Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Zusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.03.2008 09:01
von Stephanie (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

ich habe da ein hoffentlich kleines Problem ?!
Und zwar besitzen wir 2 Männliche SugarGlider die wir
gerne mit 2 Weibchen vergesellschaften würden.
Wir haben jetzt eine Gruppe von einem Männchen und 2 Weibchen
angeboten bekommen. Die Tiere sind zwischen 5 und 10 Jahre alt
und haben sich noch nie verpaart. Laut Aussage der Vorbesitzer ist
das Männchen unfruchtbar. Nun zu meiner Frage.
Wie können wir es am besten anstellen diese Tiere mit unseren zusammen
zu bringen? Kann das überhaupt funktionieren?
Wird das Männchen falls es wirklich unfruchtbar ist überhaupt von den
anderen beiden Männchen als vollwertiger Bock erkannt?
Danke für Eure Hilfe....

LG Steffi

nach oben springen

#2

RE: Zusammenführung

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

23.03.2008 09:54
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo Steffi und willkommen,
da ich gerade in Zeitnot bin zitiere ich einfach mal, aber da kommen bestimmt noch ein paarausführlichere meinungen dazu

Es ist durchaus möglich sich eine größere Gruppe zu halten. Allerdings sollte diese Gruppe aus sich selbst heraus wachsen - sprich ein Paar mit dauerhaft dableibendem Nachwuchs. Wobei hier schon wieder die Frage der Inzucht im Raum steht. Männchen können vom Tierarzt für Exoten kastriert werden, bei Weibchen ist das zu gefährlich.
Viele Züchter lösen das Problem indem sie den Nachwuchs bis zum erreichen der Geschlechtsreife bei der Gruppe belassen und ihn erst dann abgeben, wenn inzwischen neuer Nachwuchs unterwegs ist. In größeren Gruppen kommt es öfters zu Streit als in kleineren - deshalb gibt es bei der Haltung deutlich mehr Regeln zu beachten, die allerdings nicht an dieser Stelle diskutiert werden sollen.
Zwei kleinere Gruppen zusammen zu führen ist kaum möglich, da beide Gruppen sich bereits aufeinander eingestimmt haben und jeweils zwei gleiche Ebenen aneinander geraten (mehrere Alphamännchen, mehrere Alphaweibchen). Hier ist langer Streit vorprogrammiert, wenn nicht gar schlimmeres. Deshalb muss ich dringlichst davon abraten.


http://www.sugarglider.de/berichte/sonde...ammensetzen.htm

Mir wäre das Risiko zu hoch, da sowohl die Böcke als auch die Weibchen in jeder Gruppe ihr Alphatier haben. Und wenn die fast gleichstark sind, kann es blutig enden.


Liebe Grüße
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de