Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

verletztes Gliderweibchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.04.2005 02:14
von Matthias
avatar

Hallo,

habe von einer Reise nach Ungarn ein Sugargliderweibchen mitgebracht, dass alleine und unter unzumutbaren Bedingungen gehalten wurde und bereits anfing seinen Schwanz selbst zu verletzen. Der Schwanz war nun schon derart verletzt, dass der Tierarzt, zu dem ich es brachte, die Hälfte amputieren musste. Die Wunde wurde vernäht, der Glider versucht aber seitdem immer wieder seinen Schwanzstumpf zu "bearbeiten", der nun(1 Woche später) wieder blutig ist.
Ich hätte nun folgende Fragen:

1. Ich bräuchte dringend einen Schutzkragen (die Tierklinik sagt, dass es so kleine Größen nicht gibt, ich glaube aber nicht, dass ich den e-collar aus der Anleitung bauen, geschweige denn anlegen kann)
Was könnte ich machen?

2. Es befindet sich gerade in einer Vogelvoliere. Ich würde ihm ein großes Gehege im Garten bauen. Würde es durch Auslauf seine Selbstverletzungen aufgeben? Alleine kann es ja auch nicht leben, ich bräuchte also noch mindestens ein weiteres Tier (dieses ist etwa 4 Jahre alt und weiblich). Oder wäre es vielleicht besser es abzugeben? Verträgt es sich nach so langer Einzelhaltung überhaupt noch mit anderen Glidern?

Dies ist wirklich ein Notfall
(In der Tierklinik wollten sie es nämlich schon einschläfern)

Vielen Dank im Voraus,
Matthias


nach oben springen

#2

RE:verletztes Gliderweibchen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.04.2005 12:44
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo,
hab deine Mail bekommen, aber da ich gerade im Urlaub bin muß ich eh übers Forum antworten. Gut, dass du hier auch gepostet hast.
Steigen wir mal gleich in die vollen:

Beim Kragen kenne ich auch nur die kleine "Bauanleitung", die auch bei anderen Kleintieren wie Hamstern etc. erfolgreich eingesetzt wird. Sicher sind die Tiere davon nicht begeistert, aber... erklären kann man es ihnen nun mal nicht
Das gleiche ist aber auch bei größeren Tieren der Fall. Du solltest dir zum anbringen eine zweite Person hinzu holen, notfalls den TA.
Ich denke mal, dass diese Verstümmelung und auch der Wunsch es fortzusetzen (!!!) mit dem Wunsch nach einem Partner zusammen hängen. Das ist bei den Sugar Glidern ganz oft ein Problem (siehe auch http://www.sugarglider.de/berichte/sonde...stuemmelung.htm)
Sicher werden die negativen Erfahrungen mit reinspielen, aber sie sind wahrscheinlich nicht der Hauptgrund.

Zur Amputation: Der Schweif ist wichtig für den Gleichgewichtssinn, aber er ist nicht lebensnotwendig. Früher oder später kommen Tiere damit zurecht, wenn vielleicht auch die Voliere etwas behindertenfreundlicher eingerichtet werden muß

Familienzuwachs kann ich dir leider nicht anbieten, da ich a) gerade alle abgegeben habe und b) wie gesagt in Urlaub bin
Setz es bitte noch mal separat ins SucheForum und in die Mailingliste. An die Mailingliste komme ich von hier aus dran, falls du Hilfe brauchst. Dein Wohnort wäre dabei wegen nahen Tieren sehr wichtig.

Probier die kleine wieder zu vergesellschaften. Sie wird dir eher dankbar sein als sich zu beschweren. Vielleicht erst einmal mit einem jüngeren Einzeltier (weiblich) und wenn das alles gut ausgeht später nochmal was dazu. Ein Bock würde ev. noch Schwangerschaftsstreß oben drauf bedeuten, und dass kann sie zur Zeit bestimmt nicht gebrauchen

Ich drück dir die Daumen und villeicht haben wir hier jemanden, der Erfahrungen mit ecollars gemacht hat????


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


zuletzt bearbeitet 28.04.2005 12:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dustinlk
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27429 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: