Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.11.2007 16:17
von Clarice
avatar

Hallo,

ich bin vor kurzem auf die Glider gestossen und finde sie wirklich toll.
Momentan bin ich noch dabei mich mit verschiedenen Argumenten davon zu überzeugen, dass ich sie nicht halten kann. Und dabei bräuchte ich noch etwas Hilfe.
Mich interessieren besonders zwei Dinge:
1. Wann verbringt Ihr Zeit mit Euren Glidern und gebt Ihnen Freiflug?
Klar zu viel Auslauf kann es nie geben aber wie läuft das im Alltag bei Euch ab?
Im Sommer wird es um 22 Uhr Dunkel, dann werden sie wach und dann Freigliden+Beschäftigung bis 2 Uhr und dann am nächsten Tag im Büro schlafen bis um 11?

2. Was macht Ihr wenn Ihr mal nicht da seid (Urlaub, Geschäftsreise). Bei der Fütterung mit frischem Obst muss ja wirklich jeden Tag jemand kommen, weil das Obst schlecht wird.
Bei meinem Terrarium kann ich mal ordentlich füttern und dann 3 Tage nicht da sein.

Hoffe jemand gibt mir hierzu einen kleine Erfahrungsbericht.

nach oben springen

#2

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.11.2007 19:28
von Ronja | 1.390 Beiträge

In Antwort auf:
Momentan bin ich noch dabei mich mit verschiedenen Argumenten davon zu überzeugen, dass ich sie nicht halten kann. Und dabei bräuchte ich noch etwas Hilfe.


Du willst was hören was dich davon abbringt diese süßen Tiere zu halten?
Bitte:
Jeden Tag Auslauf, wenn nicht schlagen meine rabatz!
Jeden Tag Lebendfutter Maden, Heuschrecken Zophobas und ähnliches Krabbelgetier, sonst-rabatz!
Mein Männchen liebt es genau dann seinen Bellgesang anzustimmen, wenn ich gerade eingeschlafen bin, so gegen 1-2 Uhr. Wenn er mal nicht bellt, übernimmt eines der Mädchen den Part. Ich höre das übrigens 3 Etagen höher!
Sie riechen, manche meinen auch stinken.
Sie machen eine mords sauerei, mit dem Einstreu, ihrem Essen (ich hab ständig irgendwelche Heuschreckenteile rumliegen)
Sie versuchen meine Yukkapalme umzubringen und nagen meine Kirmskrams-Schubladentruhe an (Haupttäterin Sky).
Angel springt mir ohne Vorwarnung mitten ins Gesicht, wenn ich es nicht schaffe mich vorher wegzuducken. Das kann man dann am nächsten Morgen sehen!
Snoopy hat meine Wollsocken und meine Lieblings-Strickjacke zum fressen gerne. Anfangs auch meine Hände, Finger Ohrläppchen ect. das hat allerdings nachgelassen.
Das Futter und die Zusätze sind nicht gerade billig, schätzungsweise 50.- € pro Monat und Näschen.
Tierarztkosten für die Kotuntersuchung gehört auch zu den Fixkosten.
Wie das mit der Urlaubsvertretung und wenn ich mal ausgehen will mache verrate ich dir mal noch nicht
Ich brauch aber schon Jemand der sich kümmert!

Na, magst du noch Glider haben?


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#3

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.11.2007 20:38
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Na ja ganz so wie bei Ronja ist es bei mir nicht,meine stehen so um 21 Uhr auf,mal früher mal später.Ich muß auch jeden Morgen früh raus,das ist für mich kein Problem aber ich lasse sie immer ein bis zwei Stunden an Tag raus,am Wochenend länger.Das mit den Kosten ist schon richtig so,50Euro im Monat kosten meine immer.Und zum Geruch kann ich nur sagen,ich habe es noch nie gehabt das einer gesagthat das es bei mir riecht.Ich glaube das alle die ich kenne und die Glider schon länger haben ein wiklich grosses Herz haben müssen,weil sie jeden Tag für ihre Tiere da sind und mehr alls ihr bestes geben und schon so oft an Ende waren und immer weiter gemacht haben.Ich Denke da besonders an Heike Kasia und Omni Ich habe noch nie so wenig geschlafen seit dem ich meine Gleider habe.

nach oben springen

#4

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.11.2007 21:55
von Ronja | 1.390 Beiträge

Nina, Clarice wollte doch abgeschreckt werden, nur deswegen hab ich das so krass geschildert

Meine stehen spätestens um 21.30 Uhr auf - Winter im Sommer um 20.30 Uhr (machen schon rabatz, die warten auf ihr Lebendfutter).
Das mit dem Geruch ist auch nicht schlimm bei mir aber sie wollte doch Negativbeispiele haben!
Im übrigen liebe ich meine Süßen sehr (ich will hier jetzt aber gar nichts positives schreiben) und ich muss jetzt auch zur Raubtierfütterung.

