Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Brustdrüse

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.06.2006 12:44
von Dori | 47 Beiträge

Hallo zusammen! Ist Euch auch schon mal aufgefallen das wenn der männliche Glider die anderen Tiere mit der Brustdrüse bestäubt dann in der Mitte der Duftdrüse ein Haugnubbel bildet dieser bildet sich aber nach den langandauernden Bestäubungsakten wieder zurück! Mir ist dies vorher nie aufgefallen und bin mir nicht sicher ob das "normal" ist! Sonst müßte ich unseren TA aufsuchen, den hatte ich zwar telefonisch schon kontaktiert aber eine AW darauf konnte er mir leider nicht geben?! LG Dori
Dori


nach oben springen

#2

RE: Brustdrüse

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

27.06.2006 17:08
von Heike | 2.572 Beiträge

Hallo Dori,
da kann ich dir ne peinliche Geschichte zu erzählen

Als Rantanplan so krank war letztens hat er über fast 3 Monate jeden Tag Medikamente bekommen. Dazu musste ich ihn fangen und umdrehen. Wann macht man das schon mal? Klar kenn ich die Brustdrüse, aber so oft hab ich sie nicht vor Augen, und vor allem nicht so deutlich. Als er langsam gesundete und wieder munterer wurde fiel mir dieser Knubbel ebenfalls auf. Für die anderen: Das sieht aus wie nen erbsengroßes Geschwür mitten in der Brustdrüse, das normalerweise zum größten Teil verdeckt ist. Allerdings ist es ähnlich mit Haut verpackt wie der Hoden. Auch die Analdrüse war beim Einfangen im Umkreis richtig dick geschwollen.

Gut, dachte ich mir, der hat nachholbedarf beim markieren.

Beim nächsten TA Besuch hab ich das Thema angesprochen. Der Doc grinste bis zu den Ohren, hörte sich das an und meinte dann (ohne es gesehen zu haben): Schauen Sie mal nach draußen. Was haben wir? Ähm, grübel.... erleuchte.... "Mh, Frühling?"
Es ist zwar jetzt etwas später, aber das kann zeitlich etwas variieren. Wenn Paarungszeit ist, schwellen die Drüsen an. Von daher - solange nichts rot oder entzündet ausschaut ist das vollkommen okay.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#3

RE: Brustdrüse

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

28.06.2006 12:50
von Dori | 47 Beiträge

da fällt mir ja glatt ein Stein vom Herzen, da unser Simba ja auch erst krank war reagieren wir momentan auf jede Auffälligkeit, aber das ist natürlich eine Erklärung, genau wie Du es beschrieben hast, ist es bei uns auch! Ich kann also wieder durch atmen!
Vielen Dank für die Info, Liebe Grüße Dori
Dori


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de