Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)


#1

Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

06.04.2009 22:12
von Smelli | 297 Beiträge

Hallo, ich hab mal wieder ne Frage:

Und zwar würde mich interessieren,was für ein Magnesium Präparat ihr genau für eure Glider benutzt.
Habe für Calcium jetzt das ZooMed Repti Calcium mit D3 , das ist doch gut oder?
Weil habe hier im Forum ja gelesen dass sie magnesium und Calcium sowie D3 regelmässig benötigen.

Als ich in der Apotheke nach der Mischung von Kasia(?) fragete (also nach dem Mischverhältnis des Ma und Ca in Oxidform) guckten die nur doof und meinten sie hätten kein calcium in Oxidform und ich sollte das mal lieber mit nem Tierarzt besprechen ö_Ölich der magnesiumversorgung ein paar Tipps und Erfahrungen dazu schreibt

Achja, dürfen Suggis auch Nektar für Loris trinken?!?

Liebe Grüsse,
Smelli

Würde mich freuen,wenn ihr mir bezüg


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#2

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.04.2009 07:41
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
dürfen Suggis auch Nektar für Loris trinken?!?



Was ist den da drin? Ich denke aber schon, den Quiko Nectar den ich verfüttere ist eigentlich für Kolibris.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#3

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

07.04.2009 10:14
von Smelli | 297 Beiträge
Zitat von Ronja
In Antwort auf:



Was ist den da drin?

Also ich hab das bei http://www.nekton.de gefunden über tausend ecken gegoogled

Da steht: (Zitat)
NEKTON-LORI
Alleinfuttermittel für Loris und Fledermauspapageien

Die als Futterspezialisten geltenden Loris benötigen eine artgerechte Ernährung. Viele Zuchterfolge in den letzen Jahren, gerade bei den heikleren Arten bestätigen, daß eine naturgemäße Ernährungsmethode immer noch die beste ist. NEKTON-LORI ist ein ausgewogenes und komplettes Fertigfutter für alle die Papageienarten, die sich von Natur aus über weitgehend flüssige Kost in Form von Blütennektar, Pflanzensäften und Pollen (Blütenstaub) ernähren. Die verschiedensten Lori-Arten und die Gruppe der Fledermauspapageien lassen sich mit NEKTON-LORI auf ideale Weise verköstigen.

Wie bei allen von uns angebotenen Alleinfuttermitteln, orientiert sich die Zusammensetzung in der Rohstoffwahl und bei den absolut notwendigen Zusätzen, wie Vitamine und Spurenelemente, streng an den Vorgaben der Natur. NEKTON-LORI berücksichtigt zudem den speziellen Bau des Verdauungstraktes der genannten Papageiengruppe. Voraufschluß der Eiweiße und direkte Verfügbarkeit leichtverdaulicher Kohlenhydrate stehen dabei im Mittelpunkt.

Ergänzt durch gezielte Fettsäuren und angereichert mit allen lebensnotwendigen Wirkstoffen (Vitamine, Spurenelemente) sowie Mineralstoff-Mengenelementen, ergibt sich eine Mischung, die beim verantwortungsvollen Lorihalter oder dem Pfleger von Fledermauspapageien keine Wünsche mehr offen läßt.

(Zitat Ende)

Also denke es ist gut :)
wollte mich aber erkundigen was ihr dazu so sagt ^^
Danke

Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
zuletzt bearbeitet 07.04.2009 10:15 | nach oben springen

#4

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.04.2009 10:10
von Heike | 2.572 Beiträge
Hi,
ich benutze gar kein Magnesium
Man kann die Ernährung eines Sugar Gliders genauso übertreiben wie eine Diätwahn beim Menschen - wobei Wahn die Sache dann am nächsten trifft. Wichtig ist einfach gesund und ausgeglichen, dann passt es auch.

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 10.04.2009 10:11 | nach oben springen

#5

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.04.2009 13:30
von Smelli | 297 Beiträge

mein freund sagt das auch :(
Will nur nicht,dass es den klienen an irgendwas wichtigem fehlt.

Achja Heike, habe gelesen man soll 2x die woche reines Calcium füttern
Habe aber nur nen calcium Präparat mit D3

Irgendie hab ich das gefühl ich mach trotzdem viel falsch


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#6

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.04.2009 19:39
von Heike | 2.572 Beiträge

Kauf dir ein reines Calciumprodukt dazu und fütterst das halt mit dem anderen mit D3 abwechselnd, bis es leer ist. Die Haltbarkeit müsste man ja ungefähr ablesen können.

Mit dem Gefühl etwas falsch zu machen ist es immer das selbe - je mehr man über etwas nachdenkt, desto unsicherer wird man

Hab einfach ein wenig Geduld, da legt sich irgendwann. Falsch machen kann man nicht viel, dafür aber natürlich noch beser machen.

Irgendwie scheine ich heute einen tiefsinnigen Tag zu haben, lach.


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#7

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

10.04.2009 20:44
von Smelli | 297 Beiträge

hmm aber ich soll ja nur 2x die woche calcium füttern?!
Oder nur 2x die Woche pur und 2x das mit D3?!?!?

Hilfe


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#8

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.04.2009 09:14
von Heike | 2.572 Beiträge

1x mit D3, einmal ohne.

Dann brauchst du nichts teuer bezahltes wegzuwerfen. Einmal die Woche D3 überstehen die kleinen ganz gut.


Liebe Grüße
Heike
nach oben springen

#9

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.04.2009 12:23
von Smelli | 297 Beiträge

gut also ist D3 einmal die Woche ausreichend.
Hatte das so verstanden, dass es echt wichtig für die Kleinen ist.

Gut aber zuviel des Guten solls ja auch net sein.
Wieder was gelernt.
Also immer abwechselnd.

Auch jetzt wo sie shwanger ist,
oder soll ich da dann doch öfter calcium geben?!?
hmmm, man liest immer alles aber fragt doch lieber nochmal nach
Sorry dafür


Was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
nach oben springen

#10

RE: Magnesium?!?Aber welches?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.04.2009 15:31
von Heike | 2.572 Beiträge
In Antwort auf:
gut also ist D3 einmal die Woche ausreichend.


Nein - nicht "ausreichend" sondern "eigentlich zuviel". D3 ist in größeren Mengen schädlich für nachtaktive Tiere, deshalb sollst du das reine Produkt verfüttern und auch nur noch Calcium pur nachkaufen, wenn das mit dem blöden D3 leer ist

http://www.flugbeutler.de/topic-threaded...message=7948132

Liebe Grüße
Heike
zuletzt bearbeitet 11.04.2009 15:31 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de