Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

20.05.2006 21:55
von shugger
avatar


Ich habe heute von einem Bekannten ein Paar kleine Igeltanrek bekommen. Er hattte sie mir von einer Züchterin besorgt die sechs Junge hatte. Leider hat er vergessen nach zufragen woran man das Geschlecht erkennt.Ich möchte ihrer Aussageja glauben schenken wüste dennoch gern auch selber woran man das Geschlecht der süßen erkennt. Sie sind jetzt 6 Wochen alt und ich möchte Frühzeitig vermeiden zwei Männchen zusammen zu halten.


nach oben springen

#2

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.05.2006 00:14
von chris21 (gelöscht)
avatar
hi,

ich hab mich mal umgesehen und hier auf der hp etwas über die geschlechtsmerkmale gefunden.

und zwar steht da:

Die rötlichen Verdickungen um die Augen herum sind übrigens ganz normal und ein sehr typisches Geschlechtsmerkmal der Männchen. Während der Fortpflanzung sondert er aus den Augen ein weißes Sekret ab. Wenn man das nicht weiß, denkt man schnell mal, die Augen würden eitern...

hoffe das hilft dir, aber du kannst ja einfach mal selber rein schaun!

http://212697.homepagemodules.de/t505347...nrek-Tyson.html

wünsch dir viel spass mit deinen kleinen und hoffe für dich das es ein pärchen ist!!!


lieben gruss

chris


zuletzt bearbeitet 21.05.2006 00:15 | nach oben springen

#3

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.05.2006 12:58
von Shugger
avatar

Danke, ich bin gestern fast verzweifelt. Habe viele interessante Sachen nachlesen können, nur nichts überdie Geschlechtsmerkmale .
Naja,ich hoffe auch das es ein Paar ist oder wenigstens zwei Weibchen. Bei zwei Männchen müsste ich sonst noch ein Terrarium aufstellen.


nach oben springen

#4

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.05.2006 13:25
von Heike | 2.572 Beiträge

Smile


Gibt es für Exoten und Co eigentlich nen separates Forum, was wenigstens halbwegs gut läuft? Dann könnte ich das demnächst gleich weiter empfehlen. Aber gott sei dank sind einige von uns bei den merkwürdigsten Tierarten relativ fit.

Einen Link kann ich dir aber geben, da gibt es auch für Tanreks nen Unterforum: http://www.ig-kleinsaeuger.de

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#5

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

21.05.2006 14:39
von Omni | 773 Beiträge

Notfalls Kathy fragen, die hat ja auch schon länger einen.


nach oben springen

#6

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.05.2006 10:57
von Shugger
avatar

Eigentlich recht peinlich, wenn ich bedenke das ich beruflich nur mit Exoten zu tun habe, aber man kann ja nicht alles wissen. Es ist nur sehr schade, das gerade über Tanreks oder Suger`s noch keine Fachbücher im Handel sind.
Gut das ich Euch jetzt gefunden habe, wenn ich also etwas wissen muß frag ich einfach.
Übrigens mal ein lob an die macher dieser seite. Sie ist spitze.Ich werde sie auf jeden Fall an unsere Kundschaft weiter geben, wenn es erlaubtist ??????


nach oben springen

#7

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.05.2006 13:41
von Heike | 2.572 Beiträge
Hi,
es gibt Fachliteratur zu Glidern - schau mal unter den Literaturtipps nach
Allerdings decklt das Buch nur einen groben rahmen ab (ähnlich den GU-Tierratgebern) und ist inzwischen teilweise veraltet.


Die Blumen für die Homepage nehme ich gerne grinsend entgegen. Und ja - natürlich darfst du die Seite und unsere Forencommunity weiter empfehlen, lach. Dafür ist das ja da - damit alle Neulinge eine Anlaufstelle haben und nicht so blöde da stehen wie unsereins vor inzwischen 6 Jahren.

Was das wissen betrifft kann ich dich beruhigen. Es ist normal, dass man nicht alles weiß - eher menschlich, um genau zu sein. Ich finde das auch vollkommen okay, solange man sich weiterbildet und mit anderen Haltern austauscht. Mein Wissen hab ich vor allem durch den regen Kontakt mit anderen Haltern, die positive und negative (wichtiger als manche denken) Erfahrungen weiter geben. und es gibt bestimmt noch etliche Lücken...
Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


zuletzt bearbeitet 22.05.2006 13:41 | nach oben springen

#8

RE: geschlechtsmerkmale

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

22.05.2006 16:54
von Shugger
avatar

Das ist das was ich sagen wollte, Literatur gibt es sicherlich, auch in der einen oder anderen Fachzeitschrift kann man etwas lesen.Ich halte es auch eigentlich lieber so das ich mich mit Haltern auseinander setze und ratschläge einhole. Durch Halterberichte kann man, denke ich für sich selber das beste raus ziehen.Zumal ich eigentlich auch keine Veralteten Bücher kaufe.Meine eigenen werden auch immer wieder auf den neuesten stand gebracht, egal um welche Tierart es sich handelt. Gerade bei Spinnen werden ja immer wieder neue Arten enddeckt
und....................

Die empfehlung hängt bei uns schon aus


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27436 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de