Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 00:04
von Smelli | 297 Beiträge

Huhu,

ich hab mich lang net gemeldet ich weiss...habe leider viel Stress momentan.
Naja und meine Fruity ist wieder trächtig und es scheinen wieder beide Beutelchen gefüllt.

Sehr komisch ist,dass ich heute beobachtet habe,dass sie relativ viel erbrochen hat.
Danach wollte Sie es sogar wieder essen
Gibt es das bei Suggis auch, Schwangerschaft und Übelkeit?
Oder kann das andere Gründe haben??

Habe nix geändert am Futter, Sie bekommen auch Korvimin und Insekten?!?!
Habe Nur eine Baumwollschote im Käfig angebracht,aber das wird es ja wohl nicht sein ,oder???

Hoffe ihr könnt mir helfen .

Liebe Grüsse Smelli


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

nach oben springen

#2

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 00:48
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo smelli ,von erbrechen in der Schwangerschaft habe ich noch nicht gehört
habe so was bei meinen auch noch nie gehabt,aber eigentlich würde ich sagen wenn sie es wieder auf frisst fehlt ihr was
Die baumwollschote, würde ich erst mal weg tun ,wenn sonst alles beim alten ist ,könnte die kleine was verschluckt haben
wenn es noch mal vorkommt würde ich auf jeden fall zum Arzt gehen
wenn was seien sollte kannst du mich auch immer übers Telefon erreichen egal wie spät LG Nina


nach oben springen

#3

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 01:44
von Smelli | 297 Beiträge

naja sie hat kurz dran gefressen, als hat es probiert.( sah so aus)
Aufgefressen hat sie es nicht.
Ist dann weg davon.

Danach hat sie auch nicht nochmal gebrochen.
Und Korvimin füttere ich auch.

Das von der Schote hat der Papa ins Nest gezogen.
Soll ich das da nun auch wieder rausholen?

Vielleicht merkt sie auch nur den Stress den ich leider momentan habe.
Kinder merken sowas ja auch

Lg Smelli

(Klar,sollte es nochmal vorkommen fahre ich sofort zum Arzt.Verfolge das auch heute Nacht)


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

nach oben springen

#4

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 11:10
von Smelli | 297 Beiträge

also, sie hat nicht nochmal "gekotzt", vielleicht hat sie sich wirklich nur was verschluckt.
ich beobache es trotzdem mal weiter, aber danke Ninara für deine schnelle Antwort. :)

Es war nur so spät,da möchte ich nicht per Telefon irgendwelche Pferde scheu machen :(

Lg Smelli


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

nach oben springen

#5

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 11:59
von Mistery | 385 Beiträge

mmh,das kenn ich bei Glidern in der Schwangerschaft bisher nicht. Kenn das bisher nur von meinem Männchen. Da hab ich mal hier im Forum nach gefragt. Der hat das ab und zu, weiß der Geier warum


nach oben springen

#6

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 13:35
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Ich würde die Baumwolle raus nemmen ,sicher ist sicher,wenn was sein sollte kannst mich immer ereichen ,Ich wünsche dir noch einen schönen Tag Lg Nina


nach oben springen

#7

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 16:04
von Ronja | 1.390 Beiträge

Meine Sky hat ab und an wenn sie allzu hastig gefressen hat gewürgt. Gekübelt hat noch keiner meiner Glider.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)

nach oben springen

#8

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

05.11.2009 18:17
von Smelli | 297 Beiträge

ja sie hat erst so geschmatzt ,wahrscheinlich gewürgt und dann kam was weissliches hoch.
Sie frisst ja immer sehr hastig, vielleicht ist das in Kombi mit der Krabbelbande im Beutelchen net so bekömmlich :)

Wie gesagt,es war nix mehr... sie ist auch munter.Schaue nachher nochmal wie sie sich verhält.
Wolle is raus.

Wenn was ist ruf ich an.
Danke


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

nach oben springen

#9

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.11.2009 00:51
von kasia | 1.378 Beiträge

In Antwort auf:
Sehr komisch ist,dass ich heute beobachtet habe,dass sie relativ viel erbrochen hat.
Danach wollte Sie es sogar wieder essen
Gibt es das bei Suggis auch, Schwangerschaft und Übelkeit?



frag mal heike



gruß kasia

nach oben springen

#10

RE: Schwanger und "kotzen"?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.11.2009 01:23
von Smelli | 297 Beiträge

ö_Ö Wieso?? Hatte Sie das auch schon???


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de