Auf vielfachen Wunsch öffne ich dieses Forum wieder.
Zur Unterstützung und für den dauerhaften Betrieb suche ich jedoch mindestens zwei Moderatoren, die mir mit ihren wachsamen Augen zur Seite stehen. Zudem können nun Spenden beim Anbieter hinterlegt werden, die rein zur Verrechnung dieses Forums (9,95 Euro pro Monat) dienen. Ich hoffe, es funktioniert :-)

#1

Hilfe, unser Robin ist ein Weibchen!! :)

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

25.03.2006 23:29
von Omni | 773 Beiträge

Wie schon erwähnt haben wir versucht ein neues Weibchen in eine Gruppe zu integrieren. Dort gab es Weiberkloppe der Teenies vom Feinsten. Kein Problem, man hat ja eine zweite Gruppe. Wieder Kloppe, jetzt mit dem Bruder.

Die Glider haben sich so ineinander verknotet dass wir die erst mal rausgeholt haben. Und dann haben wir unserem Nachwuchs mal richtig unter den Rock geschaut: ZWEI WEIBCHEN!
Als wir die Kleinen übernommen hatten sagte man uns: Das ist Schwester und Bruder. Der, verzeihung, die eine hat sich nie unter den Rock blicken lassen. Aber bei dem anderen Teenie war ein Beutel zu erkennen, also ist das andere der Junge... Dachten wir. Nach der Klopperei heute haben wir keine Ruhe gegeben und nicht aufgegeben... und da war ein Beutel zu sehen!!
Jetzt wundert es mich auch nicht dass wir immer so unsicher waren wer von beiden nun das Mädel ist. Jedenfalls haben wir Robin... Robina erst mal von ihrem Vater getrennt und zu ihrer Schwester gesteckt. Und das Männchen dort spontan erst mal den neuen Glider markiert...

Ich befürchte wir müssen bald anbauen...


nach oben springen

#2

RE: Hilfe, unser Robin ist ein Weibchen!! :)

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.03.2006 11:30
von Omni | 773 Beiträge

Da wir mit Jungtieren noch nicht die Erfahrung haben, kann vielleicht mal wer sagen ab welchem Alter man bei den Männchen etwa die Hoden-Murmel erkennen kann? Müsste doch eigentlich auch schon so ab 8 Monaten zu erkennen sein, oder?


nach oben springen

#3

RE: Hilfe, unser Robin ist ein Weibchen!! :)

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.03.2006 12:16
von Heike | 2.572 Beiträge

Das ist so ein Thema für sich - wenn du später eigenen Nachwuchs hast kontrolliere es früh. Sprich wenn die Augen kurze Zeit offen sind oder noch eher, solange es alle zulassen. Die Murmel ist auf dem kleinen halbnackten Körper so eindeutig, dass man sich auch als Anfänger nicht vertun kann (was ihr nicht mehr seid).
Hast du das Buch von Caroline McPherson? Seite 60 ist nen super Bild von nem Baby auf ner Glasplatte - von unten geknipst.

Wenn sie älter werden wird es schwieriger - eine zeitlang echt problematisch. Und irgendwann wieder einfacher, wenn auch bei einem flüchtigen Blick auf ein sich windendes Tier immer eine gewisse Unsicherheit zurück bleibt.
Die Frage, wie lange das der Fall, ist muss ich zurück stellen. Dafür bin ich einfach schon zu lange dabei - ich sehe es immer und hab mich (hoffentlich) noch nie vertan, meist kontrolliere ich 3 Mal mit etwas Abstand dazwischen (paar Tage). Sollte ich mich mal verschaut haben hat es mir keiner mitgeteilt - es wäre mir auch richtig peinlich.

Schwierig wird es, wenn man mehrere Abgabetiere hat und dann das richtige schnell rausfischen soll. Dann am besten eine Stunde vorher ohne die neuen Halter (!) in Ruhe suchen und ausquartieren.

Liebe Grüße an dich und deine Tiere
Heike

Bei manchen kommt die Einsicht erst, wenn ein Unglück passiert ist


nach oben springen

#4

RE: Hilfe, unser Robin ist ein Weibchen!! :)

in

Hilfeforum - Notfallfragen und reguläre Fragen

26.03.2006 12:36
von Omni | 773 Beiträge

Bei unseren erwachsenen Männchen ist es so dass wir da schon die Murmel erkennen wenn die nur am Gitter klettern. Die haben aber auch schon den Spot auf der Stirn. Unser Problemfall ist 7-8 Monate alt, und beim Klettern kann man noch gar nichts erkennen. Gestern haben wir dem Tier unter den Rock geschaut, und da war keine Murmel zu sehen. Wir haben ja zwischendurch schon immer wieder mal gezweifelt ob wir nicht doch 2 Mädels haben, aber da die Vorbesitzer uns Männchen/Weibchen gesagt haben sind wir mal davon ausgegangen.

Jetzt müssen wir halt noch einmal unsere Gruppenzusammenstellung überdenken...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2836 Themen und 27437 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de