Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#11

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.09.2004 09:55
von kasia | 1.378 Beiträge

hi evi

wegen den ficus - was für ne sorte und welche lichtverhältnisse marg der den ??? knabbern eure suggis die nicht an???
gruß kasia


nach oben springen

#12

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.09.2004 18:52
von evi | 44 Beiträge

äähm.. wegen der sorte bin ich überfragt, werd aber unsere gärtnerin mal fragen..

anknabbern tun sie die pflanzen eigentlich nicht - und was die lichtverhältnisse betrifft, so ist ein ficus nicht sehr anspruchsvoll...

ein paar stunden tageslicht reicht eigentlich aus - direkte sonne braucht er nicht

liebe grüße, evi & anhang


nach oben springen

#13

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.09.2004 09:03
von kasia | 1.378 Beiträge

du weißt doch ich bin immer auf der suche nach pflanzen bei dennen sich meine kleinen nicht gleich beim ersten BISS vergiften und die pflanzen solten auch noch was aushalten

mal was anderes --- was ist eingentlich wegen des totesfahlt im suggar glider gehäge rausgekommen????


gruß kasia


nach oben springen

#14

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.09.2004 12:37
von Bernd (gelöscht)
avatar

wie werden denn normalerweise verstöße gegen die haltungsrichtlinien geahndet?

mfg

Bernd
Bernd


nach oben springen

#15

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

08.09.2004 20:00
von sixt (gelöscht)
avatar

Das kommt wohl immer darauf an auf welche Weise. Wenn die Käfiggröße z.B. nicht ganz den bestimmungen nachkommt, dann wird man mit einer Vrewarnung auskommen und sollte man natürlich innerhalb einer bestimmten Frist die Mängel beseitigen. Sollte jedoch die Haltung der Tiere so schlecht sein, dass die Tiere überhaupt nicht mehr überleben könnten z.B. ein mit Kot zu stark verunreinigter Käfig, Unterernährung und andere Faktoren werden die Tiere mit großer Wahrscheinlichkeit vom Tierheim im Schutze der Polizei abgeholt. Bei solchen Kleintieren ist aber schwer zu sagen wie so etwas geahndet wird, es würde dann wahrscheinlich bei einer Geldstrafe verbleiben und eine Belehrung. Wenn man aber z.B. einen Hund so erzieht, dass er Agressiv reagiert und beißt, kann ein Gericht das Halten von Tieren derjenigen Person verbieten.


nach oben springen

#16

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.09.2004 09:07
von Bernd (gelöscht)
avatar

werden tiere absurderweise noch immer als gegenstand vom gesetz her betrachtet?

wenn zum beispiel 2 hunde miteinander kämpfen und einander verletzten.
wird das dann noch immer als sachbeschädigung angesehen?

diese info hat mich total schockiert.

mfg

Bernd


Bernd


nach oben springen

#17

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

09.09.2004 23:37
von sixt (gelöscht)
avatar

Ich weiß ja nicht, wie es in Österreich ist und in Deutschland eigentlich auch nicht, aber eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen. Es kommt wohl auch auf den Richter, ob der so etwqas als Sachbeschädigung ansieht, doch wenn ich so überlege kommt es eigentlich hin. Sei ein Haustier z.B. in Not so darf man deshalb auch nicht schneller fahren, nur weil man die Tierklinik noch schnell erreichen will.


nach oben springen

#18

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

14.10.2004 08:14
von Scarred

Hallo!

Zur Raumhöhe: Das einzige, das mir einfällt, ist eine Scheune bzw. im Haus das Treppenhaus. Aus dem Dach könnte man eine senkrechte Gaube bauen. Viel Licht muß ja nicht reinkommen. In Scheunen gibt es meistens Stellen, die hoch genug sind. Lassen sich
aber vermutlich auch nur dann gut verwenden, wenn die Scheune als solche nicht mehr gebraucht wird. Die Grundfläche mit 2qm dürfte für Sugies somit auch zu klein sein, denn sie sollen ja gleiten können. Welche Maße gelten also?
Seit Anfang 2001 oder 2002 gelten Tiere beim Verkauf als bewegliche Objekte. Bei Pferden heißt das, daß Mängel länger beanstandet werden können. Mehr weiß ich auch nicht.


Gruß
Scarred

http://www.ig-kleinsaeuger.de


zuletzt bearbeitet 14.10.2004 08:15 | nach oben springen

#19

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.11.2004 22:35
von Ich

Hi,

An österreichische Sugar Glider halter:
Ich würde mir gerne Sugar Gliders kaufen (2 weibchen) aber nach den neuen Tierschutzgesetz muss der Käfig 3,5m hoch sein, und so groß kann ich den Käfig bei besten willen nicht bauen. ich hätte mir die maße 1m t, 2m b, und 2,5m h vorgestellt doch das ist nicht erlaubt.
Meine Frage ist nun was kann man machen um sie trotzdem halten zu können?? Quälen will ich sie auch nicht aber 3,5m ist einfach viel zu hoch (raumhöhe beträgt 2,6m). Also was macht ihr denn jetzt um eure Sugar Gliders halten zu können?

MfG Michael


nach oben springen

#20

RE:Haltungsrichtlinien Österreich 2005

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

02.12.2004 21:02
von sixt (gelöscht)
avatar

Hey,

also ich bin zwar aus Deutschland, aber den sprichwörtlichen Beamtenschimmel gibt es ja überall. Da man ja auch Papiere für die Suggis benötigt und die dann auch folglich automatisch angemeldet werden, wird früher oder später vielleicht doch mal ein Beamter oder der Amtsveterinär eine Besuch abstatten und dann bekommt mal halt die Rechnung dafür.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: dustinlk
Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27429 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: