Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Washingtoner artenschutzabkommen

in

Exoten und Co

29.05.2009 18:08
von kinkajou | 10 Beiträge
hallo,ich habe mal eine frage zum WA für den königspython.
im zoofachgeschäft habe ich gelesen,dass sie auf der beschreibungstafel für einen
königspython den teil weggestrichen haben wo immer die meldung mit dem artenschutz steht.
warum steht der königspython nicht mehr im WA?
vielleicht und hoffentlich kann mir ja jemand helfen.lg kinkajou
zuletzt bearbeitet 29.05.2009 18:10 | nach oben springen

#2

RE: Washingtoner artenschutzabkommen

in

Exoten und Co

30.05.2009 16:47
von Mistery | 385 Beiträge

Huhu,

das heißt lediglich, dass die Haltung einer Köpy den Behören nicht mehr angezeigt werden muss wie es früher der Fall war. Sowit ich weiß, ich das seit 2005 der Fall.

Der Grund dafür ist, dass Köpys im Inland so häufig nachgezüchtet werden, dass eine illegale Naturentnahme eher unwahrscheinlich und sehr gering ist. Durch die häufige Nachzucht und die großen Mengen, die legal eingeführt werden ist die Köpy auch in Privathaushalten häufig vertreten. D.h. im Klartext. Das Angebot ist groß so dass der Preis einer solchen Schlange eher gering ist und sich die illegale Naturentnahme gar nicht lohnt.

Ich hoffe ich konnte helfen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27438 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de