Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.11.2004 18:13
von kasia | 1.378 Beiträge

hallo an alle

meine suggis trinken seit ca. 1,5 monaten sehr viel wasser--- im sommer haben sie nicht soviel getrunken wie jetzt!!!
meine vermutung ist das sie soviel trinken weil die heizung an ist(trockene raumluft) aber wissen tuhe ich es nicht (nicht das sie vieleicht krank sind oder was andeses los ist und ich nicht darauf reagiere weil ich ´ne falsche vermutumg habe!!)

deswegen meine frage an euch alle: trinken eure suggis auch mehr wasser seit ihr die heizungen in euren wohnungen angemacht habt???


gruß kasia


nach oben springen

#2

RE:umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2004 12:17
von Robby (gelöscht)
avatar

Hallo Kasia!

Achtest Du denn nicht auf eine entsprechende Luftfeuchtigkeit im Gehege der Sugar-Glider? Sie sollte so bei 40%-60% sein, ist dass nicht der Fall, KANN es schon an der trockenen Luft liegen, dass musst Du schleunigst ändern.

Ein weiterer Faktor ist die ERnährung? Hast Du irgentwas umgestellt. Fütterst Du mehr Trockenfutter? Oder Instant-Brei? Gibt es wieder Nachwuchs?

Gruß

Robby

http://www.igks.de


nach oben springen

#3

RE:umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.11.2004 00:49
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

luftfeuchtigkeit im gehege??? wie soll ich das den machen meine suggis stehen im wohnzimmer und ich habe ein gitter-käfig
kann den da was passieren???? wenn die luftfeuchtigkeit zu niedrig ist??? oder wenn sie zuviel trinken???

und ja ich habe wieder nachwuchs (zwei süße jungs), am futter habe ich nichts umgestellt


nach oben springen

#4

RE:umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.11.2004 00:52
von kasia | 1.378 Beiträge

ups, die obere antwort ist von mir --- ich habe nur vergessen mich ein zu loggen


gruß kasia


nach oben springen

#5

RE:umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.11.2004 22:41
von Robby (gelöscht)
avatar

Hallo Kasia!

Bedenke doch mal wo die KLeinen in der Natur leben...

Für das Wohlbefinden der Tiere ist die Luftfeuchtigkeit schon wichtig, sind ja keine Domestizierten Tiere.

Außerdem sollte auch für Dich die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung so bei 40-60% liegen, sonst trockenen die Schleimhäute aus und man wird anfälliger für Krankheiten. Trockene Heizungsluft ist extrem ungesund! Das gilt auch für Deine Tiere.

Es gibt doch extra Luftbefeuchter für die Wohnung. Die günstigste Variante kostet nur ein paar Euro und man hängt diese an die Heizung. Informier Dich einfach mal im Baumarkt, da findest Du sicherlich das passende. Kauf Dir aber zuerst mal ein Hygrometer, vielleicht ist die Luftfeuchtigkeit ja in Ordnung...

Denke es ist ein Gemisch aus der trockeneren Luft und natürlich das die Mama am Säugen ist. Dann trinken meine Glider auch mehr.

Zuviel trinken ist nicht ungesund, jedoch sollte man schon die Ursache kennen, denn nacher gibt es gesundheitliche Probleme wie z.B. Diabetes oder Nierenprobleme. Behalte es also im Auge. Und schließ erstmal die o.g. nahliegenden Dinge aus.

Lieben Gruß

Robby

http://www.igks.de


nach oben springen

#6

RE:umfrage : trinken

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.11.2004 18:01
von Heike | 2.572 Beiträge

Huhu,
die Diskussion hatte ich mit Florian schon mal und war diesbezüglich auch recht "dumm". Aber ich muss dazu sagen, dass die normale Feuchtigkeit im Raum eigentlich immer gegen 40 minimum pendelt. Wir haben das komplette DG mit Haolz ausgebaut. Was das an Feuchtigkeit aufsaugt, brauch ich wohl nicht zu erwähnen. Dazu noch eine für die Luftfeuchte tödliche Fussbodenheizung....
Im Sommer geht es, aber jetzt im Winter hänge ich bei knapp 30% Luftfeuchte.
Ich hab einiges an Raumbefeuchtern ausprobiert - aber finde mal etwas, was knapp 100 Quadratmeter offenen Wohnraum auf zwei nicht geschlossenen Etagen schafft! Ich hab ne Menge Geld in den Wind geschossen...
Wassernäpfe auf dem Boden, Luftbenebler (Ultraschall, nicht im Tierzimmer).... alles sch**

Im Tierzimmer habe ich abends nasse Handtücher aufgehangen, die dann über Nacht getrocknet sind. Das hat geholfen. Jetzt habe ich von WICK einen Dampfbefeuchter (Verdampfer). Übrigens das einzige Gerät, was ich wirklich empfehlen kann (nach einigen Fehlkäufen mit Filtern etc).

Übrigens kann ich euch allen ein gerät empfeheln, was Temperatur und Luftfeuchte anzeigt - kostet knapp 30 Euro. Auch die menschlichen Atemwege danken dafür...


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
http://www.sugarglider.de
http://www.ig-kleinsaeuger.de


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ritchie
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27431 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de