Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Exoten in Deutschland - Schein?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2008 15:51
von Kybele | 618 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Ich hab zwar im Internet gesucht, aber nichts gefunden. Außer jedemenge Tierschützervereine die die Haltung von Exoten verbieten wollen.

Aber, wie ist das denn jetzt eigentlich? Unter welchen Vorraussetzungen ist die Haltung von Exoten erlaubt? Ein Freund von uns hält Exotische Schlangen und muss einen Schein über die Herkunft der Tiere etc. führen. Muss ich mir das beim Zulegen von Gleithörnchen auch anschaffen?

Liebe Grüße


-------

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, man findet jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann.
nach oben springen

#2

RE: Exoten in Deutschland - Schein?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2008 16:04
von Sina | 2.063 Beiträge

Also ich hab für meine Glider keinen Schein bekommen, da ich sie aus privater Haltung habe. Bei einem eingetragenen Züchter wirst du bestimmt Papiere bekommen. Ist bei anderen Tierarten auch so. Allerdings kann ich dir hierzu auch nicht mehr sagen.

nach oben springen

#3

RE: Exoten in Deutschland - Schein?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2008 23:13
von Tamiops | 132 Beiträge

Hallo,

für Assapane und Glider benötigt man in Deutschland keinen Schein bzw. Papiere, die Haltung ist völlig unreglementiert.

Einen Herkunftsnachweis benötigt man nur für Tiere die unter Artenschutz fallen, bis auf einige Ausnahmen muss die Haltung auch den Behörden gemeldet werden. Um nun keine Romane schreiben zu müssen füge ich einfach zwei Links an:

http://www.dght.de/artenschutz/artenschutz.htm
http://www.bundesrecht.juris.de/bundesre...2005/gesamt.pdf

In einigen Bundesländern benötigt man für gefährliche Tiere (wie Giftschlangen oder große Würgeschlangen) eine Haltungsbewilligung seitens der Behörden. Das hat allerdings nichts mit dem Artenschutz am Hut, es ist die Sache der Ordnungsämter.

nach oben springen

#4

RE: Exoten in Deutschland - Schein?

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

11.05.2008 23:34
von Kybele | 618 Beiträge

Vielen Dank Tamiops, die Links hab ich gesucht. Gut zu wissen


-------

Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, man findet jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de