Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.08.2010 18:25
von Aoi_Aki | 22 Beiträge

Hey ihr Lieben!

Kann mir jemand sagen was mit meinem Sugi-Mädchen los ist? Ich hab sie und ihren Partner seit gut zwei Wochen und die beiden haben sich auch echt gut eingelebt, allerdings macht sie mir ein wenig Sorgen. Sie ist total überdreht, springt wie verrückt von einer Ecke in die andere und fetzt durch die Voliere als wär jemand hinter ihr her. Ich hab von den Vorbesitzern den Tip bekommen ihnen ein Laufrad zu geben, weil sie das wohl dort auch sehr gerne genommen haben, also hab ich mri ein relativ großes besorgt. Allerdings läuft sie dadrin bis zur Erschöpfung. Ich bin echt am zweifeln ob das gut ist, wenn ich ihr das drinnen lass, da sie wirklich so lange läuft, bis sie nur noch hechelt und kaum noch Kraft hat zu futtern. Das erste was sie macht, sobald sie auf ist, ist wirklich in dieses Ding steigen und sich verausgaben. Mein Männchen ist zwar auch aktiv, aber der verhält sich meiner Meinung nach viel 'normaler' als sie...ich mein es muss doch irgendwas sein, wenn sie vor Erschöpfung fast im Rad einpennt oder?

Ich hoff auf schnelle Antwort!
Liebe Grüße
Aoi

nach oben springen

#2

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

13.08.2010 15:58
von Meik | 16 Beiträge

Huhu
Ich würde mal sagen die kleine ist hyperaktiv, war sie den bei den Vorbesitzern auch so? oder ging das hyperaktive erst bei Dir los?

Meistens sind das ja so Anzeichen für wenig Freilauf, die einen werden depressiv die anderen drehen halt vollkommen ab, kann natürlich an der positiven Umstellung liegen die sie momentan mit macht.

Eins meiner kleinen ist bei der Vorbesitzern in einem kleinen Vogelkäfig mit 4 Tieren aufgewachsen und sie hat die Macke bei mir entwickelt sobald die raus darf das sie im Wohnzimmer unter der Decke irre runden läuft bis sie nur noch runter klatscht vor Erschöpfung. Ich warte da schon fast 2 Monate dass da mal Besserung aufkommt. Was ich viel mache, sie immer Beschäftigen und ablenken.

Viele Grüße,
Meik


* Beim Nachdenken über das vernunftbegabte Wesen Mensch kann man den Verstand verlieren *

zuletzt bearbeitet 13.08.2010 15:59 | nach oben springen

#3

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.08.2010 15:53
von Heike | 2.572 Beiträge

Hi,
wenn sie mit dem laufrad so aufdeht, dann erlaube es ihr nur stundenweise. Es gibt immer wieder "Gerüchte", dass manche Tiere das wirklich bis zur Erschöpfung betreiben und dann mauss man halt auf sie aufpassen.

Also ich würde es erst einmal auf 1h am Tag reduzieren.

Hyperaktivität und kurze Haltung sind zwei Dinge, die als Paar immer Fragen aufwerfen.
Ich kenne den Vorhalter nicht und kann deshalb nur ins blaue raten - aber wir hatten hier im laufe der Jahre einige Fälle, in denen sowas schlichtweg unter "Entzug" fiel. Da waren die kleinen an Stoffe heran gekommen, die abhängig machten. Das kann über Nikotin, Koffein bis hin zu härterem gehen.

Wie verhält sie sich denn tagsüber? Und wie groß ist die Voliere?

Da das Thema schon ein paar Tage her ist hoffe ich, dass es sich inzwischen etwas entschärft hat. In der Eingewöhnungsphase kann es halt auch unter normalen Umständen mal drunter und drüber gehen.




Liebe Grüße
Heike (Admin des Forums)

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.

nach oben springen

#4

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.08.2010 10:47
von Aoi_Aki | 22 Beiträge

Hi ^^
Danke für die Antworten

Ja ich habs inzwischen raus und in die große Voliere zu meinen vier Männern, da einer ein wenig abspecken und sich bewegen muss ;3 Die vier benutzen das Rad auch nur in Maßen wenn sie grade mal Lust haben ^^

Das mit dem Entzug kann ich mir durchaus vorstellen, da die Vorbesitzer glaub ich Raucher waren (zumindest mein ich einen Aschenbecher gesehen zu haben als ich die zwei abgeholt habe) Allerdings kann ichs so genau auch nciht sagen ><

Tagsüber ist alles ruhig. Sie wacht meist so gegen 21 Uhr auf und verkrümelt sich morgens auch wieder so um 8 oder 9 rum (die Ecke in der die Käfige stehen ist relativ dunkel, von daher bekommen sie kaum Sonnenlicht ab vormittags). Die Voliere ist ca 1,10x0,7x2m Hab auch so einiges drin, unter anderem Pflanzen und ein wenig Spielkram für den das Männchen sich auch interessiert...aber sie will wirklich nur fressen und ins Laufrad >___<

Ich werd auf jeden Fall mal dranbleiben und sehen, wie sich das weiter entwickelt, auch wenn das Rad nicht im Käfig steht. Mal sehen ob sie irgendwas anderes findet mit dem sie sich auspowert ._.

Vielen lieben dank!

nach oben springen

#5

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

30.08.2010 09:28
von Heike | 2.572 Beiträge

Wenn sie tagsüber durchschläft ist das doch schon mal was.

Sag mal, vier Männer und ein weibchen? Bist du dir sicher, dass das gut geht? Ich bin etwas skeptisch was passiert, wenn die kleine mal empfängnisbereit ist.... das könnte üblen Streit zwischen den Herren geben.

Anonsten könnten die vier aber dafür sorgen, dass ihre Powerkräfte recht gut verteilt werden und erst einmal ausgelebt werden können.




Liebe Grüße
Heike (Admin des Forums)

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.

nach oben springen

#6

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

31.08.2010 08:58
von Aoi_Aki | 22 Beiträge

sie vermisst ihr rad, führt sich allerdings nicht auf sondern beschäftigt sich lieber mit den Pflanzen, den "Nachbarn" und aufräumarbeiten ;3

Nein, nein das hast du falsch verstanden. Ich hab sie mit einem Männchen zusammen und die anderen vier Männer in einer eigenen Voliere ^^

nach oben springen

#7

RE: Sugi-Mädel überdreht

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

01.09.2010 12:41
von Heike | 2.572 Beiträge

Na, du kannst ihr das Rad ja wiedergeben, wenn sie sich ein wenig beruhigt hat.

Irgendwie muss ich gerade daran denken, dass mein siebenjähriger sich ähnlich fühlt wenn es wegen exessivem Verhalten mal wieder ein paar Tage Nintendo DS Entzug gibt *Rabenmama*

Aber manchmal muss es halt sein, wenn die Kleinen ihre Grenzen selber weit überschreiten.




Liebe Grüße
Heike (Admin des Forums)

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de