Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

29.09.2008 22:23
von kasia | 1.378 Beiträge

welche agamen-art ist die aktivste?



gruß kasia
nach oben springen

#2

RE: mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

29.09.2008 22:30
von Christina | 143 Beiträge

Hi Kasia,
ich würde sagen die Schmetterlingsagame. Die Tierchen sind recht flink. Die Winkelkopfaganamen sid aber uch recht rege udn pennen nicht ganz soviel. Aber Kurzbeschreibungen kannst Du hier nachlesen: http://www.terraristik-freaks.de/data/in...d=17&Itemid=125
Das ist eine Seite von Freunden von mir.
Liebe Grüße von Christina


Je ne regrette rien (Edith Piaf)
nach oben springen

#3

RE: mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

30.09.2008 13:15
von Mistery | 385 Beiträge

also Bartagamen sind ja Trantüten wie wahrscheinlich bekannt. Ich finde Siedleragamen (agama agama) sehr aktiv. Hab davon selber drei und das sind richtige Wirbelwinde. Ansonsten soweit ich weiß Schmetterlingsagamen

nach oben springen

#4

RE: mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

10.10.2008 17:57
von DieKillerkirsche (gelöscht)
avatar

Hallöchen,

also ich habe Grüne Wasseragamen. Diese Art ist Tagaktiv, leider auch sehr anspruchsvoll in der Haltung da ein Pärchen schon alleine ein Terrarium (minimum) 2*1*2m benötigt. Zudem brauchen sie unbedingt gute UVA und UVB beleuchtung. Alles in allem sehr kostspielig. Dafür sind sie recht Agile und Lustige Tiere. Und trotzdem lohnt es sich! Man muss sich nur vor der Anschaffung ein wenig mit der Art auseinander setzten :). Kann die grünen Wasseragamen nur weiterempfehlen. (habe sogar noch NZ von 08)


gruß
Nadine
nach oben springen

#5

RE: mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

20.01.2009 15:42
von Maggie | 47 Beiträge
Zitat von Mistery
also Bartagamen sind ja Trantüten wie wahrscheinlich bekannt.


wenn das mein barti hört... wenn besuch kommt schmeißt er sich in den mittelpunkt und zieht die volle aufmerksamkeit auf sich... wenn ich mal erst die meerschweinchen fütter sitzt er beleidigt inner ecke... und wenn man über ihn spricht schielt er immer komisch rüber....
zuletzt bearbeitet 20.01.2009 15:42 | nach oben springen

#6

RE: mal ´ne frage an alle agamen halter

in

Exoten und Co

14.02.2009 17:15
von Repti (gelöscht)
avatar

ja ja die lieben bartagamen (hab zwar immernoch eine die ich auch devinitiv bis an ihr lebensende nich hergeb aber was solls) die sind mitlerweile genauso überbevölkert wie hauskatzen (schleichwerbung - wer eine, zwei o. drei haben will bitte bescheid geben ...
also agamenmäßig bin ich ja voll für australische wasseragamen, sehr schöne und interessante tierchen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de