Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

04.11.2004 20:56
von Heike | 2.572 Beiträge

Besser ja - aber hoffentlich auch ein genauso liebes Frauchen / Herrchen
Ihr macht das schon - und mit etwas Glück könnt ihr Kontakt zu ihr halten.
Ich weiß, dass sowas traurig macht, aber Hermine würde sich über einen passenden Partner bestimt freuen.


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#12

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

15.11.2004 19:50
von Biege
avatar

Unsere Nachbarin hat Hermine bei sich aufgenommen. Wir waren zuerst skeptisch, sie wollte Hermine zu ihrem Cincilla in den Käfig setzen. Der alte Knabe leidet am Verlust seines Partners. Man mag es nicht glauben, es hat geklappt!!! Die beiden schlafen in einem Nest! Nur wenn Hermine zu zudringlich wird, bellt der "Große" sie mal an, sie bellt zurück und die Sache ist erledigt!! Wir sind froh, dass sie einen guten Platz hat! Grüße, Biege.


nach oben springen

#13

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 09:25
von Bernd (gelöscht)
avatar

Hi!!

Und die 2 kommen sich nicht in die Haare?

erstaunlich!!!

viel glück

mfg

Bernd
Bernd


nach oben springen

#14

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 11:55
von Heike | 2.572 Beiträge

Also, das ist ein Experiment, was ich schlichtweg als "wahnsinn" bezeichnen würde. Sugar Glider und Chinchillas passen ungefähr so gut in einen Käfig wie Löwe und Hund, sorry. Ich hab ja selber Chinchillas und auch wenn alle neugierig aufeinander sind - beim Körperkontakt gibt es Ärger. Die Glider haben scharfe Krallen und pieksen auch mal unbeabsichtigt - wenn das Chinchilla sich dann mit den Zähnen wehrt, sind zumindest schwere Verletzungen vorprogrammiert. Die Futtergewohnheiten der Sugar Glider sind für Chinchillas absolut ungeeignet - wie lösen die das?

So sehr ich Hermine und dem Chinchilla eine glückliche Zweisamkeit auch wünsche - wen das längere Zeit gut geht, dann habt ihr mein Weltbild ins Wanken gebracht...

http://www.nagetiere-online.de/open/zusammenhaltung.htm


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen

#15

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 12:34
von Robby (gelöscht)
avatar

Sorry, aber ich sehe das wie Heike! Hätte es denn keinen sinnvolleren, neuen Platz für Hermine gegeben? Ich ahne da auch nix gutes, eine Vergessellschaftung die so gar nicht passt!

Gruß

Robby

http://www.igks.de


nach oben springen

#16

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

16.11.2004 22:19
von Biege
avatar

Oh Hallo! Wir waren zuerst auch sehr skeptisch, aber unsere Bekannte behauptete, der Cincilla verträgt sich sehr gut mit anderen Arten. Der arme Kerl ist schon etwas älter und hat seinen Freund verloren, braucht also auch Gesellschaft. Wir sind das schon vorsichtig angegangen. Die beiden schlafen jetzt laut Nachbarin seit drei Tagen nebeneinander... Es musste schnell was geschehen, hier wäre die Kleine eingegangen. Unsere zwei großen suchen sie immer noch überall im Zimmer und wollen die vertreiben. Auf die Anzeige hat sich auch sonst niemand gemeldet. Wenn der "Große" mal stirbt, kriegt unsere Hermine einen geeigneteren Partner. Es gibt ja auch Katzen, die sich mit Mäusen verstehen... Wir haben das auf alle Fälle im Auge und schauen uns auch selbst mal wieder um. Grüße.


