Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.08.2006 15:11
von Heike | 2.572 Beiträge

Oweiha.
Wegen Rantanplan habe ich mir jetzt den aktiven Manukahonig UMF 20 besorgt und dazu noch Gelee Royal Kapseln.
Wenn mein Schatz rausfindet, dass ich für ein Glas Honig mal ebend 35 Euro auf den Tisch gelegt habe bin ich reif. Das wird der geistig nicht mehr nachvollziehen können

Sch** haut das in den Geldbeutel. Aber was tut man nicht alles für seine kranken Tiere?

Hier mal für neugierige was Gelee Royal ist:

"Gelee - Royal

Gelee Royal ist der Futtersaft für die Königinnen, wird aber auch der anderen Brut zeitweilig gegeben. Entsteht in speziellen Drüsen junger Ammenbienen. Man kann Gelée Royal einnehmen, indem man mit Gelée Royal gefüllte Wachszellen ab Bienenstock isst, aus Trinkampullen in Kombination mit Ginseng und Vitaminen zu sich nimmt, gefriergetrocknetes Gelée Royal zum Beispiel mit Honig isst.

Gelée Royal hilft die Immunabwehr zu steigern, bei Alterserscheinungen, Hautkrankheiten, Unterernährung, Steigerung der Herz-Kreislauf-Funktion, Harmonisierung der Seele, rheumatische Erkrankungen. In Kombination mit Pollen, Propolis und Vitaminen, bei Sterilitaet, Impotenz, Menstruationsschmerzen, Blutungsstörungen, Wechseljahrstörungen, begleitend bei Krebserkrankung und bei entsprechenden Bestrahlungen."


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#2

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

28.08.2006 17:47
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

und was kosten diese kapseln.mein mann hat denn preis für den honig gelesen kam mit einen wehe wehe finger auf mich zu.das wird mich aber noch überzeugung kosten


nach oben springen

#3

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.08.2006 18:34
von Heike | 2.572 Beiträge

Die Kapseln haben nen Einführungspreis von 30 Euro. Du brauchst sie aber nicht! Ich mache das momentan nur, da Rantanplan so ein angeschlagenes Immunsystem hat. Notwendig sind die bei gesunden Tieren meiner Meinung nach nicht.

Passender Weise ist mein Nektar heute auch eingetroffen - als Fehllieferung. Normalerweise bestelle ich 1,5kg für 40 Euro und komm ein dreiviertel Jahr damit aus. Ausgerechnet wo das Geld knapp ist liefern die mir ausversehen 3kg und legen noch nicht mal nen Lieferschein bei (Abbuchung vom Konto). Kostet natürlich auch das doppelte

Zusammen mit dem Tierarzt in den letzten Wochen komm ich auf Unsummen *seufz*

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#4

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

29.08.2006 20:50
von Heike | 2.572 Beiträge

Kleiner Nachtrag: Der Manuka mit UMF20 ist zwar verteufelt gut, aber auch hier ist es momentan mehr die Sorge um das Absetzen der Antibiotika bei Rantanplan. Der UMF10 reicht alle male und ist deutlich (!) günstiger.

Bin momentan etwas größenwahnsinnig


Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#5

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.08.2006 12:40
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

für seine tiere tut man halt alles,meine letzte tierarztrechnungbetrag war 850.00 euro nur leider nahm es kein gutes ende


nach oben springen

#6

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.08.2006 13:14
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

bei ebay kostet manuka-honig 16+ 250gr.16,00 euro und 25+30,00 euro inkl.versand habe bei den anderen nicht auf gramm zahl geachtet


nach oben springen

#7

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.08.2006 15:45
von Heike | 2.572 Beiträge

Den bei ebay hab ich auch gesehen, allerdings kommen da noch die Versandkosten (7 Euro!) dazu und dann war mir der vom Neuseelandhaus schon symathischer und ab 50 Euro Versandkosten frei. Habe die Sachen bereits heute bekommen und bin trotzdem entsetzt, wie klein ein 500 Gramm Glas ist *seufz*
Dafür sind die Kapseln gigantisch - 2,5cm - 0,5cm. Ich bin ja nicht kleinlich und kann sowas recht gut - aber wer bitte soll solche Monster runter bekommen???

Mit den sachen werde ich hoffentlich lange auskommen und dann schau ich mal, ob ich sowas zukünftig noch für nötig halte.
Das bei rantan ist / wird auf jeden Fall was chronisches. Nach 4 Wochen läuft ihm die Nase trotz Inhalation, Schleimlöser und Antibiotika immer noch. Wenn die Neuseelandsachen was bringen - dann jederzeit wieder. Naturprodukte können wenigstens auf Dauer eingesetzt werden und haben keinen Gewöhungseffekt. Uns sollte es doch versagen - hab ich immer noch Rückendeckung durch meinen TA (der vermisst mich bestimmt schon, war die letzten Wochen spätestens Montag da und heute ist schon Mittwoch, smile).

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#8

RE: Der Geldbeutel...

in

Dies&Das - der Glidertalk

30.08.2006 15:53
von zuckerwürfel | 264 Beiträge

die versandkosten waren schon drauf gerechnet,aber ist ja auch für andere interessant wenn sie es bei sich nicht kriegen.ich kuck in meinen reformhäusern auch noch


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de