Tschüß


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#5

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2007 10:21
von Clarice
avatar

Vielen Dank für Eure Berichte, ich seh es förmlich vor mir.
Das Lebendfutter schreck mich leider nicht ab, das bin ich von meinem Terrarium (Heimchen) und meinem Streifenhörnchen (Mehlwürmer) gewohnt. Außerdem bin ich daher Tiere mit hohen Ansprüchen gewohnt, die sich zum Dank nicht mal Knuddeln lassen, die Biester . Das finanzielle finde ich auch nicht schlimm.

Eine Frage bleibt für mich noch offen:
Was ist wenn Ihr mal nicht zu Hause seid? Muss dann jeden Tag jemand kommen?

Meine Vernunftsdagegengründe sind momentan:
- zu wenig Zeit
- kein Platz. Das Wohnzimmer wird beherrscht vom Streifenhörnchen, dem ich als Reviertier auch keine Konkurrenz dort antun möchte oder auch andersrum. Die Glider müßten also in einen anderen Raum und da wirds eng
- Geruch und Dreck
- langsam würde das Verständnis meines Freunds für meinen Zoo wohl auch abnehmen, es ist mir aber wichtig dass alle im Haushalt hinter den Tieren stehen würden
- dass man nicht einfach mal ein Wochenende wegfahren kann käme ggf. noch dazu

Ich werde also wohl ganz vernünftig sien müssen, mir keine Gliderbilder mehr angucken und versuchen das Thema zu vergessen. Kann mich jemand blitzdingsen?

nach oben springen

#6

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2007 10:56
von ninara84 | 1.215 Beiträge

Hallo Clarice , ja das ist so, du mußt immer einen haben der zum Füttern da ist und auch so immer mal nachschaut. Aber ein ganz grosses Lob an dich das du so entscheidest,was für die Tiere gut ist.Ich wünschte mir das alle das so machen würden,dann hätten wir nicht das Problem das sie ihre Tiere nach kurzer Zeit wieder abgeben.Wenn du mal in meiner Nähe bist würde ich sie Dir gerne mal in Natura zeigen.

nach oben springen

#7

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2007 13:31
von Omni | 773 Beiträge
Zitat von Clarice

Eine Frage bleibt für mich noch offen:
Was ist wenn Ihr mal nicht zu Hause seid? Muss dann jeden Tag jemand kommen?

...

- dass man nicht einfach mal ein Wochenende wegfahren kann käme ggf. noch dazu

...

Ich werde also wohl ganz vernünftig sien müssen, mir keine Gliderbilder mehr angucken und versuchen das Thema zu vergessen. Kann mich jemand blitzdingsen?


Ja, dann muss jeden Tag jemand kommen.

Ein richtig ganzes Wochenende mal wegfahren geht definitiv NICHT. Bestenfalls kannst Du z.b. Samstag mittags alles fertig machen, dann wegfahren, musst aber Sonntag abend spätestens zur Fütterung wieder da sein. Also 30 Stunden ausser Haus geht mit Mühe. Mehr ist nicht drin. Für alles was mehr wird benötigst Du ausgebildete Tierpfleger (Glider zu versorgen ist nicht so einfach wie dem Hasen Futter zuwerfen: Calcium dem Futter beimischen etc).

Bitte recht freundlich *BLITZZZZZZZzzzzz*
zuletzt bearbeitet 21.11.2007 13:33 | nach oben springen

#8

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2007 19:42
von Ronja | 1.390 Beiträge

Schon bevor meine Glider bei mir eingezogen sind habe ich mich um einen Babysitter bemüht. Meine Eltern, besonders mein Vater, hat sich bereit erklärt für die Kleinen zu sorgen wenn ich mal weg bin. Da mein Sohn jetzt bald 17 wird und nicht mehr mit uns in Urlaub möchte steht er auch zur Verfügung (auch wenn wir mal abends weg sind)er möchte aber kein Lebendfutter füttern, dewegen kommt eben auch noch mein Vater. Auch eine Freundin von mir, hat mir von sich aus angeboten sich um die Glider zu kümmern, sie war ganz verliebt als sie die Schnuckels life gesehen hat. Eine ZUVERLÄSSIGE Person ist auf jeden Fall nötig.
PS: Clarice, ich hab mit meiner ersten Schilderung etwas übertrieben aber so kann es durchaus aussehen und so ist es manchmal auch, natürlich bellen sie z.B.nicht jeden Tag.


Es gibt nichts Gutes außer man tut es (Erich Kästner)
nach oben springen

#9

RE: Neugierigenfragen

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.11.2007 22:07
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Zitat von ninara84
Wenn du mal in meiner Nähe bist würde ich sie Dir gerne mal in Natura zeigen.

Vielen Dank für das Angebot, aber ich wohne in Hamburg.
Angucken ist glaube ich auch nicht gut, wir wollen ja schließlich vernünftig bleiben
Gerade hüpft hier mein Hörnchen rum und das macht wie zum Beweis auch schon genug action

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de