nach oben springen

#17

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

17.11.2004 09:40
von Biege
avatar

Es ist eine Woche her, da haben wir noch einmal versucht Hermine in den Käfig zu integrieren. Mit offenem Nest und verheiltem Fuß, es nützte nichts. Die beiden "Großen" haben die Kleine am Ende richtig in die Zange genommen und verbissen. Es hat nichts genutzt ein Gemeinschaftsnest zu bauen, Nistmaterial auszutauschen, gemeinsam einzusperren... Es war jetzt soweit, dass die beiden Hermines Käfig beim Freilauf ständig ansprangen. Toll!!! Meine Nachbarin hat sich angeboten, die kleine Hermine ein paar Tage zu pflegen, sie vielleicht zu behalten, wenn sie sich mit ihrem Cincilla verträgt. Der Gute ist schon ein älteres Semester und hat seinen Freund verloren. Er verträgt sich mit anderen Tieren auch. Hermine ist am zweiten Tag zu ihm ins Nest geklettert und hat dort an seinem Bauch gekuschelt geschlafen. Sie ist sogar ziemlich aufdringlich zu dem Großen. Wenn es ihm zu blöd wird, bellt er sie mal an und gut ist. Ich gebe euch freilich recht, dass das nicht normal ist und wahrscheinlich in 99% aller Fälle nicht klappt, aber die Frau kannte ihr Tier und Hermine ist momentan mit allem zufrieden, was Fell hat... Und es gab keine andere Lösung.


nach oben springen

#18

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

17.11.2004 16:18
von Hexe
avatar

da muss ich den beiden leider zustimmen
natürlich wünsch ich mir für euch das alles gut geht aber meistens kommt das böse erwachen erst danach wenn es zu spät ist und der kleinen hermine vielleicht etwas durch den Chin passsiert ist was ich natürlich nicht hoffe aber sollte es zum streit zwischen den beiden kommen ist der chin klar im vorteil !!! ich würde das ehrlich gesagt der kleinen hermine nicht antun !!! vielleicht gibt es ja doch noch ne andere lösung

auf alle fälle viel GLÜCK
hoffe es geht alles gut

liebe grüße


nach oben springen

#19

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

18.11.2004 09:32
von Biege
avatar

Ich werde mir das mal persönlich anschauen. Übrigens sah das, was meine beiden Suggis mit ihr gemacht haben auch nicht gerade tierlieb aus! Hermine klettert übrigens sogar auf dem Cincilla herum und dem ist das egal. Man muss das eben gut im Auge behalten und dafür ist gesorgt. Ich hätte sie echt gerne in unseren Käfig integriert, aber da konnte mir keiner weiterhelfen. Du hast ja gelesen, was wir alles versucht haben. Darunter hat die kleine und die beiden anderen nur gelitten. Vielleicht klappt es einfach nicht, ein Einzeltier zu einem Pärchen zu setzen?! Das beste wäre gewesen, jemand hätte auch einen einzelnen Glider gehabt und einen Partner gebraucht, aber wann passiert so ein Zufall?? Bei uns hatte sie am Ende trotz getrennter Käfige solche Angst, dass sie das Nest nur zum Fressen verlassen hat. Jetzt lebt sie trotz oder wegen Cin. ich weiß es nicht, wieder richtig auf... Tut mir ja selber weh meinen ersten Glider so hergeben zu müssen...


nach oben springen

#20

RE:Gliderzusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.12.2004 09:30
von Biege
avatar

So, ich habe eine Nacht Suggi - Chinchilla - Beobachtung hinter mir und das ganze ist echt unglaublich!! Die Kleine macht sogar diese "FFt"- Geräusche, wenn der Chin. aus dem Haus geht! Die beiden schlafen jetzt jede Nacht im gleichen Haus und hängen total aneinander. Der Chinchilla saß auf dem Häuschen und Hermine krabbelte ihm unter den Bauch zum Kuscheln. Also ich finde, dass die zwei gut zusammenpassen. Ist nicht der Normalfall, aber naja... Füttern ist auch kein Problem, weil die beiden verschiedene Futterzeiten bekommen haben. Der Große frisst zuerst, weil er auch eher rauskommt. Seine Nageversuche sind eher unbeholfen, weil er nicht mehr alle Zähne hat. Wenn er mal reingeht zum Schlafen und Hermine will Gesellschaft, jagt die Kleine ihn aus dem Nest und die springen zusammen herum. Wollte das nur mal als Endergebnis schreiben und aber ausdrücklich nicht zur Nachahmung empfehlen. Das ist ein Einzelfall, eben wie wenn Hund und Katze sich verstehen.
Für Hermine ein Glücksfall, das sieht man! Biege.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Piefke
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de