwillig vom Finger.
Kannst du etwas "stuhlfestigendes" an Babybrei empfehlen?


Wegen der Quarantäne:

Leider ist das so eine leidige Sache:
Ich müsste im Grunde das ganze Gehege auseinander nehmen, um den Schlafbaum zu entfernen, den sie tagsüber benutzen. Sie zweimal täglich aus dem tiefen Baum zu fangen finde ich für beide Seiten zu stressig. Die Schlafpolsterung dort drinnen besteht aus Sphagnum-Moos; das ist nicht das Ideale für das Auge - und andere Polstermaterialien (ich hab es mit Zellstoff und Küchenpapier versucht) werden rigors aus dem Baum geschafft.

Ich habe die beiden gestern Abend für kurze Zeit zusammengeführt; das ging ohne Probleme.
Ich will sehen, dass ich sie vielleicht während der gesamten abendlichen Aktivitätsphase bei ihm belasse und nur zum Schlafen, wenn sie ihm in den Baum folgen würde, heraushole.
Ich hoffe, ihre Konstitution erlaubt es mir, sie bald ganz ohne schlechtes Gefühl zurück zu setzen.


Danke für die Tipps


Miru und Finchen
http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#8

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.04.2005 18:17
von Miru (gelöscht)
avatar

Mittlerweile habe ich den Baumstamm doch aus dem Gehege entfernt und heute Morgen die Kleine zu ihm in den Nistkasten gesetzt. Bis jetzt verhalten sie sich - für die Tageszeit ja normal - ruhig und friedlich.
Ich habe auch die gesamte Befüllung des Baumstammes entfernt und durch geschreddertes Küchenpapier ersetzt. Bin mal gespannt, ob der Macho sich nicht doch damit anfreundet. Der Baumstamm kommt allerdings erst wieder rein, wenn Fine gesund ist.


Miru
http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#9

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.04.2005 19:04
von Miru (gelöscht)
avatar


Die Kleine ist gestern Abend gestorben...



http://www.exotics.beep.de


nach oben springen

#10

RE:Abszess

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.04.2005 23:04
von ursulamanu (gelöscht)
avatar

Hallo Miru,

ach Mensch das tut mir echt leid !!!

ganz liebe grüße

ursula


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Piefke
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de